Mackie D2?

Irwin Leschet

Irwin Leschet

www.leschet.de
Mitglied seit
24 Feb 2004
Beiträge
189
Reaktionen
8
Ort
Seit 2005 mit Serato, mittlerweile fast ganz ohne
AW: Mackie d2 ?

hallo,
Das Mackie ist schon ziemlich klasse. In Sachen Verarbeitung und Klang spielt es ganz oben mit.
Die Bedienelemente fassen sich gut an und ich finde, dass es auch noch sehr gut aussieht, was natürlich Geschmackssache ist.
Der Crossfader läuft optisch und Kontakt-frei und somit EXTREM leichtgängig. Man kann ihn aber mit einem kleinen Schraubenzieher fester einstellen. Kann Sinn machen, weil er sich nicht deaktivieren lässt und man ihn schonmal versehentlich verstellt.

Im Vergleich zum KOnkurrenten Urei 1602 würde ich den Mackie vorziehen... natürlich auch schon, weil ich ihn zur Soundkarte ausbauen kann. Mackie verspricht eine Latenz von maximal 1,5ms...das ist fett.

Da ich selber kein Scratch-DJ bin und gerne ein paar mehr eingänge (gleichzeitig) am Pult habe kommt ein Battlemixer für mich weniger in Frage... aber wenn, dann wäre der Mackie in der Auswahl vorne mit dabei.

schönen gruss

.i.l.
 
Selector

Selector

KingSpin
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
779
Reaktionen
50
Ort
Cologne
AW: Mackie d2 ?

Habe gestern Abend den Testbericht über den Mackie d.2 in der aktuellen Beat gelesen. Klingt sehr interessant...
Mich würde interessieren, ob den schonmal jemand unter den Fingern hatte und ob der womöglich eine alternative zum TTM 56 ist.

Gruß
Selector
 
rabbbit

rabbbit

49,- Cent
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
490
Reaktionen
42
Ort
Cologne
AW: Mackie d2 ?

Ich durfte mit den Mackie d2 mal rumspielen mit zwei CDJ 800er bei der Musikmesse, das ist wirklich mein Geheimfavorit in Sachen 2 Kanal Battlemixer, die Faders sind ein Traum, hervoragender Klang und sehr solide Verarbeitung. Würde ich mir holen wenn ich einen 2-Kanal Mixer benötigen würde. Was richtig geil ist sind die blaue beleuchtete EQ. :cool:

Das einzige was mir nicht so richtig gefiel waren die Faderkappen, sind so wie beim Numark DXM Serie, gefällt mir persönlich nicht so :(

Edit: Es gibt ihn ja auch mit Firewire Anschluss mit Verbindung Serato wenn ich mich jetzt richtig daran erinnern kann.

 
Selector

Selector

KingSpin
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
779
Reaktionen
50
Ort
Cologne
AW: Mackie d2 ?

Ja ist richtig! allerdings ist die firewire-karte optional dazubestellbar. liegt, wenn ich das richtig im kopf habe, bei zusätzlich 150€.
bräuchte ich nicht!
was mich nur interessiert, ob ich die NACHrüsten lassen kann, wenn ich irgendwann doch bedarf habe?!
 
step

step

Well-known member
Mitglied seit
27 Mrz 2006
Beiträge
55
Reaktionen
2
Ort
Güstrow
AW: Mackie d2 ?

Das Mackie ist mir auch schon ins Auge gefallen. Vom Design her finde ich es sehr schick und an der Technik braucht man glaube ich auch nicht zu zweifeln. Wenn es davon vielleicht mal ein min. 3 Kanaler geben wird, könnte ich bestimmt schwach werden. :)
 
Irwin Leschet

Irwin Leschet

www.leschet.de
Mitglied seit
24 Feb 2004
Beiträge
189
Reaktionen
8
Ort
Seit 2005 mit Serato, mittlerweile fast ganz ohne
AW: Mackie d2 ?

rabbbit schrieb:
Edit: Es gibt ihn ja auch mit Firewire Anschluss mit Verbindung Serato wenn ich mich jetzt richtig daran erinnern kann.

ich glaube, da hast Du was mit dem Rane 57tt verwechselt - der kommt mit der Serato-Steuerung. Der Mackie hat meines Wissens nach "nur" die Firewireoption mit der er zur Soundkarte mutiert.
Von der Haptik her ist der Mackie sicher absolute Spitzenklasse und steht Vestax oder Rane in nichts nach. Klanglich ist er auch sehr gut - lediglich die Vorhör-Sektion hat mir nicht so gefallen...der Fader dort hat ein fast digitales Ansprechverhalten (An/Aus)... und lässt sich so schlecht einstellen.

Der neue Rane mixer wird sicher sehr interressant- er hat auch Effekte an Board und kombiniert Serato, eine Soundkarte und beste Hardware....
Da bin ich sehr gespannt drauf.


Die firewirefunktion des Mackie konnte ich noch nicht testen..geht es hier jemandem anders ?

gruss

.i.l.
 
Selector

Selector

KingSpin
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
779
Reaktionen
50
Ort
Cologne
AW: Mackie d2 ?

step schrieb:
und an der Technik braucht man glaube ich auch nicht zu zweifeln.

Genau bei dem Punkt mache ich mir Gedanken, da ich leider (noch) kein tiefergehendes Wissen habe was die Technik angeht. Bei nem Rane TTM 56 kann man sicher sein, dass der technisch über jeden Zweifel erhaben ist und auch min. 10 Jahre hält.
Wird das bei dem Mackie wohl auch so sein?
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
AW: Mackie d2 ?

Mackie is eine der Topadressen wenn es um Mischpulte geht. Gerade im Profibereich, bei großen Studio und Livemischpulten kennt die Marke jeder.
Denke mal, die wissen wie man Mischpulte baut.
 
Selector

Selector

KingSpin
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
779
Reaktionen
50
Ort
Cologne
AW: Mackie d2 ?

was ist eigentlich der unterschied zwischen dem optischen CF beim d.2 und zum beispiel dem magnetischen CF beim Rane TTM 56?
 
TecHnicSFreaK

TecHnicSFreaK

Beatmatcher
Mitglied seit
25 Sep 2005
Beiträge
208
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
AW: Mackie d2 ?

Selector schrieb:
dem optischen CF beim d.2

Der hat nen optischen CF?Da is doch der Infinium verbaut, also der Gleiche wie in der Scratch Box von Rodec!Wenn der optisch sein sollte wäre das neu für mich und der Mixer damit für mich gestorben, denn ich hab bis jetzt nur schlechte Erfahrungen mit optischen CF´s gemacht :( !
 
Zuletzt bearbeitet:
Selector

Selector

KingSpin
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
779
Reaktionen
50
Ort
Cologne
AW: Mackie d2 ?

infinion baut doch speicherchips! ;)

infinium ja! aber auch optisch!

An Infinium® optical, no-contact crossfader with adjustable tension

Schlechte Erfahrungen in welcher Form?
Klär mich mal auf. Unterschied Infinium, magnetisch, optisch. thx
 
C

concorde_pilot

Well-known member
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
1.013
Reaktionen
34
Ort
Wolfsburg
AW: Mackie d2 ?

der inifinium soll sehr sehr sehr gut sein , kein vergleich zum focus f... aber magnetisch is ne nummer besser... für mich hat der mixer eh NUR nachteile gegenüber dem ttm56 (von den beleuchteten potis mal abgesehen)...
naja
 
TecHnicSFreaK

TecHnicSFreaK

Beatmatcher
Mitglied seit
25 Sep 2005
Beiträge
208
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
AW: Mackie d2 ?

Selector schrieb:
Schlechte Erfahrungen in welcher Form?
Klär mich mal auf. Unterschied Infinium, magnetisch, optisch.

Ich hatte mal bei ner Houseparty nen SA-8 unter den Fingern, als dann die Nebelmaschinen angeschmissen wurden und die Leute sowieso alle geraucht haben, störte das die Optik des CFs!Er spricht nicht mehr richtig an und das Extremste war, das ich den CF komplett von 1 auf 2 schieben konnte, er aber weiterhin vom TT abspielte, der auf Kanal 1 war!
Vielleicht ist das ja nur beim SA-8 so, aber sicherheitshalber kauf ich mir lieber keinen optischen sondern bleib lieber bei den magnetischen!
mfg Dennis
 
Zuletzt bearbeitet:
Selector

Selector

KingSpin
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
779
Reaktionen
50
Ort
Cologne
AW: Mackie d2 ?

concorde_pilot schrieb:
für mich hat der mixer eh NUR nachteile gegenüber dem ttm56 (von den beleuchteten potis mal abgesehen)...
naja


Sprich! ;)
mich würde Deine Meinung interessieren!

[Edit]
focus f... ???
[/Edit]
 
Zuletzt bearbeitet:
C

concorde_pilot

Well-known member
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
1.013
Reaktionen
34
Ort
Wolfsburg
AW: Mackie d2 ?

naja der focus fader ist wohl nich so doll. der infinium soll viel besser sein
 
Selector

Selector

KingSpin
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
779
Reaktionen
50
Ort
Cologne
AW: Mackie d2 ?

und er hat keinen AUX. Also leider für mich gestorben... Schade... gefiel mir sehr gut! :(
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.975
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
AW: Mackie d2 ?

Korrekt - Die alten vor alllen was den Sound an betrifft, Rane war ja früher auch nur für seine sagenhaften kompressoren bekannt.



jenz schrieb:
Mackie is eine der Topadressen wenn es um Mischpulte geht. Gerade im Profibereich, bei großen Studio und Livemischpulten kennt die Marke jeder.
Denke mal, die wissen wie man Mischpulte baut.
 
TecHnicSFreaK

TecHnicSFreaK

Beatmatcher
Mitglied seit
25 Sep 2005
Beiträge
208
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
AW: Mackie d2 ?

Hab´s mir gestern geholt :D :D :D !Testbericht wird bald folgen, wenn ich mal die Zeit finde mich von diesem Traummixer loszureißen :D :D :D !


mfg Dennis
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
2
Aufrufe
835
Dirk Shape
Dirk Shape
B
Antworten
3
Aufrufe
340
Netwizard
N
D
Antworten
4
Aufrufe
299
BØRJE
BØRJE
 
Oben