Lautstärke TimeCode Vinyls

D

doode

(Direkt-Angetrieben)
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo Forum,

auch auf das Risiko hin mich mit meinem ersten Post hier gleich lächerliche zu machen: :D

Gestern sind meine Timecode-Vinyls für den Virtual DJ angekommen. Hab dann ohne große Probleme meine Turntables (Numark TT-1650) an den PC angeschlossen und mal ein paar mp3´s abgespielt... Soweit so gut - da ich zu Hause bei mäßiger Lautstärke rumprobiert habe ist mir aufgefallen das dieses nervige TimeCode Signal der Platten relativ laut zu hören ist.

Das blöde Geräusch kommt direkt vom System der Turntables (nicht aus den Boxen). Ist das eigentlich normal??? Bei normalen Platten ist ja auch (leise) die Musik der Platte an der "Nadel" zu hören - sobald mann die Boxen anhat störts dann aber nicht mehr.

Was kann ich tun bzw. voran könnte das liegen??? :(
 
G

Gast5881

Guest
Das ist korrekt so.

Ich hatte auch einen ähnlichen Fall bei DigiScratch2, da ist die Timecode auch recht laut. Ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Ich nutze derzeit FS-Timecode, die sind wirklich recht leise.

Ich weiß nicht, ob Du mit FS-Timecode auch VirtualDJ steuern kannst. Außerdem sind die auch nicht gerade günstig (2 x 180gr FS 2.0 = 50€).

Gruß M
 
D

doode

(Direkt-Angetrieben)
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hat die Lautstärke eigentlich überhaupt in irgendeiner Weise was mit dem verwendeten System zu tun???

Kann vielleicht jemand die (Lautstärke-) Unterschiede zwischen den MixVibes und VDJ Platten beschreiben??? :confused:

Maik-L More schrieb:
Ich weiß nicht, ob Du mit FS-Timecode auch VirtualDJ steuern kannst. Außerdem sind die auch nicht gerade günstig (2 x 180gr FS 2.0 = 50€).
Gruß M

Geht leider meines Wissens nicht... :(
 
the ox

the ox

riemengetrieben
Mitglied seit
23 Mrz 2005
Beiträge
2.207
Reaktionen
99
Der Timecode auf der Platte besteht - einfach gesagt - aus einem (FS) oder mehreren Sinustönen. z.B. bei DS sind das mehrere verschiedene, damit auch im hörbar "nervigen" Bereich, da man die auch unverstärkt hört.
Nachteil - nervt zu Hause, Vorteil - trotz wirklich bösen Kratzern (bei denen analog Vinyl sicher springt), Fettfingern oder Staub wird der Timecode im Club immer optimal übertragen und abhängig von der Geschwindigkeit (z.B. scratchen) wird immer der ensprechende Ton des Timecodes (kurze Welle oder lange Welle) ausgewertet.
Da diese DJ Tools vorrangig für den Live/Clubbbetrieb gemacht wurden hat man die sichere, laute Variiante der unsicheren, leisen vorgezogen - nehme ich an.
Vielleicht sollte man für Heimanwender eine "Homeedition" machen ... janz leise, aber nicht mit den Fingern drauf fassen ;-)
 
G

Gast5881

Guest
the ox schrieb:
Vielleicht sollte man für Heimanwender eine "Homeedition" machen ... janz leise, aber nicht mit den Fingern drauf fassen ;-)

Du stichelst gerne, wa? :D

Gruß M
 
D

doode

(Direkt-Angetrieben)
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
23
Reaktionen
0
@the ox

das wäre ja schon mal ne Erklärung...

Also hat das verwendete System / Nadel nix mit der Lautstärke von Vinyls zu tun!?

Hab ich denn irgendwie die Möglichkeit den blöden Sinuston leiser zu kriegen???

:cool: Hab übrigens keinen Bock auf Ohrstöpsel!!! Nur um schon mal blöden Antworten vorzubeugen.
 
the ox

the ox

riemengetrieben
Mitglied seit
23 Mrz 2005
Beiträge
2.207
Reaktionen
99
@) Maik: naja ... sticheln mit Augenzwinkern, kann Euer Problem verstehen, ginge mir ähnlich, lege aber meist nur im Club digital auf.

@) Doode: Das System hat da wenig Einfluß. Bleibt, glaub ich, nur PA lauter machen oder Kopfhörer verwenden ... oder psychoakkustische Tricks ;-)
 
D

doode

(Direkt-Angetrieben)
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
23
Reaktionen
0
the ox schrieb:
@) Doode: Das System hat da wenig Einfluß. Bleibt, glaub ich, nur PA lauter machen oder Kopfhörer verwenden ... oder psychoakkustische Tricks ;-)

Wenn ich jeden Tag so 8 - 14 Stunden auflege wirds bestimmt irgendwann automatisch im Hirn ausgeblendet (oder ich krieg Tinitus). :D
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Kann mich meinen Vorrednern anschliessen. Das ist schon so gedacht und "the ox" hat es ja auch schon erklärt.

Die ersten Platten von MixVibes waren noch "normal" laut. Die V2 Vinyls sind jetzt auch robuster/stabiler und deshalb auch lauter.

Die Nadeln haben meiner Meinung nach schon einen Einfluss darauf, wie laut du das Signal direkt hörst. Allerdings dürfte dieser sehr gering sein. Der Unterschied dürfte minimal sein - ob die Nadel 4 mV oder 7,5 mV von sich gibt dürfte wohl kaum direkt zu hören sein. Alles nur Vermutungen. Dennoch ist es sogar besser je lauter man es hört, weil es ja dann auch lauter beim Mixer/PC ankommt.

doode schrieb:
Hab übrigens keinen Bock auf Ohrstöpsel!!! Nur um schon mal blöden Antworten vorzubeugen.

Ok, dann eine andere blöde Antwort: mach die Mucke lauter!! :D ;)
 
D

doode

(Direkt-Angetrieben)
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
23
Reaktionen
0
Könnte man nicht eigene Vinyls schneiden lassen und dort das Signal etwas leiser machen???

Das TimeCode Signal gibts ja immerhin als MP3-Datei. Dann hätte ich ja sogar meine Home-Edition der VDJ-Vinyls. :D
 
the ox

the ox

riemengetrieben
Mitglied seit
23 Mrz 2005
Beiträge
2.207
Reaktionen
99
Das geht schon, sofern keine Copyright Verletzung. Nur je leiser Deine Timecode, umso weniger geeignet ist er Deine MP3s zu steuern. Dann kannst Du das TC Vinyl auch ganz weglassen und die Files so abspielen ... was wohl nicht der Sinn ist. Meine angeregte "Homeedition" ist eigentlich garnicht mal so blöd ...
 
G

Gast5881

Guest
...leiser ritzen und nen Vorverstärker dazwischen. :D (Weiß aber nicht, ob das überhaupt funktioniert.)

Gruß M
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Ein anderer Tip wäre sich dafür CD-Player zu holen. Natürlich nicht günstig, aber du würdest gar nichts mehr hören ausser die Musik. :)
 
the ox

the ox

riemengetrieben
Mitglied seit
23 Mrz 2005
Beiträge
2.207
Reaktionen
99
wenn CD Player, dann aber CDX oder so, wegen dem Vinylfeeling - ein CD Player der tut als wär er ein Turntable, der wiederum tut als spiele er richtige Platten - schönes Bild ;-)
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
the ox schrieb:
wenn CD Player, dann aber CDX oder so, wegen dem Vinylfeeling - ein CD Player der tut als wär er ein Turntable, der wiederum tut als spiele er richtige Platten - schönes Bild ;-)

:D :D :D Der ist mal cool. Ein Satz zum einrahmen.
 
A

auT

....
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
34
Reaktionen
1
Kann mir jemand zufällig sagen, ob die MV timecode vinyls V1 ca. genau so laut sind wie die von FS? Das Package mit den V1 vinyls wäre ja 46€ billiger als das mit den V2 vinyls, oder gibt es da noch einen Unterschied außer den vinyls?

Das Problem bei Mixvibes ist, dass man an die interessanten Infos in Form des
internen Forums erst rankommt, wenn man bereits gekauft hat. :(
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
@auT Wenn du zu Hause auflegen willst kannst du dir problemlos die V1 Vinyls kaufen. Wenn Club, dann auf alle Fälle V2, wegen der wesentlich geringeren Störanfälligkeit.

auT schrieb:
Das Problem bei Mixvibes ist, dass man an die interessanten Infos in Form des
internen Forums erst rankommt, wenn man bereits gekauft hat. :(

Finde ich auch nicht sonderlich prickelnd (obwohl ich ja Zugang habe). Ist aber wahrscheinlich so gemacht, damit nicht sowas wie damals mit den FS Foren passiert. Der Support ist aber ziemlich gut wie ich finde.
 
P

Psychiatrist

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
309
Reaktionen
4
Ort
fulda
was habt ihr alle mit der lautstärke der time codes....wenn normal auflege (daheim) höre ich keinen mucks von den time codes.....oder ist meine pa zu druckvoll osdass ich das gar nich höre?

wenn ich näher ans tt geh hör ich ihn auch relativ leise.....die lautstärke ist vergleichbar mit dem grundrauschen meiner pa..

ist wohl wirklich zu vernachlässigen
 
G

Gast5881

Guest
Bei mir zeigen die Boxen in den Raum und extra Monitore habe ich nicht, vielleicht liegt es daran?

Gruß M
 
D

doode

(Direkt-Angetrieben)
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
23
Reaktionen
0
Maik-L More schrieb:
Bei mir zeigen die Boxen in den Raum und extra Monitore habe ich nicht, vielleicht liegt es daran?

Gruß M

Ist bei mir genauso...

@Psychatrist

Welche TC-Vinyls (MV, VDJ, FS) verwendest du denn???
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
885
Gast45284
G
B
Antworten
2
Aufrufe
1K
Ben-May
B
D
Antworten
23
Aufrufe
5K
DJ Clawfinger
D
 
Oben