Loveparade Berlin 2004 - fällt aus

kasor

kasor

Junglist
Mitglied seit
11 Okt 2002
Beiträge
442
Reaktionen
16
Ort
Berlin F/hain
so ihr liebn tekkno kiddies da drause.
love, peace and unity war mal, jetzt jedenfalls nichtmehr in berlin.

kam grad reingeflattert.

Pressemitteilung der Loveparade Berlin GmbH.

Mit großem Bedauern teilen wir mit, dass in diesem Jahr in Berlin
definitiv keine Loveparade stattfinden wird. Da drei Monate vor dem geplantem Veranstaltungstermin keine gesicherte Finanzierung steht, bleibt als Konsequenz nur die Absage der Loveparade Berlin 2004.
Nachdem die Loveparade im Jahr 2001 den Status als Demonstration verloren hat, wurden seither Verluste gemacht, die bis 2002 noch aus eigenen Rücklagen gedeckt werden konnten. Im Wesentlichen waren die Verluste auf zusätzliche Produktionskosten zurückzuführen, die durch den Veranstaltungsstatus entstanden. Diese Mehrkosten betrugen zuletzt über 900.000€. Die allgemeine schlechte wirtschaftliche Lage der letzten Jahre hat darüber hinaus nicht nur uns, sondern auch viele unserer Partner in der Werbe-, TV- und Tonträgerbranche getroffen, was die Finanzierung zusätzlich erschwerte.
2003 wurde durch das Engagement der Messe Berlin noch einmal das benötigte Budget aufgebracht. In diesem Jahr haben die Gespräche mit dem Senat und der Messegesellschaft leider nicht dazu geführt, dass eine Finanzierung der Loveparade gesichert werden konnte, nachdem sich unsere eigenen Möglichkeiten in Bezug auf Einsparungen und Einnahmen erschöpft hatten.
Dabei wurde unter anderem auch der Vorschlag geprüft, ob sich die Veranstaltung über Eintrittskarten finanzieren ließe. Wir denken aber, dass das der falsche Weg ist, da eine Loveparade als geschlossene Veranstaltung die ursprüngliche Idee ins Gegenteil verkehren würde.

In den nächsten Monaten werden wir mit Freunden und Partnern darüber reden, unter welchen Voraussetzungen in Zukunft wieder eine Loveparade in Berlin stattfinden kann.

Nachdem im März mit ca. 250.000 Besuchern die dritte Loveparade Mexiko City stattgefunden hat, wird es in diesem Jahr am 25. September zum erstem Mal eine Loveparade in San Francisco geben. Außerdem findet am 27. August die mittlerweile sechste Loveparade Tel Aviv statt.

Die Loveparade in Zahlen:

Geschätzte Besucherzahlen der letzten Jahre

2001: 1.000.000
2002: 750.000
2003: 750.000

Produktionskosten der Loveparade im Demonstrationsstatus (2000):
301.700€

Produktionskosten der Loveparade als Veranstaltung (2003):
1.225.000€

Die Loveparade als Wirtschaftsfaktor:

Die einizige repräsentative Studie zu dem Thema stammt vom FfH Institut. Anlässlich der Loveparade 2000 wurde hochgerechnet, dass bei 500.000 Besuchern ca. 50 Mio € an zusätzlichen Umsätzen in der Stadt getätigt werden.
In der gleichen Studie wird davon ausgegangen, dass pro auswärtigem Besucher ca. 125 € ausgegeben wurden. Davon entfielen im Schnitt 23% auf Genussmittel, 21% "Shopping", 18% Clubs, Kultur und Museen und 10,2 % für Übernachtungen. Die Parade war umsonst :eek:)

Loveparade Berlin GmbH
Friedrichstr. 119
D-10117 Berlin
Tel: +49. 30. 3088 12 10
Fax: +49. 30. 3088 12 55

www.loveparade.net

also tiergarten bleibt sauber !!

hauptsache die F U C K-parade geht weiter
 
DJ ChieVo

DJ ChieVo

Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
223
Reaktionen
3
Ort
Chemnitz
sauber kasor! bist schon unser ultrakrasserstyler! *applaus* für manche sind das sehr schlechte nachrichten ... es geht nicht nur um love, peace and unity sondern auch um andere dinge. aber komm! schalt ab ... ****parade *LOL*
 
silver

silver

!!! Astronavigatrice !!!
Mitglied seit
11 Jun 2003
Beiträge
137
Reaktionen
0
Ort
k-pax
das ist ja mal ne gute nachricht - jipiiiiiieee !!!!
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
War für mich nur eine logische und durchaus sinnvolle Konsequenz. Der Mob der LP-jünger wird bstimmt betrübt über diese Nachricht sein. Mir ists gleich... war einmal dort und habs mir angeguckt aber es hat mich zu keinem Zeitpunkt überzeugt.

Vielleicht ist dies ja der beginn einer Qualitativ besseren Party Landschaft. Wer weiß ,wer weiß...

Auf jedenfall für Berlin ein durchaus beträchtlicher wirtschaftlicher Verlust.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Die Parade an sich ist mir ziemlich egal, aber was wird aus den genialen Pre- bzw. Afterparties? *heul*

Ich sag nur Love From Above mit Tiesto, Paule & Nu-NRG und für Samstag war eine Party mit Armin van Buuren (!!!) und Markus Schulz (!!!!!!!) angekündigt... *weinkrampf*
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Also, da gloob ick irgendwie noch nich dran. Denke eher, das soll ne Art Drohung bzw n verzweifelter Versuch vom Land Berlin Geld/Unterstützung whatever zu bekommen sein.
Naja, jedenfalls war ick schon aus Tradition und weil ich Dr.Motte (obwohl ich ih nicht kenne) ein bißchen glaube, regelmäßig bei der LP (auch wenn es immer viel Kraft kostet(e) ).

Bei der F u c kparade war ich auch und werde auch dieses Jahr wieder hingehen (wenn sie denn ist).

Fazit: Techno rules ... ganz egal wo :)

mfG Bruce
 
Knobivonobi

Knobivonobi

Anti-Alkoholgegner
Mitglied seit
4 Mrz 2003
Beiträge
101
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Lieber Kasor :
Zur Loveparade kann ja jeder sagen, was er will und ob er nun die ****parade gut findet oder nicht....
Hast Du dir evtl mal überlegt was eine Absage der Loveparade bedeutet ? Ob die Loveparade nun kommerz war oder nicht sei mal dahin gestellt, Berlin war in den Tagen auf jeden Fall zum Zeitpunkt der Loveparade der Schmelztiegel für jede Art von Elektronischer Musik, ein Zusammentreffen der Scene (damit meine Ich nicht die Parade ansich). Das alles fällt nun weg, und wenn man sich das alles mal genau betrachtet stellt man fest, das der gesammten Technokultur ein grosses Stück fehlen wird, nach aussen und nach innen. Der Zerfall, das Ansehen und die Akzeptanz dieser, unserer Scene schwindet nun immer weiter.
Viele werden das aber erst merken wenn es keine Loveparade in Berlin mehr geben wird.
Die Loveparade ist also mehr als nur ein Techno-Kiddie Event, das hast Du leider noch nicht begriffen, aber vielleicht kommst Du ja noch drauf.

So, soviel dazu, jetzt noch was persönliches. Ich finde es nämlich sehr schade, das die Loveparade abgesagt wurde. Denn irgendwie war es doch schön, am Vorabend die Atmosphäre einzusaugen, auf dem Weg zu Vorveranstaltung. Und auch wenn die Loveparade oftmals mehr und mehr zu dem wurde, was sie nicht sein sollte, hat sie doch ihren berechtigten Platz in der Scene gehabt. Für mich war sie 1998 unter anderem ein Anstoss, mich mit der Musik, der Kultur und dem ganzen drumherum zu beschäftigen.
Aber es ist ja noch nix gelaufen. Dieses Jahr dann halt mal keine Loveparade. Irgendwann wird es wieder eine in Berlin geben und viele werden dann zugeben müssen, das sie ihnen doch ein bischen gefehlt hat.

Tschööö
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
*tomrechtgeb*

die Pre- und After Partys könnte man wohl vermissen. Aber bedenke das die Djs dann ja zu dem Zeitpunkt der LP ja wieder freie Termine haben... kann doch nicht schaden. ;)
 
T

Tom5849

aka D.E.F.C.O.N. F.I.V.E.
Mitglied seit
29 Feb 2004
Beiträge
109
Reaktionen
0
Ort
Grimmen
bin echt traurig darüber...war ja nicht NUR NE PARTY sondern auch ne DEMO!!!und wenn die stadt berlin wirklich soviel umsatz bei der lp macht,dann wird da bestimmt noch was kommen...
was bringen euch diese nutzlosen threads,hier einfach rein zu schreiben "jiipiiiiiiiiiiiiiee,keine lp mehr"??wie sone 12 jährigen pupertierenden....naja,...
 
Knobivonobi

Knobivonobi

Anti-Alkoholgegner
Mitglied seit
4 Mrz 2003
Beiträge
101
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Anm. Vielleicht finden ja dieses Jahr noch ein Paar Party´s statt.
Westbam meinte letztes Jahr vor der LP 03, dass es in jedem Fall, auch bei der Absage der LP 03 eine EK geben wird. Vielleicht sehen das die anderen Veranstalter genau so
 
Knobivonobi

Knobivonobi

Anti-Alkoholgegner
Mitglied seit
4 Mrz 2003
Beiträge
101
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Original geschrieben von Tom5849
bin echt traurig darüber...war ja nicht NUR NE PARTY sondern auch ne DEMO!!!

Naja, ne DEMO war es eigentlich schon etwas länger nicht mehr.
Gut, man könnte sagen, das alle Kulturen friedlich zusammen feiern, aber das gleich als Demo zu bezeichnen.
Ich weiss noch als die TV Sender alle irgend welche Wagen gestellt haben. GZSZ Wagen, nur für die Promo. Mit DEMO hatte das alles nicht mehr viel zu tun.

Ich hatte BTW. auch nicht vor dieses Jahr hin zu gehen da Ich jetzt auch schon 3-4 mal da war, aber auf die LFA wollte Ich auf jeden Fall, oder auf die EK.
Dass es nun keine Parade mehr gibt ist auch zu verschmerzen, aber das Drumherum, die Stimmung in Berlin und alles was um die LP passierte werden mir glaube Ich fehlen...
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Für den Berliner Senat sind die Verhandlungen offenbar noch nicht beendet.
News Technoguide.de
Eine Absage der Loveparade ist wirtschaftlich gesehen für Berlin schlecht . Die Stadt steht ohnehin was das angeht nicht gut da, insgesamt ist die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland aber unbefriedigend.
Die Loveparade war weltweit bekannt, so ein Party-Wochenende gab es sonst nirgends. Allerdings gingen die Besucherzahlen in den letzten Jahren stark zurück.
Einige Party-Termine stehen ja schon fest. Bleibt abzuwarten ob da noch mehr abgesagt wird. The Love From Above würde wohl auch ohne die Parade genug Leute anziehen.
Bin da überrascht von der definitiven Absage, sonst waren es nur Spekulationen. Auch ohne die Parade wird es weitergehen. Finden jetzt andere Paraden mehr Zulauf ?Will man sich das in Berlin wirklich nehmen lassen ? Wenn es nicht mehr zu finanzieren ist bleibt wohl nur diese Konsequenz.
Fand es auch schlimm von den Leuten her auf der LP, besonders letztes Jahr, trotzdem ist es schade.
 
T

Tom5849

aka D.E.F.C.O.N. F.I.V.E.
Mitglied seit
29 Feb 2004
Beiträge
109
Reaktionen
0
Ort
Grimmen
ich mag die abkürzungen...k.a.!!
es waren viele immer ber der siegessäule und haben motte gelauscht wat er zu sagen hatte,klarr waren welche dabei,die dat net interessierte,aber sowas gibts auf jeder demo...zu den wagen,jede demo muss gesponsort werden!!
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Find es gut, das es die LP nicht mehr geben soll!
Konnte mich als "Freund der elektronischen Musik" noch nie damit identifizieren.
Schau ich mir die TV Übertragungen an sehe ich immer nur eins:
Nackte Tussis, geile Möchtegerns, Tunten in rosa Plüschdingsbums, und im Kuhdesign verkleidete Kinder.

Also echt...das muss nicht sein! Ich war eigentlich immer etwas "stolz" gewesen, dass man es uns "Trancer,Schranzer, Houser usw." nicht ansieht, dass wir "FAN" von einer Musik sind. HipHopper und Metaller sieht man es direkt an und die sind einfach nicht für "gut".
Wir können Party machen und den nächsten Tag ein seriöses Meeting mit dem Bundeskanzler haben, weil wir halt "normal" sein können.

Dem soll wieder so sein...also es hat mit Viva und der Sperre von Dance angefangen und soll über die LP weitergehen...
back zum Underground, oder wie ich immer sage:
Zurück zur Vernunft
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Also ich bin echt enttäuscht, dass sich sogar mehrere darüber freuen würden, wenn es keine Loveparade mehr geben würde. Den meisten von uns ist die Musik teilweise viel zu schlecht, die Leute sind zum größten Teil alles andere als Liebhaber anspruchsvoller elektronischer Tanzmusik...aber mit der Loveparade würde ein Wahrzeichen Berlins verschwinden. Die Loveparade ist das größte Event bzgl elektronischer Tanzmusik...es gibt sehr viele geile Parties vor und nach der Parade. Und auch auf der Parade selbst wird zum Teil sehr guter Sound gespielt. Die Leute, die sich sonst noch nie dazu überreden konnten in einen Technoclub zu gehen (weil zu jung, keine Freunde die Techno hören, etc) werden auf der Parade alle möglichen Arten der elektronischen Tanzmusik erleben und vielleicht auch lieben lernen. Viele Liebhaber der elektronischen Musik kommen aus der ganzen Welt zur Loveparade...gemeinsam mit den verschiedensten Leute feiern...zu den verschiedenen Stilarten der elektronischen Musik...das ist doch großartig.
Und dass dort viele Karstadtraver oder Dorftrottel rumrennen ist zwar schade, aber trotzdem sind da viele Leute einfach nur gut drauf und wollen feiern...friedlich feiern. Habe auf der Loveparade zum Teil schon supernette Leute kennengelernt. Ist ja nicht so, dass da nur Idioten rumrennen.

Und auch wenn die Loveparade immer kommerzieller wurde...sind wir mittlerweile so engstirnig, dass wir alles abstoßen was nicht purer Underground ist?!
Viele Leute haben von Techno ja ein recht schlechtes Bild: dummes rumgeballer von tiefen Bässen und mit Drogen zugedröhnte Raver.
Viele ältere Bürger waren schon bei der Loveparade und haben sich das mal angeschaut...oder haben die Loveparade im TV verfolgt. Und viele haben danach auch endlich begriffen, dass Techno mehr ist als ein billiges Bum-Bum.

Ich selbst rege mich auch über manche Idioten auf, die auf der LP nur Unsinn im Kopf haben und die Parade mit einer großen Ballermann-Party verwechseln. Aber solche Deppen gibt es überall und ich habe auf der Loveparade schon sehr viel gute Musik gehört, die geilsten Parties gefeiert und super Leute kennengelernt :)

Wenn die Loveparade wirklich nicht mehr in Berlin stattfinden wird, dann wär das für Berlin und für die elektronische Tanzmusik in meinen Augen ein großer Verlust!

Flou
 
Zuletzt bearbeitet:
silver

silver

!!! Astronavigatrice !!!
Mitglied seit
11 Jun 2003
Beiträge
137
Reaktionen
0
Ort
k-pax
Original geschrieben von Tom5849
hier einfach rein zu schreiben "jiipiiiiiiiiiiiiiee,keine lp mehr"??wie sone 12 jährigen pupertierenden....naja,...

..bin leider keine zwölf obwohl du mir unterstellst ich verhalte mich so....
bin 37 und war schon sehr früh (noch aufm ku-damm dabei)
leider ist mir das alles zu verblödet geworden und ich finde
als berlinansässiger hab ich das recht auch mal was *******e
zu finden - denk ich !!!


& @ tom - es wurde ja schon mal gesagt .... kannst ja etwas
demonstrieren gehen hab noch freikarten für den GZSZ-Wagen
 
G

Gast68

Guest
Original geschrieben von silver
[B
bin 37 und war schon sehr früh (noch aufm ku-damm dabei)
leider ist mir das alles zu verblödet geworden und ich finde
als berlinansässiger hab ich das recht auch mal was *******e
zu finden - denk ich !!!


endlich mal einer, der noch weiß wie alles mal angefangen hat.
ich war zum letzten mal 1993 auf der lp auf´m ku´damm, das war noch g eil!
als ich dann im jahr darauf in einer bäckerei im schwarzwald einen flyer mit einem angebot einer busreise zur loveparade gesehen habe, dachte ich mir: das war´s; jetzt geht der kommerz los ....so kam es dan auch.
die paraden später habe ich dann nur noch im tv gesehen, und mich gefreut, die ursprünge zu kennen
 
kasor

kasor

Junglist
Mitglied seit
11 Okt 2002
Beiträge
442
Reaktionen
16
Ort
Berlin F/hain
so bin zwar nich ganz so alt wie silver und war auch nicht bei der ersten, sondern erst bei der zweiten dabei.
muss sagen mir ist es inzwischen schnurz piep egal wieviele tekkno events rund um die loveparade sind.
aber ich fand das ganze wochenende nurnoch nervig.
wenn ich irgendwo in club wollte und mir irgendwelche hirnies in kuhkostümen in der u-bahn das trommelfell mit trillerpfeiffen zerstören müssen ....nein danke.

ich freu mich nun noch auf der karneval der kulturen. der letzte wagen wird dann wieder von der hard:edged kruw beigesteuert und alle leute freun sind.
das is nen fest wo die leute noch richtig spaß an musik und tanz haben und nicht da sind um sich zu profilieren.

die lp wochenenden ham mich sowieso nich so interessiert weil für mich persönlich auch nich mehr an party abgefallen ist als sonst.
und die einzigen veränderungen zu sonstigen wochenenden warn, das der club auf einmal nich 7euro sondern 15euro aus meinen port-money ziehn wollte.
 
silver

silver

!!! Astronavigatrice !!!
Mitglied seit
11 Jun 2003
Beiträge
137
Reaktionen
0
Ort
k-pax
puhhh - hab schon gedacht ich steh alleine mit meiner meinung ;)

btw. der mit den kuhkostümen war gut
 
Flynn

Flynn

Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
Original geschrieben von Knobivonobi
Lieber Kasor :
Zur Loveparade kann ja jeder sagen, was er will und ob er nun die ****parade gut findet oder nicht....
Hast Du dir evtl mal überlegt was eine Absage der Loveparade bedeutet ? Ob die Loveparade nun kommerz war oder nicht sei mal dahin gestellt, Berlin war in den Tagen auf jeden Fall zum Zeitpunkt der Loveparade der Schmelztiegel für jede Art von Elektronischer Musik, ein Zusammentreffen der Scene (damit meine Ich nicht die Parade ansich). Das alles fällt nun weg, und wenn man sich das alles mal genau betrachtet stellt man fest, das der gesammten Technokultur ein grosses Stück fehlen wird, nach aussen und nach innen. Der Zerfall, das Ansehen und die Akzeptanz dieser, unserer Scene schwindet nun immer weiter.
Viele werden das aber erst merken wenn es keine Loveparade in Berlin mehr geben wird.
Die Loveparade ist also mehr als nur ein Techno-Kiddie Event, das hast Du leider noch nicht begriffen, aber vielleicht kommst Du ja noch drauf.

So, soviel dazu, jetzt noch was persönliches. Ich finde es nämlich sehr schade, das die Loveparade abgesagt wurde. Denn irgendwie war es doch schön, am Vorabend die Atmosphäre einzusaugen, auf dem Weg zu Vorveranstaltung. Und auch wenn die Loveparade oftmals mehr und mehr zu dem wurde, was sie nicht sein sollte, hat sie doch ihren berechtigten Platz in der Scene gehabt. Für mich war sie 1998 unter anderem ein Anstoss, mich mit der Musik, der Kultur und dem ganzen drumherum zu beschäftigen.
Aber es ist ja noch nix gelaufen. Dieses Jahr dann halt mal keine Loveparade. Irgendwann wird es wieder eine in Berlin geben und viele werden dann zugeben müssen, das sie ihnen doch ein bischen gefehlt hat.

Tschööö


kann ich genauso unterschreiben!!!

allerdings glaube ich noch nicht an die absage - diese spekulationen gab's bisher jahr ein, jahr aus!

2002 (oder war's '01?) hielten sich diese gerüchte bis eine woche vor der lp - abwarten...

alles wird gut!;)
 

Ähnliche Themen

 
Oben