Laptopsound "ruckelt"

Anselm

Anselm

Funk. Bass. Rap.
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.211
Reaktionen
16
Ort
Freiberg / Görlitz
Hallo,

eigentlich dachte ich das ich mich mit PCs und Windows auskennen würde und so ziemlich jedes Problem kleinkriegen würde, aber wies so ist, ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Habe hier ein nagelneues Fujitsu Siemens Maschinchen mit Core Duo Prozessor und bei dem abspielen von Audiodateien (Mp3,Ogg,Flac,whatever) via Foobar2000, VDJ oder WMP hängt die Soundwiedergabe einen Moment sobald ich via Explorer anfange herumzubrowsen.

Bei der angeschlossenen Soundkarte handelt es sich um eine Mixvibes U46MK2 die via USB2.0 angeschlossen ist.

Irgendwelche Ideen wo ich anpacken könnte? Der Hersteller ist bereits angeschrieben hat sich aber bisher nicht gemeldet... Die CPU-Leistung dümpelt jedenfalls ganz gewöhnlich bei ihren 0-5%

Ich vermute das Problem irgendwie bei dem USB, kann es sein das da was bei der Integration ins Mainboard schlampig abgelaufen ist?

Danke für eure Hilfe
 
Monodome

Monodome

is in the mix
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
1.046
Reaktionen
38
Wie siehts mit den Treibern aus? Konflikte im Gerätemanager? Aktuelle Version? Problem von Anfang an? Problem auch mit Onboard Sound?
 
Anselm

Anselm

Funk. Bass. Rap.
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.211
Reaktionen
16
Ort
Freiberg / Görlitz
also Treiber ist der Original von Mixvibes, von deren Nutzern genug keine Probleme haben.

Onboardsound ging normal.

Und anscheinend tritt das ganze nicht ständig auf, im Moment läuft es wieder klar. Das erste Mal wo es mir aufgefallen ist war als ich auf einer externen Platte was gesucht hatte und gleichzeitig Virtual DJ lief. Sehr komisch das ganze
 
flashi

flashi

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
125
Reaktionen
4
was für ein os ist installiert? soweit ich weiß ist z.b. bei windoof xp sp1 keine usb 2.0 unterstützung, sprich usb 1.0 was ziemlich lahm ist und dein prob darstellen könnte...also wenn du xp sp1 hast einfach ma sp2 installen dann sollte es klappen...ansonsten wie mein vorredner schon geschrieben hat konflikte ausschließen treiber aktualliesieren
 
Anselm

Anselm

Funk. Bass. Rap.
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.211
Reaktionen
16
Ort
Freiberg / Görlitz
Windows XP Pro SP2

was mir grad noch kam, Firewall oder Virenscanner könnten verantwortlich sein oder? Nur würde ich dann nicht verstehen, warum das nur in irgendwelchen Situationen passiert und nicht von alleine aufhört, eine vorrübergehende Belastung würde sich etwas anders anhören denke ich doch mal.

Wenn es wieder auftritt werde ich das mal ausprobieren aber ich glaube nicht daran...

Treiber sind Up2Date
Gerätemanager zeigt nichts an
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
-Schon mal probiert den onboard-chip wirklich komplett zu deinstallieren und zus. natürlich im bios zu deaktivieren!?
Also mal wirklich alles was irgendwie nach Sound aussieht rausschmeißen, dann Rechner neu starten und on-board-sound im bios killen.
(...Beim Kolleg hat die Prozedur wunder gewirkt, fragt mich nicht warum -windoof halt)

-Irgendwelche "Sparmaßnahmen" geschaltet die den Rechner nach X-min in irgend nen Zustand versetzen wollen die man eigentlich gar nicht haben will!?
 
R

rockdashaus

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
67
Reaktionen
6
Ort
Wien
Das sind ganz typische Probleme meiner Meinung nach, die mit dieser Soundcard aufteten könnnen. Habe die gleiche in Verwendung, sowohl unter XP als auch Vista, es kommt hier nur auf den Treiber bzw. die Konfiguration der Karte an.

Es gibt mehrere unterschiedliche Treiber auf der Mixvibes-Seite runterzuladen (mixvibes.dj), und lt. Forenbeiträgen dort auch mit unterschiedlichem Erfolg.

Ich selbst habe derzeit v1.0.28 in Verwendung, es gibt aber nicht wenige die besser mit 1.0.26 auskommen - und gerade eben hab ich gesehen das es neue Versionen für XP (1.0.30) + Vista (1.0.31) gibt.

Abgesehen vom eigentlichen Treiber ist die Buffersize + Latenz, die man im U46Mk2-Tool einstellen kann, auch entscheidend.
 
A

Atom

Banned
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
1.541
Reaktionen
133
Ort
In Imsy
...Beim Kolleg hat die Prozedur wunder gewirkt, fragt mich nicht warum -windoof halt
Von der Sorte hab ich auch noch nen Tip...ziemlich unlogisch irgendwie, aber seltsamerweise hat es bei mir auch Abhilfe geschafft:

Ich hab bei der Aufnahme von Sets vom Mixer über LineIn ständig kratzen und derbe Hänger gehabt, so dass man das Set quasi hinterher direkt inne Tonne schmeißen konnte, sowohl mit AC97, als auch mit neuer Soundkarte.
Nur mal testweise und aus Verzweiflung ASIO4ALL-Treiber installiert und weg war das Problem... :eek: :confused: :rolleyes:
 
T

TanteHedwig

Member
Mitglied seit
Apr 2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
setz mal die hardwareunterstützung bei systemeinstellungen > sound eine stufe herab, hat bei mir geholfen
 
G

Gast15683

Guest
Und sollte gar nichts hilft, probiere mal IRQ-Sharing abzuschalten.
Sofern es denn möglich ist ;)
 
Anselm

Anselm

Funk. Bass. Rap.
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.211
Reaktionen
16
Ort
Freiberg / Görlitz
Also von meiner Seite hat sich das Problem damit gelöst das ich die Soundkarte mit Hilfe der Post versemmelt hab, also folgende Antworten nicht mehr speziell an mich, sondern wenn dann allgemein :) Ich kann nicht mehr sagen ob sie helfen würden ^^

Ach und nur als kleiner Tip: Bevor ihr Garantieleistungen zurückschickt checkt die Adresse im Internet - der Laden könnte umgezogen sein... *argh* 170€ im Arsch...
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Loki Bits and Bytes 4
Ähnliche Themen
VDJ und Laptopsound
 
Oben