Lautstärke erhöhen

DJ_Sandman

Sadistic Psychobitch
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
135
Ort
Tübingen
Hi there
hab ein Prob: Ich habe einen Mix auf PC aufgenommen, der war aber zu leise.
weis einer ein tool mit der ich die allgemeinlautstärke erhöhen kann? wav oder mp3 is egal

danke greetz sand
 

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.606
Ort
vom Dorf
Weiß ja nicht, was du als Audio-Editor hast, aber wenn du deinen Mix mal "normalisierst", müsste er eigentlich schon "lauter" werden.
MfG Bruce
 

.superfluous.

Active member
Mitglied seit
6 Mrz 2002
Beiträge
32
Ort
B.
Eigentlich müsste jeder bessere Audioeditor eine Funktion wie Normalisieren oder Maximieren haben. Was der Unterschied ist, bin ich mir nicht ganz sicher, aber ich versuchs mal:
Normalisieren: Hier wird die Lautstärke überall auf ein Mittelmaß gebracht, d.h. leise Stellen werden lauter und laute leiser - also geht die Dynamik ein Stück weit flöten. Würde für deinen Zweck die Sache aber lauter machen.

Maximieren: Hier erhöht sich die Lautstärke überall gleichmäßig so, dass die lauteste Stelle gerade noch nicht übersteuert. Für deinen Zweck wohl die Optimale Funktion.

So, ich hoffe, dass ich dir keinen Schrott erzählt habe, falls es jemand besser weiß - würd mich interessieren, was es mit der Sache denn wirklich auf sich hat.

Ach ja, ein konkretes Programm, wolltest du noch wissen. Wenn du den offensichtlichen Alleskönner CoolEdit nicht hast, suche mal bei Google nach Gold Wave. Davon gibt's auf jeden Fall eine Shareware-Version, die Maximieren beherrscht.
 

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
Und hier nochmal die richtige Erklärung:
Beim Normalisieren sucht sich die Software die Stelle / Durchgang raus, die den höchsten Pegel hat und hebt ihn um einen bestimmten Wert an – meistens genau auf die 0 dB Marke. Der Rest des Audiomaterials wird ebenfalls um den selben Wert angehoben, so dass man nachträglich eine Vollaussteuerung vornehmen kann. Das ersetzt natürlich nicht das korrekte Aussteuern vor der Aufnahme, da beim Normalisieren auch der Rauschanteil proportional verstärkt wird.

Maximiren kann unterschiedliche Vorgänge beschreiben, meistens geht es hier aber darum die Lautheit (ist ein subjektiver psychoakustischer Begriff und kein technischer  wie Lautstärke) zu erhöhen. Dabei kommt es meist zu Dynamikeinschränkungen aufgrund von Kompression oder Limiting.

Normalizising wird praktisch bei jeder Digitalaufnahme vorgenommen – sollte dies nicht den gewünschten Effekt bringen so kann das 2 Gründe haben:
1: Es existieren Pegelspitzen, Knackser, etc...die in die Aussteurungsgrenze gehen, so dass eine weitere Anhebung des Pegels nicht möglich ist.
2: Das gesamte Audiomaterial ist so dynamisch, dass leisere Passagen/Titel nur unzureichend verstärkt werden können.

Im 2. Fall würde sich eine Dynamikbegrenzung empfehlen, da dies aber wieder Klangveränderungen nach sich zieht, könnte es sinnvoller nachträglich lieber mit Lautstärkekurven zu arbeiten, falls vorhanden..
 

.superfluous.

Active member
Mitglied seit
6 Mrz 2002
Beiträge
32
Ort
B.
danke für deine richtige Erklärung. Ich hatte es ja immerhin fast richtig, nur die Begriffe vertauscht - und dass Maximieren nun etwas soo kompliziertes ist, hatte ich auch nicht geahnt...
 

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
Die Erklärung fürs maximieren ist im Prinzip nicht wirklich kompliziert – das Problem ist nur das der Begriff audio-technisch oder akustisch nicht wirklich definiert ist – kann also eigentlich alles bedeuten – meist sind aber nur simple Dynamikeinschränkende Vorgänge gemeint – gerade wenn es um Funktionen oder Plug-Ins im Softwarebereich geht.
 

_cb404_

Well-known member
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
67
Ort
d-town
Ich habe ein easy-DOS Tool das superschnell normalisieren kann. Das macht ein 10 Minuten wav in etwa 15 Sekunden. Wenn Du das haben willst, schreib mir eine kurze mail!

Greetz
 

_cb404_

Well-known member
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
67
Ort
d-town
Wo wir gerade bei der Technik sind...

In Discos werden sog. Limiter eingesetzt. Die sind vom Ordnungsamt vorgesehen und werden regelmäßig kontrolliert. Die machen folgendes:

Wenn der DJ meint es ist zu leise in der Halle und die Lautstärke hochdreht können zu hohe Pegel zu Ohrenschäden führen. Es gibt also eine Art zugelassenen Grenzwert. Ist dieser bereits erreicht und der DJ macht trotzdem lauter schaltet sich der Limiter ein. Der schneidet alle "Wellenspitzen" die über diesen Grenzwert kommen sauber ab. So werden z.B. alle Töne lauter, nur der Bass nicht weil der schon am Limit ist. Das erzeugt ein subjektives Gefühl wodurch man meint "aha.. es wird lauter".

Naja obwohl die Dinger halt vom Ordnungsamt versiegelt werden meinen immernoch einige Betreiber von Discos sie müssten den Limiter umgehen. Was das soll weiß keiner.

Das mit den Limitern nur mal so am Rande weil es ein bisschen verwandt ist mit Normalisieren und Co.
 

_cb404_

Well-known member
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
67
Ort
d-town
Hey cool, jmd der auch Ahnung von der Technik hat! Woher weißte das?? Ich bin auch ehr der "Techniker". Hab schon zusammengerechnet mehr Zeit in Elektronikzubehörläden verbracht als sonstwo (grinz)
 
 
Oben