Laser Justieren?

C

captain_coma

Active member
Mitglied seit
18 Okt 2002
Beiträge
27
Reaktionen
0
Ort
Kempten (Allgäu)
Hallo,
mein lieber CD-Player hat leider angefangen, bei manchen CDs bestimmte Tracks nicht mehr zu lesen (manchmal funktioniert es, wenn man mehrmals versucht, den Track abzuspielen, aber das ist ja auch nicht das Wahre :'( ). Ich habe jetzt die Linsen der beiden Laufwerke gereinigt, aber er will trotzdem nicht... an den CDs selber liegt's auch nicht, mit dem Player meiner Anlage geht das Ganze problemlos (der sollte halt auch nen pitch haben... :mad: ).

Jetzt meine Frage: normalerweise kann man doch den Laser justieren, also mit je einem Poti die X- und die Y-Achse einstellen. Nur woran gleiche ich den Laser dann ab? Ich hab nämlich keine Lust, an den Dingern einfach mal rumzuschrauben, um nachher festzustellen, dass gar nichts mehr geht! Wär cool, wenn einer von Euch mir nen Tipp geben könnte, es nervt nämlich tierisch an, sich beim Mixen mit so nem sch... rumzuärgern um dann in letzter Sekunde auf ein anderes Lied zu wechseln und schlussendlich den Übergang zu versauen, weil nicht mehr genug Zeit war, den Song richtig einzupitchen... Wie gesagt, für Hilfe wäre ich wirklich dankbar!

MfG
captain_coma
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
1. wäre es interessant zu wissen welchen CD-Player du hast.

2. glaube ich kaum, dass man das als Laie so ohne weiteres hinkriegt. Ich würde das Ding einfach zum nächsten Händler tragen. Dürfte auch nicht die Welt kosten. Neujustierung ist ja nicht gerade ein seltener Servicefall.
 
C

captain_coma

Active member
Mitglied seit
18 Okt 2002
Beiträge
27
Reaktionen
0
Ort
Kempten (Allgäu)
Also, mein Player ist ein SoundLab CDJ2100...ich weiß, nicht gerade der Maybach unter den Laufwerken, ;D aber er läuft...zumindest lief er bis jetzt!

captain_coma
 

Ähnliche Themen

 
Oben