Led Mod am Technics 1210 Mk2. Hilfe


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
wenn du das bei google gefunden hast dann fress ich ein besen :confused:
 
grizto
grizto
is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.765
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
du merkst es nich so ganz, dass die leute nich umbedingt meinen, dass es ne Site gibt, die dir erklärt, wie du genau den LED Rand, bei nem 1210er machst, sondern dass man da einfach paar elektrotechnische Grundlagen brauch, und die kann man sich sehr wohl aneigenen, auch durchs netz...

hier wurde dir hundert posts lang klein und breit erklärt, wie du die paar popel-leds austauschst, und es hat einfach keiner mehr Lust, dir das auch für den Kranz zu machen...

kaype, sowie tesa haben sich ihr wissen auch angeignet, und du eignest dir hier kein wissen an, du lässt dir alles vokauen
und anstatt dem Forum gegenüber dankbar zu sein schnauzt du hier rum

und NEIN; ein Forum is nich dafür da, DIR zu erklären wie man Leds an den Teller bekommt...

deine Eigeninitiative geht gegen null, und nachdem leute so nett waren, das einmal zu tolerieren, müssen sie merken, dass das Ganze nur Probleme nach sich zieht

kleiner Finger ---> Ganze Hand
 
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
paar sachen siehst du falsch:

du merkst es nich so ganz, dass die leute nich umbedingt meinen, dass es ne Site gibt, die dir erklärt, wie du genau den LED Rand, bei nem 1210er machst, sondern dass man da einfach paar elektrotechnische Grundlagen brauch, und die kann man sich sehr wohl aneigenen, auch durchs netz...

Ja da kannst du recht haben. Aber ich wolte das mal schnell machen und woltemich nicht durch dieses ganzen elekto zeugs rumschlagen.


hier wurde dir hundert posts lang klein und breit erklärt, wie du die paar popel-leds austauschst, und es hat einfach keiner mehr Lust, dir das auch für den Kranz zu machen...

Das heißt nicht "Du" sondern UNS. Es steht hier nur nicht für mich sondern für alle hier im Forum. Interesse ist ja da wie man an den Hits sieht.!

kaype, sowie tesa haben sich ihr wissen auch angeignet, und du eignest dir hier kein wissen an, du lässt dir alles vokauen
und anstatt dem Forum gegenüber dankbar zu sein schnauzt du hier rum

Ich war bis jetzt immer dankbar und hab das auch MEHRMALS geschrieben.
Lesen solte man schon lieber grizto!!!. Geschnauzt hab ich nicht einmal. Den sowas war bis jetzt nicht nötig bzw angebracht.

und NEIN; ein Forum is nich dafür da, DIR zu erklären wie man Leds an den Teller bekommt...

Und nochmal hier! NEIN es geht hier nicht NUR um meine ewichkeit!.

deine Eigeninitiative geht gegen null, und nachdem leute so nett waren, das einmal zu tolerieren, müssen sie merken, dass das Ganze nur Probleme nach sich zieht

Probleme wo ?? Ich hab es geschaft dank der hilfe hier im Forum und sage nochmal in aller öffentlichkeit DANKE AN ALLE !!. Besonders an Tesastick ;). Ich ich bin mir sicher das ich nicht der einzige bin/sein wird der es geschaft hat/schaffen wird ohne große elek. kenntnisse
So hoffe mal das das geklärt ist... man solte nicht immer alles so negativ sehen. Wolte und hab hier nie rumgemekkert oder sonst was in der richtung.!


mfg
djseven
 
Zuletzt bearbeitet:
N
Nordlicht
Well-known member
Mitglied seit
6 Mai 2005
Beiträge
205
Reaktionen
6
Ort
Nord-West-Mecklenburg
DJ SeVen schrieb:
Aber ich wolte das mal schnell machen und woltemich nicht durch dieses ganzen elekto zeugs rumschlagen.

Falsche Herangehensweise.
Bevor ich an Produktionsanlagen darf,werde ich auch die nächsten 3,5 Jahre ausgebildet werden.
Du brauchst die Grundlagen einfach. Das ist doch kein Lego, mann.
 
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
es ist so wie mit dem pc bei mir.
erst hatte ich keine ahnung vor ca. 5 jahren.
dann hab ich angefangen zu schrauben und basteln.
und nun hab ich schon viel ahnung von und kann alles alleine.
(dabei hab ich noch nie was kaputt gemachte )
die frage ist ob man sich das zutraut und ob man risiken eingehen will.
ich hab mein tt reskiert und nun klappt alles wunderbar.
ist halt ne einstellungssache und da das ne einmalige aktion war seh ich da
kein problem. man kann die sachen so oder so sehen.

aber probieren geht vor studieren man solte nur wissen das man mit strom nicht spiele solte und die kräfte davon kennen bzw. das achtung/sicherheit geben sein solte. aber das hat hier auch nichts zu suchen ....

wollen wir mal bitte zurück zum thema kommen.....
 
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
DJ SeVen schrieb:
[...]
die frage ist ob man sich das zutraut und ob man risiken eingehen will.
ich hab mein tt reskiert und nun klappt alles wunderbar.
[...]

und GENAU DA liegt der knackpunkt, du sugerierst hier den Leuten das du mit Null komma Null Ahnung an einem TT rumgeschraubt hast und ermutigst sie damit dies auch zu tun. Mal ganz davon ab das du ohne abgeschlossene Berufsausbildung in dem Zweig solch ein Gerät garnicht öffnen dürftest. Nein, du sagst auch noch es wäre easy, riskiert eure TTs! Horray! ich habs auch gepackt und das mit null plan!!

Genau deswegen geb ich da keine Anleitungen zu, ich hab das 4-5 mal gemacht, 2 Leute davon haben sich ihren TT zerschossen und haben mir nebst der Nadelbeleuchtung auch die Elektronik zum reparieren geschickt, und das was man dann erlebt ist dankbarkeit.

Tu mir einen Gefallen, lass dir von Tesa erklären wie du die achsogeile Zauberbeleuchtung unter den Teller kriegst, langsam wünscht ich echt ich hät das nie gebaut, aber tu es bitte nicht schritt für schritt kund wie du als absoluten Nullpeiler was Elektronik angeht hier was zurecht gebastelt hast sondern mit Tesa ganz in ruhe per PM.

So langsam aber sicher reichts wirklich... und ehrlichgesagt ist es mir *******egal ob du mich lieppp hast, mir die hand küsst oder weiss der geier was machst ... der Thread hat sicherlich überwiegend die Hits wegen dieser Diskussion als wegen der Bastelei ...

junge junge ...

Sei froh das du es mit den LEDs nach 38904723987 Fragen hinbekommen hast, aber versuch nicht gleich alles zu wollen weils andere auch haben. Meine 2 Projekte mit "Untertellerbeleuchtung" stehen seit über einem Jahr rum ohne benutzt zu werden ... du führst dich hier auf wie ein 16 jähriger ... ganz ehrlich... Bischen mehr ruhe im blut tät dir ganz gut ... Das hier ist keine Institution und wir kriegen kein Geld dafür das wir TTs umbauen und/oder fragen beantworten, sei lieber froh das es hier im Forum leute wie Tesa, DDD, grizto und die vielen anderen gibt mit viel Ahnung, aber nutz es nicht aus. und GENAU das machst du grade...

grüße, kaype
 
Zuletzt bearbeitet:
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
dazu sag ich nur eins...

werlesen kann liegt klar im vorteil!

hab dich lieb kaype ;).

Und nochmal an alle. Die jenigen die sowas machen wollen sollen SICH sichersein das sie die Kräfte von Strom kennen und damit UMGEHEN können.!!!

ALSO BITTE: Keine Helden Aktion.... ansonsten viel Glück ;).
 
DJ SeVen
DJ SeVen
Banned
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
209
Reaktionen
3
Ort
Hagen
sooo hab mal bisschen weiter gearbeitet....
die leds sind unterm turntable!. ( 36 stk / 5mm Blau )

dabei ist mir nun aufgefallen das der teller garnicht passt bzw. passen tut er schon nur er läst sich nicht normal drehen weil die leds am tellergummi drankommen...

jetzt die frage... macht es was auf wenn man gleichmässig das gummi vom teller wegschneiden würde ??? Dann würde ja alles passen...!

so wie ich das seh denk ich das zb. bei kaypes mods das auch gemacht wurde. :rolleyes:

mfg
djseven
 
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Um gottes willen ...

Bitte unterlass solche "Vermutungen"...

Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt oder was?

SCHNEID DIE LEDs AB

Jesus Maria ... das wird echt nen ziemlicher Drahtseilakt mit deinen Unternehmungen hier ...
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
So und jetzt ist hier Schluss, bevor noch mehr auf dumnme Gedanken kommen. An elektrischen Geräten rumfummeln ist nichts, was man mal ausprobiert. Geht es dann in die Hose - in welcher Form auch immer - dann muss man selbst die Suppe auslöffeln. Support für Fahrlässigkeit gibt es hier nicht.

Jemand, der so ein Projekt angeht, sollte wissen was er tut und nicht 117 Posts brauchen, um immer noch vor Problemen zu stehen.

PS: Ein Plattenspieler ist übrigens ein Audiogerät und keine Dekoration.


---- closed ----
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben