laptop alternative ?

Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
hab mir jetzt nach langem hin und her überlegt ob ein laptop nicht praktisch wäre. falls ich mir jetzt mixvibes dvs oder djdecks zuleg, bräuchte ich einen kleinen pc den ich dann leicht herum transportieren kann.

ein laptop ist mir derzeit zu teuer (bzw will ich nicht soviel geld für nen laptop ausgeben, wenn ich zuhaus sowieso so viele pcs rumliegen hab).

würde ihr euch blöd vorkommen wenn ihr einen kleinen itx pc (so etwas) und nen 15" tft zu nem gig herum transpotieren würdet ?
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Damit ist es ja nicht getan... du brauchst ja auch ne Tastatur , Maus... etc.!

Vom Grundsatz her wäre es doch egal... Hauptsache klein und Transportabel. Im grund musst du doch wissen ob du so arbgeiten kannst oder nicht... Verstehst was i mein
 
DJ_Fruchtzwerg

DJ_Fruchtzwerg

NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Ich fänds auch nicht schlimm! Aber du musst halt wissen, obs dich auf die Dauer anfängt zu stressen das Teil andauernd auf und ab zu bauen! Diesen Stress haste beim Notebook halt nicht! Das ist letztendlich halt ne Frage zwischen GELD + GESCHMACK!
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
tastatur und maus wär nciht so das problem.

ne andre isde wäre den tft und den pc in n TT-case einzubaun. dann hätt ich halt einen aufklappbaren pc.

aber ich denk mir dass ich nicht soviel platz haben werde, um ihn in nem cl ub aufzustellen zB.
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
58
Ort
Spain
Moin, oder so ;)

Hast du denn schon ein TFT Bildschirm? Die sind ja auch nicht für umsonst, und wenn du dann irgendie 300 - 400 € dafür zahlst, dann kannste gleich 900 € zusammenkratzen und hast 'n mittelmässiges Laptop wo auch DVS drauf läuft. Denke ich mal so.
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Jo also ich denke auch, ein Notebook kommt da besser. Zumal sie Dir die Dinger fast schon hinterherschmeißen.

Da heißt es: auffangen, bevor Headcrash passiert - BOAR WAR DER SCHLECHT!

Also Notebook kaufen, besser also sich dann noch mit Maus und externer Tastatur rumzuschlagen...
 
Alfredooo

Alfredooo

Well-known member
Mitglied seit
14 Jun 2004
Beiträge
104
Reaktionen
0
Ort
München
ich schliesse mich der meinung meiner vorredner an!
lieber einn bisserl sparen und dann dafür kein heckmeck mit den pc haben
:)

gruß
 
@mosphere

@mosphere

Well-known member
Mitglied seit
23 Mrz 2004
Beiträge
129
Reaktionen
1
Ort
Dortmund
dito...

Entweder nen PC mit TFT in ein Case einbauen um ne Plug'n'Play Lösung zu haben bei der nur 3 Stecker eingestöpselt werden müssen oder lieber gleich nen N-Book-- Für den Fall, dass ein TFT noch angeschaft werden muss: N-Book... brauchste ja nicht nur für DVS nutzen (2 Partitionen) und dann haste für unterwegs noch nen geile DVD Player (so denn das NB nen DVD LW hat) oder nen bisschen spielen wenn man wieder irgendwo 2 Stunden auf nem Bahnhof sitzt weil die Züge verspätung haben ;-)
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
tft und pc teile hab ich en masse bei mir rumliegen also würden für mich nur kosten von ca 50 euro fürm flightcase zukommen :)

oder ich zahl halt paar 100er für nen NB :/

natürlich wär ein NB geil, aber bin irgendwie sehr pessimistisch. nen laptop kannst du schwer upgraden und schwer reparieren wenn da mal was kaputt geht.

und weil ich eben genügend pcs bei mir herumliegen hab und mir diese ganze pc geshcichte nicht mehr interessiert möchte ich lieber platten kaufen, anstatt noch einen pc zu holen....

ich werd mich mal umschaun wo ich was günstiges bekomm.
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
tft und pc teile hab ich en masse bei mir rumliegen also würden für mich nur kosten von ca 50 euro fürm flightcase zukommen

dann würd ich das doch einfach mal machen, mehr als nich klappen kanns ja nich :)
und es is sogar lockerer mit so'ner komplettlösung im flightcase anzukommen, als mim Laptop, is eher versteckt ;)
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
stimmt. wenns nicht gut is kann ich immer noch den tt in das case riengeben ;)

glaubst du is in den meisten clubs platz genug um n flightcase auf dei theke zu stellen ?
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
das kann ich nich sagen, in dem einzigen club in der stadt hier is platz :)
aber sooooooooo riesieg is der platzunterschied Flightcase-laptop auch wieder nich, also denke das sich irgendwo immer ein platzchen findet, und wenns zur not auf den boden gestellt wird, wo man normal die plattentasche hinstellt, denn man müsste sich ja dann nur bücken, um lieder auszuwählen...

grizto, mach einfach ich finds cool
 
Alfredooo

Alfredooo

Well-known member
Mitglied seit
14 Jun 2004
Beiträge
104
Reaktionen
0
Ort
München
ja schon :) dann musste aber auch von deinen erfahrungen berichten :)
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
58
Ort
Spain
Original geschrieben von grizto
und wenns zur not auf den boden gestellt wird, wo man normal die plattentasche hinstellt, denn man müsste sich ja dann nur bücken, um lieder auszuwählen...

grizto, mach einfach ich finds cool

Hehe, das würde dann sogar den "Effekt" aufrechterhalten des typischen Vinyldjs:

loop
- Auflegen/Mischen/Regulieren
- Bücken
- Platte rauswühlen *scharb* *wurstel*
- Aufstehen/Aufatmen
- Auflegen/Mischen/Regulieren
end loop;

;) :D

Wenn du das wirklich mit nem Flightcase machen willst musst du auch daran denken, dass du irgendwo die ganzen Kabel rauskriegen musst. Vielleicht hast du das aber schon ausgetüftelt. ;)

Ich glaube sowas hatte hier schonmal jemand gemacht. Vor laaaaaaanger, langer Zeit.
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
Wenn du das wirklich mit nem Flightcase machen willst musst du auch daran denken, dass du irgendwo die ganzen Kabel rauskriegen musst. Vielleicht hast du das aber schon ausgetüftelt.

Man kann doch so ein tolle Panel bauen mit Steckern dran, is zwar aufwendig, dafür leich austauschbar (kabletechnisch) und man muss nur einstecken...

grizto, der sich auch schon immer mal ein komplettes flightcase für komplette set bauen wollte
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
ok ich werds dann diesen sommer machen wenn ich das case hole. hab sch on einige pcs gemoddet. letzte woche zwecks gig hab ich mir nen schachtel pc gebastelt :
 

Anhänge

  • 04062302.jpg
    04062302.jpg
    16,2 KB · Aufrufe: 96
Zuletzt bearbeitet:
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Vielleicht hast Du ja auch noch nen alten Staubsauger, wo Du so eine Kabelhaspel hast - da wickelste Dein Kabel auf (Cinch oder whatever) und kannst es je nach Gebrauch rausziehen und einfahren lassen LOL :)

Nee jetz ma im Ernst: das mit dem Panel hinten am Koffer is gar keine schlechte Idee...
 

Ähnliche Themen

Aggi
Antworten
5
Aufrufe
5K
Aggi
 
Oben