lagern von platten

C

crossroad

Member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ort
bei stuttgart
hi,

na da wollt ich mal wissen, wie man platten am besten lagert. stehend? liegend? nicht das mir die dinger auf dauer leiden muessen...


mfg, crossroad
 
Gigolo

Gigolo

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
199
Reaktionen
0
Also ich lagere meine Platten in IKEA Boxen und hab damit noch keine negativen Erfahrungen gemacht.
Ich denke mal liegend lagern fällt ohnehin aus, weil wenn du mal eine Platte suchst gibt das bestimmt ein Megachaos.


...Gigolo
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Ich hab meine Pladden in einer stinknormalen Plastikbox, die von der Breite her ungefähr die selben Ausmaße hat wie ne Pladde. Hinlegen würd ich die aber auch nich.
 
Missb4

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
Also ich hab meine Platten in diesen Plastikkisten (z.B. von Curver) ... stehend nicht liegend lagern und möglichst die Kisten voll gepackt so das sie nicht so gekippt stehn sonst werden die letzten durch die Last der anderen verbogen. Und aufpassen das es nicht zu warm wird sonst verbiegen sie sich ebenfalls und das ist natürlich nicht gut :'(

Cu Miss
 
G

Gast30

Guest
Also das mit der Unordnung verstehe ich ja...aber warum soll man den Platten (sonst) nicht liegend lagern. Das würde mich mal dringends interessieren, da ich sie in meinem "Schrank?!" liegen habe!
 
Missb4

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
@DJ Redface
Weil stehend keine Platte belastet wird liegend haben die unteren schlechte Karten besonders bei weichen Untergrund oder wenn der Stapel mal verrutschen würde (warum auch immer)...stehend ist einfach sicherer und praktischer wenn mal was sucht...Cu Miss
 
G

Gast338

Guest
@dj_redface:

man sollte platten auf jeden Fall stehend lagern, weil wenn man sie liegend lagert passiert folgendes:

die cover einer vinyl sind nun mal an den rändern dicker als in der mitte (weil sie da so ca. en knappen Zentimeter dreilagig sind)
wenn man nun einige Platten übereinanderliegen hat, schaukelt sich dieser höhenunterschied zwischen den ränder und der mitte natürlich weiter auf.
und so hängen die mitten der vinyls nach unten durch, und die platten verbiegen sich...
dann erhält man so "schöne" Effekte, wie z.B. dass die Ränder einer Platte auf dem Plattenteller in die Höhe stehen...

Gruß
roomi
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Liegend ist in jeden Fall sch.... . Am besten aufgehoben ist ne Platte natürlich unter der Nadel, aber nen Case oder wenigstens ne Einkaufskiste würde ich schon investieren. Wenn Vinyl wirklich nie aussterben soll, muss man schon etwas vorsichtiger mit umgehen. :)

D.A.G.O.  www.material-base.com
 
Morris_B

Morris_B

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
82
Reaktionen
0
Ort
Wildau bei Berlin
Was glaube ich noch wichtig ist, ist die Temperatur. Also möglichst nicht über ZimmerTemperatur lagern, vor allen dingen nicht in der Sonne liegen lassen (WEIL SCHWARZ ABSORBIERT WÄRME) oder in die Nähe einer Heizung oder Endstufe also alles was Wärme erzeugt. Das heißt jetzt nicht gleich in den Kühlschrank stellen. Auch sollten sie nicht feucht werden, weil ich gehöhrt habe, daß wenn man ne Platte abspielt die feucht oder naß ist, sie sich schneller abnutz und außerdem die Cover und Hüllen in Ar*** gehen. Ansonsten hällt sone Platte länger als ne CD.

Morris
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Najaaaaaa... ne CD hält ja schon n Sück, ne?!
mal abgesehen von der Abnutzung bei der Vinyl, denke ich, dass der "Stoff" Vinyl nicht so lange hält, wie ne CD....
 
Morris_B

Morris_B

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
82
Reaktionen
0
Ort
Wildau bei Berlin
@Spaw

Ich muß Dich entäuschen, aber CD's halten bei gutem Umgang ca 25Jahre und Rohlinge nicht mal so lange. Ich hab ein Bericht darüber gelesen und in dem stand zusetzlich das Vinyl länger hällt. Außerdem hat mein Vater noch SchellagPlatten die fast 100Jahre alt sind und trotzdem noch funktionieren.
Die Vinyl hat bisher alles überlebt und die CD stirbt weil sie von der DVD verdrenkt würd. (Ist nicht böse gemeint.)
Wenn Du mir noch nicht glaubst frage mal nen Chemicer.
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
ne CD hält 25 Jahre?!
Da hab ich aber mal andere Zahlen gehört!
Dass Rohlinge nicht so lange halten, weiß ich, hat aber auch andere Gründe, da ist die Schicht ja im Prinzip offen.
 
G

Gast25

Guest
...dass ne Platte länger als 25 Jahre hält, kann ich beweisen. Ich besitze Schallplatten, die weit älter sind.
Wie das mit der CD aussieht, kann glaube ich keiner genau sagen, denn so lange gibt es dieses medium noch gar nicht. Als ich mit dem Auflegen angefangen habe, kamen gerade die ersten CDs auf den Markt und das waren alles Klassik CDs.
Ich glaube aber, dass trotzalledem die CD da im Vorteil ist. Gerade die Möglichkeit einer "altersschwachen" Aufnahme durch eine 1 zu 1 Kopie "das ewige Leben" zu schenken ist doch sehr erfreulich - oder?

 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Da hat er wohl recht hat er da... Jawohl...

Obwohl ich eine sehr starke Abneigung gegen cd´s habe...
Als Speichermedium Erfüllt sie allerdings einen sehr guten Zweck.
Was zur Hölle hat das jetzt eigentlich mit "lagerung von Platten" zu tun??

D.A.G.O.
 
 
Oben