Kombination Urei1601 + KaossPad3

T

telekenaut

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
101
Reaktionen
1
Ort
Rostock
Guten Tach


Möchte gern mehr Möglichkeiten beim Auflegen mit 2 Plattenspielern haben.
Hatte bisher den Vestax VMC002, der weder sample noch Effekte besitzt.

Daher habe ich mir überlegt, dass es vielleicht sinnvoll wäre einen vernünftigen
2-Kanal Mixer zu haben und dazu halt ein Effektgerät, um sowohl Samplesals auch Effekte mit in den Mix zu integrieren.

Da bin ich auf die Kombination Urei1601 und Kaoss Pad3 zunächst gestossen.

Folgende Fragen:

wie gut funktioniert die send und return sektion des urei 1601 mit dem Kaoss pad? Hat da jemand Erfahrungen?

Oder gibt es vielleicht eine andere Kombinationsmöglichkeit? Vielleicht auch der Roland sp404? oder eine grundlegende andere kombination?


Grüße
 
Chrizzdacollin

Chrizzdacollin

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
78
Reaktionen
0
Warum holst Du dir dann nicht sofort erstmal nen Urei 1601 - E ? bei htfr.com gibts noch welche... Dann haste nen geilen 2 Kanal - Mischer und effekte! Oder? Ich denke nicht das sonst ein Kaoss Pad darüber läuft! Aber hier gibt es doch bestimmt leute die da mehr drüber sagen können....


LG
 
T

telekenaut

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
101
Reaktionen
1
Ort
Rostock
dann würden mir die samples fehlen...
 
R

Razor

MehrTon & Einklang
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
1.479
Reaktionen
107
Ort
Berlin 44
Hmm also.....

Den 1601s gibts doch gar nicht mehr!
Also der Sampler ist nicht so der Knaller, nettes Spielzeug, mehr auch nicht.
Dann hol dir lieber den 1601 und dann ein Kaos Pad.
Send/Return funzt halt ganz normal, ich find Dry/Wet sichrlich besser.
Ist halt ein ähnliches Problem wie bei meinem alten Nuo 2, das Signal wir "zugemischt" nicht "überdeckt"
(siehe was ist Dry/Wet)

Hab jetzt zwar kein Kaos Pedal angeschlossen gehabt aber mit Ableton konnte ich es ganz gut ausprobieren.

Für solche Geschichten wie Delay oder ähnliches sicherlich brauchbar.
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
Send/Return funzt halt ganz normal, ich find Dry/Wet sichrlich besser.
Ist halt ein ähnliches Problem wie bei meinem alten Nuo 2, das Signal wir "zugemischt" nicht "überdeckt"
(siehe was ist Dry/Wet)
Nicht ganz. Du kannst Return auf den anderen Kanal (der gerade nicht benutzt wird) legen und dann den Crossfader oder die Line-Fader als Dry/Wet-Fader missbrauchen.
Zugegeben, es ist nicht sonderlich elegant - funktioniert aber.
 
R

Razor

MehrTon & Einklang
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
1.479
Reaktionen
107
Ort
Berlin 44
Nicht ganz. Du kannst Return auf den anderen Kanal (der gerade nicht benutzt wird) legen und dann den Crossfader oder die Line-Fader als Dry/Wet-Fader missbrauchen.
Zugegeben, es ist nicht sonderlich elegant - funktioniert aber.
Jap das geht auch!

Ja die Effektschleife ist schon flexibel im Gegensatz zu der Schleife vom meinen alten Nuo.
 
gizmo88

gizmo88

Herdecker
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
289
Reaktionen
6
Ort
herdecke
bei htfr.com kostet der 1601 e nur 379€ ?! kann doch iwie nicht sein der kostet doch sonst über 500 öcken oder hab ich falsche infos?
 
T

telekenaut

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
101
Reaktionen
1
Ort
Rostock
dann würden mir die samples fehlen...
damit war gemeint, dass ich mit nem 1601E keine samples habe, die ich mit dem Kaoss Pad mit Kombination 1601 (wie im Threadtitel erwähnt) hatte.

Also ursprünglich wollte ich mir auch den 1601(ohne E und S) holen und dazu halt das Kaoss Pad3.
Aber wenn es mit dry/wet besser klingt, such ich mir lieber nen Mixer, der das unterstützt.

Gibt es irgentwelche Empfehlungen für 2 Kanal Mixer mit send/return und dry/wet Funktion an den ich wahlweise KaossPAd oder vielleicht doch nen roland sp404 anschließen kann ( auch wenn ich wissen sollte, dass ich mir die Mixer selber nochmal durch die Hände gehen lassen sollte :) )
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
dreambeat Mischpulte 31
 
Oben