Mac + Rekordbox zeigt Pioneer DDJ RB Controller nicht an

T

THX1996

New member
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
3
Reaktionen
1
Hallo zusammen,

ich habe mir einen Pioneer DDJ-RB Controller geholt.
Habe Rekordbox gem. Anleitung installiert sowie alle Treiber, Lizenz eingegeben usw...

Ich kann den Controller auch schon nutzen, jedoch wird der Controller bei den Audio Einstellungen von Rekordbox nicht angezeigt.
Bei den Mac Einstellungen - > Ton ebenfalls nicht...

Ich kann keine Kopfhörer nutzen, sprich es kommt kein Ton aus den kopfhörern auch nicht wenn ich auf cue gehe.
Ein Kollege der ebenfalls so wenig Ahnung hat wie ich meinte aktuell nutze ich nicht die Soundkarte von dem Controlller...?

ich denke irgend was in den einstellungen stimmt nicht jedoch bin ich extrem hilflos.

es wäre super wenn mir jemand helfen könnte..

Edit:

Zur Verkabelung:

Controller ist per USB an Macbook angeschlossen
Anlage ist per AUX an Macbook angeschlossen.

Danke!
 
N

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.394
Reaktionen
238
Dein Controller hat genau einen Sound-Ausgang, den musst du benutzen, er nennt sich "Master Out" und hat Cinch Stecker. Den Kopfhörer steckst du auch vorne in den DDJ-RB, da wo "Phones" steht.
Wenn du einen Lizenzschlüssel irgendwo eingegeben hast, dann ist was falsch, denn Rekordbox gibt es neu nur noch in Version 6 und da wird kein Lizenzschlüssel mehr gebraucht, sondern du schließt einen Aboplan ab, idealerweise den kostenlosen und deine Hardware, also der DDJ-RB schaltet wenn er per USB verbunden ist weitere Funktionen frei. Schau also mal nach, ob du die aktuellste Version von RB runtergeladen und installiert hast.
Ansonsten hat dein Kollege anscheinend mehr Ahnung, als du ihm zutraust, denn er hat absolut recht damit, wenn er sagt, dass du in RB deinen Controller als Soundkarte auswählen musst.
Hast du alle gerade genannten Punkte so umgesetzt, dann muss es funktionieren, wenn keine Bedienfehler mehr dazukommen oder das USB-Kabel bzw. der USB-Port am MAC kaputt ist.
Viel Spaß mit dem Gerät!
 
DJGoody

DJGoody

Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.762
Reaktionen
30
Ort
Bayern
Da der DDJ-RB ein älteres Modell ist liegt diesem bestimmt eine CD und ein Lizenzkey für Rekordbox 5 bei - dies ist doch vollkommen OK und er kann es doch nutzen. Hat den Vorteil daß er damit auch andere Controller bzw. CDJs verwenden kann ohne neu zahlen zu müssen. Nur sollte er das letzte (im wahrsten Sinne des Wortes) Update 5.8.5 installieren!

Version 6 wird von seinem Controller per USB automatisch freigeschaltet, da braucht er keine Lizenz und kein Abo dafür - erst wenn er ein anderes Gerät verwenden will welches RB 6 *nicht* per USB freischaltet.

Meiner Erfahrung nach stellt RB leider nicht immer automatisch die richtige Soundkarte ein - einfach mal in den Preferences / Voreinstellungen nachsehen. Und evtl. muss man beim Mac noch irgend ein Security-Feature freischalten, aber da muss jemand anders helfen - habe keinen Mac zur Hand.
 
N

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.394
Reaktionen
238
Version 6 wird von seinem Controller per USB automatisch freigeschaltet, da braucht er keine Lizenz und kein Abo dafür
Es ist zwar etwas Wortklauberei, aber das ist so nicht richtig. Ich habe das hier im Forum schon öfters verlinkt auf die Seiten von Pioneer.
Dort ist ganz klar zu lesen, dass eben ein Aboplan abgeschlossen werden muss für RB 6. RB 5 kann seit April 2020 nicht mehr neu registriert werden.
Die Tatsache, dass man einen Aboplan abschließen muss wird oft mißverstanden, weil ja in den meisten Fällen das kostenlose Abo ausreicht.
Man muss zwingend einen Account anlegen, womit man dieses Abo abschließt, daran führt leider kein Weg mehr vorbei.

Oder versuchen wir es mal anders: Wie kann ich RB 6 downloaden, ohne einen Account zu haben?
Ein Link wäre hier hilfreich, denn ich würde das gerne mal ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

THX1996

New member
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
3
Reaktionen
1
Servus,

danke für die Antworten!!

ich habe es nun gelöst: ich habe den treiber in den Mac einstellungen im sicherheitsmenü nicht "zugelassen".
das habe ich geändert und prompt funktioniert alles...

...ich arbeite mit der version 5 von rekordbox da ich es nicht eingesehen habe ein abo abzuschließen...

LG!
 
T

THX1996

New member
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
3
Reaktionen
1
andere frage:

ist es möglich den regler für die geschwindigkeit um die bpm zu matchen feiner einzustellen?
ich muss jedes mal die bpm manuell am laptop eingeben anstatt einfach mit dem speed regler dementsprechend anzupassen weil dieser so ungenau ist...
 
S

simon_o97

Member
Mitglied seit
1 Feb 2018
Beiträge
20
Reaktionen
1
1605179635775.png


Hier kannst du auf die grüne 6 drücken und stellst damit die Empfindlichkeit des Faders ein

Es gibt: +/- 6, 10 oder 16 BPM und WIDE.
Mit Wide kannst du bis auf 0 runter und bis zu einer sehr hohen BPM nach oben.
 
S

Snake Plissken

New member
Mitglied seit
22 Feb 2021
Beiträge
3
Reaktionen
0
Servus,

danke für die Antworten!!

ich habe es nun gelöst: ich habe den treiber in den Mac einstellungen im sicherheitsmenü nicht "zugelassen".
das habe ich geändert und prompt funktioniert alles...

...ich arbeite mit der version 5 von rekordbox da ich es nicht eingesehen habe ein abo abzuschließen...

LG!
Kannst du mir bitte kurz beschreiben wo ich diese Einstellungen finden kann? Besten Dank!!
 
 
Oben