Mac Leopard

G

Gast2776

Guest
Moin moin,

wollte die Macuser in dem Forum fragen, ob jemand schon Leopard am laufe hat und bezügich Mukke Proggis (Bei mir handelt es sich speziell um Ableton Live) irgendwelche Probleme entstanden sind? Bin mir am überlegen dat OS zu kaufen aber Apple und erste Revision is ja nit immer so pralle ^
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
probiers aus !

einfach festplatte auf ne externe sichern und leopard frisch installieren (kein update) und später mit dem migrationsassistenten die daten wieder von der externen holen.

falls es nicht stabil ist einfach backup von der externen zurückspielen
 
G

Gast2776

Guest
Naja, wollte nur zum Probieren keine 130 Euro ausgeben.
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Naja, wollte nur zum Probieren keine 130 Euro ausgeben.
naja irgendwann wirst du sowieso umsteigen ;) und die updates danach sind ja sowieso kostenlos :)

ich würds mir auch holen, aber ich warte noch ab bis ich mir ein mac book pro anfan 2008 hole
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
ich hab den leo gratis bekommen, jedoch installiere ich mir den wohl erst bei 10.5.2. das ist bei jedem osx so ratsam gewesen (und ne grundsätzliche regel im IT-geschäft). bis dahin (das könnte so um die jahreswende sein) werden auch diverse programme voll kompatibel sein.

die zahl der kinderkrankheiten sieht man ja in einschlägigen seiten (wobei der eklat mit der firewall u.U. ne Ente ist). so spannend ist leo nun auch wieder nicht, als dass ich den soliden tiger wegwerfen würde.
 
G

Gast2776

Guest
Ok, denne behalte ich einfach mal den Tiger. Läuft und läuft und läuft.... ^^ In ´nem Jahr evtl Leo :D
 
Simon Quint

Simon Quint

Tekkno-Schnägge
Mitglied seit
Feb 2006
Beiträge
95
Reaktionen
2
Ort
Ennepetal
hab leo auch hier liegen und benutzer weiterhin tiger. werde auch erst beim nächsen update wechseln , das taugt im moment alles noch nichts.

trotzdem freue ich mich auf spaces :D

lg sim
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
hab leo auch hier liegen und benutzer weiterhin tiger. werde auch erst beim nächsen update wechseln , das taugt im moment alles noch nichts.

trotzdem freue ich mich auf spaces :D

lg sim
aber spaces-ähnliches gibt es ja shcon ewigkeiten als zusatz programm für mac.

schau dir mal zB. virtue desktop. (http://virtuedesktops.info/)

leider hat der ersteller des programms das handtuch geworfen nachdem spaces in leo integriert wurde.
 
xKbl

xKbl

"Kaiser am Synthesizer"
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
196
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Ich habe mir im Rahmen der BTS Aktion ein Macbook Pro zugelegt, bei dem dann auch Leo dabei bzw. evtl. auch installiert ist. Es sollte diese Woche bei mir eintreffen....

Freue mich schon auf den Leoparden und den Umstieg von xp auf os x und bin auf jeden Fall gespannt wie Traktor Scratch so drauf läuft.

Ich finde Spaces auch ne schicke Sache, natürlich gab es das schon vorher (auch schon bei windows), aber nirgendswo ist es so schön ins Betriebssystem eingebaut wie in Leo.
 
S

Shirou

DJ Quereinsteiger
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
128
Reaktionen
16
Ort
Saarland / Lux
Naja Spaces sind ja schon seit ich weiss in KDE und Gnome, die Benutzeroberfläschen von Linux/Unix-Systemen. Wirklich neu ist es also net.

Ich muss aber auch zugeben, dass in den kommenden Monaten ein IMac ansteht. Ich will einfach nur was neues und mich auf Einfachheiten konzentrieren.:cool:
 
xKbl

xKbl

"Kaiser am Synthesizer"
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
196
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Naja Spaces sind ja schon seit ich weiss in KDE und Gnome, die Benutzeroberfläschen von Linux/Unix-Systemen. Wirklich neu ist es also net.

Ich muss aber auch zugeben, dass in den kommenden Monaten ein IMac ansteht. Ich will einfach nur was neues und mich auf Einfachheiten konzentrieren.:cool:
Ok das ist gut möglich, ich kenne mich mit Linux Systemen nicht wirklich aus. :D

Hat jemand schon Erfahrungen mit Timemachine gemacht? Möchte dann auch ab und zu mal ein Backup via FW machen können.
 
zoeck

zoeck

Housemeister
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
941
Reaktionen
24
Ort
Bamberg, Oberfranken
Hat jemand schon Erfahrungen mit Timemachine gemacht? Möchte dann auch ab und zu mal ein Backup via FW machen können.
dafür is timemashine nicht so wirklich geeignet,
denn das speichert ja die gelöschten/geänderten files alle paar minuten/stunden auf die andere festplatte...

für Backup solltest du n "richtiges" backup tool verwenden wo n image macht oder so...
 
G

Gast2776

Guest
Backup kann ma sich selber bastle mim Automator. Gibts auf der Apple HP sonen Vorbau für inkrementelles Backup. Damit sicher ich mir immer Dokumente/Mukke/Bilder.
 
 
Oben