Kompakte aber Leistungsfähige Monitor-Box

H

hijack

Veteran
Mitglied seit
Mai 2002
Beiträge
176
Reaktionen
4
Ort
Basel
Da wir im Freundeskreis Partymachen und oft eine gute Monitor-Box fehlt, möchte ich mir eine zulegen die einen guten Klang bietet und auch gege die PA kleinerer Partyräume (bis max. 300 Personen) gut ankommt aber nicht zu gross ist.

Was gibt es da empfehlenswertes ?
 
H

hijack

Veteran
Mitglied seit
Mai 2002
Beiträge
176
Reaktionen
4
Ort
Basel
Wichtiges Kriterium wäre auch noch dass die Box aktiv ist. Auf Verstärker habe ich keine Lust. Zudem sollte die Box auch im nahen Bereich voll umfänglich strahlen und nicht wie "normale" PA erst bei grösserem Abstand.

Habs mal mit meinen Genelec 1030A aus meinem Studio probiert, doch der möchte ich stundenlanges kunstantes Beat-Gewitter (Hard-Techno/Schranz) nicht wirklich antun, da sie eben noch im Studio zum Einsatz kommen soll.

Da anscheinend noch nicht viele sich diese Frage gestellt haben würde mir eine Auflistung von renomierten Herstellern reichen.

Bis jetzt ist das JBL EON G2 das einzige was ich gefunden habe was so in die Richtung geht. Doch gibts noch was anderes ? Ich google mal weiter.
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.964
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
@ Hijack

Ich gehe mal bzgl kompakt davon aus, das Du die 10 er G2 meinst.
Die EON G2 ist einfach überteuert - Da würde ich lieber die RCF 310 A oder Falls Du die 15 er meintest die 312 A nehmen.
Die RCF kosten unwesentlich mehr - Die 10 er spielt andere 10 er aber mit Ihren 127 DB in Grund und Boden.
Die 12er ist natürlich im Kickbassbreich noch deutlich lebendiger als ein 10 er, kostet aber auch mehr.
Über persönliches Testen geht natürlich nichts.
 
H

hijack

Veteran
Mitglied seit
Mai 2002
Beiträge
176
Reaktionen
4
Ort
Basel
@Technoid-Freak

Vielen Dank für den Tipp. 10er werden reichen, denke ich mal. Die 12er wären auch wieder zu gross und können dann auch nicht mehr so einfach in der Nähe platziert werden.

Werde mir die RCF mal merken und mal schauen ob ich da mal einen Lieferanten finde bei dem ich die Teile mal testen kann. Eilt aber zur Zeit noch nicht. Will mir nur mal einen Überblick verschaffen.

Habe noch folgendes gefunden :

Mackie SRM 350 (mag aber Mackie Boxen nicht so - klingen zu amerikanisch)
Electro Voice hat auch noch was (Modell weiss ich jetzt nicht mehr genau)
FBT gibts auch noch was (ist aber wohl eher Low-Cost)

Werde mir demnächst mal eine Aufstellung machen und bei finanzieller Gelegenheit die Dinger mal testen.
 
 
Oben