Lautsprecher für zu Hause-welche???

laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Hi!

Da mein Zimmer nun umgestellt wird und ich meine großen Lautsprecher nicht mehr verwenden kann (was auch nicht weiter tragisch ist) bin ich gezwungen 2 "Kleine" zu kaufen.
Leider habe ich überhaupt keine Ahnung worauf man beim kauf achten soll...sie sollten um die 200€ kosten.
Was haltet ihr von den Tannoy MX-2 und den JBL NORTHRIDGE E20 ?
Sie sollten einen warmen und klaren Sound haben.
Wäre um jede Antwort sehr dankbar!!!

laurin!
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Was ist dir lieber?

Aktiv oder Passiv?

Wenn du schon einen Verstärker hast, dann greifste natürlich zu Passiven Boxen...

Damals hatte ICH keinen Verstärker, deswegen hab ich zu Aktiven Monitoren gegriffen... hab meine Numark M 40 Boxen noch immer und hergeben will Ich sie eigentlich nicht... Da sie für zu Hause voll ausreichend sind und ich mit dem Klangverhalten sehr zufrieden bin... Damals hab ich ca. 180 Euro bezahlt...

Wenn du passive nimmst, geh lieber davor in einen Markt wie Media Markt oder Saturn und höre selber wie die Boxen klingen... Frag den Verkäufer an welchem Verstärker die Boxen hängen und nimm vielleicht noch ne nette Cd mit und hör Probe...

Good Night
Slex
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Hm THX Slex!

Was haltet ihr Von den JBL Control 1Xtreme ????
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Also ich gehe mal davon aus, dass Du "nur" Lautsprecher für musikhören brauchst und nicht fürs Produzieren!?
Die JBL Control 1 Xtreme ist eine sehr oft eingesetzte Box in Fitnesstudios, Centerbox (Surround) teilweise auch als DJ-Monitor und in Bars, die eine zuverlässige Box nur als Hintergrundmusik brauchen.
Mir hat die JBL Control 1 Xtreme klanglich recht zugesagt, auch wenn aufgrund der Abmaßen die Basswiedergabe natürlich darunter leidet, ist sie dennoch zu empfehlen.

Auch hier wieder der Tip: Gebrauchtwarenmarkt im Auge behalten!
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
okay....und was haltet ihr von den Tannoy's und JBL's ???
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Die Tannoy Reveal sind sehr gut hab ich mir sagen lassen, aber die sind Aktiv
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Tannoy Reveal gibt es sowohl passiv, als auch aktiv.

Was willst du mit den Boxen machen?
Djing, Produzieren, Gamen, ...

Ausser fürs Produzieren würde ich von den Tannoy Reveal abraten.

mfG Bruce
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Ich brauche Passiv Boxen!
Nur zum Djing @ home. Die reaveal habe n mir zu wenig Bass. Schaut mal ganz oben! ich meine nicht die reaveal! andere von tannoy und jbl!
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Die Tannoy Reveal hab ich auch und bin sehr zufrieden damit. Die mangelnde Basswiedergabe fällt garnicht so wirklich ins Gewicht, da sie ja praktisch alle wichtige Frequenzen unverblümt rüber bringt!
Boxen von der größe - und du wolltest ja ne kleine Box haben - haben halt nie Subwooferkapazität...
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
@ Laurin: Hatte mich auf Overheads Statement bezogen.

@Steve R. und Topic:
Ja, aber schau mal, wenn er damit Djing machen will, hat er doch ganz andere Anforderungen als du, der auch (oder hptsl.) damit produziert. Beim DeeJaying solls doch bumsen und nicht toll ner theorethischen Kurve folgen, damit man selbst auch schön feiern kann dabei, oder?

mfG Bruce
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Jaa! Is mir schon klar...aber wenn der schon mit kleinen Boxen wie den "JBL Control 1 Xtreme" hier ankommt... muß er wohl wissen das, das keine Boxen "zum bumsen" ist..falls es überhaupt Boxen dafür gibt ;)

Egal...
Eine Boxensystem das definitiv Dj-fähig ist:
SYRINCS M3-220
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=Steve Rotate link=board=16;threadid=8365;start=0#84378 date=1062862357]


Egal...
Eine Boxensystem das definitiv Dj-fähig ist:
SYRINCS M3-220
[/quote]

Ja die Syrincs... aber @HOME kann man die sowieso net wirklich nutzen...

Frag mal den Tom ob der voll aufdrehen kann...

Cu Slex
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Voll aufdrehen soll man ja auch garnet...ab so hat man noch
n bissel power in reserve... ;)
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=Steve Rotate link=board=16;threadid=8365;start=0#84433 date=1062926393]
Voll aufdrehen soll man ja auch garnet...ab so hat man noch
n bissel power in reserve... ;)
[/quote]

Ja klar Reserve ist gut... aber das hab ich @HOME auch mit den Numark Boxen...

Cu Slex
 
DrmZ

DrmZ

Vibes Promoter
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Reaktionen
13
Ort
Berlin
hallo,

ich wärm mal kurz ein altes topic wieder auf, da ich mir nämlich demnächst
neue boxen für zu hause kaufen muss. ich hab schon was im auge und zwar diese:

http://www.thomann.de/artikel-174481.html?sn=9f42a937060ac27161f8f99d0d36217f

möchte die boxen auch als live moitore verwenden können oder als kleine PA
für eigene partys. kenn mich leider nicht so richtig mit den herstellern/qualität
aus und will natürlich nix falsches kaufen oder unnötig zu viel ausgeben.
was würdet ihr empfehlen?

meine anforderungen:
aktive box mit gutem klang xlr-eingang (hab am ecler xlr-out)
gute bass-wiedergabe und laut genug als live monitor
nicht zu schwer/sperrig
gute qualität (aber laufen dann selten vollast)

bless,
drmz.

edit:
hab gerade gesehen, dass dies wohl eher ins dj-tools forum gehört.
bitte frage hier ignorieren und dort antworten:
https://www.deejayforum.de/forum/showthread.php?t=27466&page=3
sorry mod, war schon etwas spät gestern :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
KBRiot

KBRiot

Hardstyle for Future
Mitglied seit
7 Dez 2005
Beiträge
46
Reaktionen
3
Ort
Leer
Ich verwende im Homestudio JBL LX-300
wobei diese Serie schon einen Tag älter ist, sie lagen zur ihrer Zeit mit unter denn 66besten Boxen der Welt aus der Steroplay...
bei JBL kannst du nichts verkehrt machen ....die Qualität ist berauschend...
wobei du ja einen Verstärker verwendest , so hast du auch die möglichkeit auch mal bei Zimmerlautstärke einen sauberen klaren Klang zu vernehmen.

Wobei wir Zimmerlautstärke lieber mal im Regen stehen lassen wollen....aber beim work down ists ganz Hilfreich.... geb Lieber ein paar € mehr aus als das du dich später andauernd ärgerst ...

Schau dir mal einige neue Testberichte an da wirst du fündig und kannst dir ein gutes Bild schaffen.....

This was my 3rd Comment

nice to be here

mfg KBRiot
 

Ähnliche Themen

marvis
Antworten
5
Aufrufe
19K
Laserbeam
L
M
Antworten
237
Aufrufe
39K
Patrick
Patrick
Sg_Tom
Antworten
30
Aufrufe
7K
flagge
F
 

Neue Themen


Oben