Liveact: Syncronisieren auch ohne Laptop?

Mauriziopatti

Mauriziopatti

Well-known member
Mitglied seit
9 Jun 2005
Beiträge
87
Reaktionen
0
Hello Freaks and Friends!

Bei unserer Ausarbeitung für unseren Live-Act haben wir momentan ein kleines Syncronisationsproblem. Wie können wir ohne Laptop zwei Grooveboxen (Roland MC909 und Yamaha RS 7000) syncronisieren, ohne dass sie sich beide gegenseitig antriggern? Mit einem Laptop wäre das alles kein Problem, jedoch gäbe es dann zwischen den Tracks Pausen, da der Sequenzer auf dem Laptop immer auf die 1 gestellt werden muss. Es muss doch möglich sein, die jeweiligen 16 Kanäle der Grooveboxen seperat zu spielen, so dass wir 32 einzelne Patterns benutzen können. Wir möchten aber ein durchgehendes Set ohne Pausen haben. Folgende Hardware haben wir zur Verfügung:

Roland MC909
Yamaha RS 7000
Korg MS 2000
Futureretro Revolution
Midisport 4x4 (als Midi-Interface)

Wäre super, wenn ihr uns helfen könnt!

Viele Grüße,

Maurizio
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Hoffe hab dein Problem richtig verstanden.
Gibt's keine Midifilter bei den Geräten?
So das Notenwerte,etc. ignoriert werden

Gruß,Pete
 
Mauriziopatti

Mauriziopatti

Well-known member
Mitglied seit
9 Jun 2005
Beiträge
87
Reaktionen
0
Doch habe es auch schon probiert aber leider funktioniert das nicht. Oder gibts da eine bestimmte einstellung für mein Zweck?
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Kenne mich mit den beiden Geräten leider nicht aus.
Aber in der Anleitung müsste eigentlich stehen wie man das macht,
wenn du sie hast.

Gruß,Pete
 
 
Oben