MAM MB 33 - Billig oder günstig?

S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
bin gerade auf einen tb 303 clone gestoßen.
es heißt mb 33 und ist von der firma mam.
jetzt wollte ich euch fragen, ob jemand ein solches
teil daheim hat und welcher erfahrungen ihr
damit gesammelt habt?
wer kann was dazu sagen?
billig oder günstig?
 
N
neuroshock
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
485
Reaktionen
0
wenn du dir MB33 zulegst, dann auf jeden Fall die MK2 Version
Im Gesatz zu der ersten Version, die für ca. 99€ verkauft wird, hat er Distortion(sehr wichtig) und eine vollständige Midifizierung (Steuerung von Cut-Off, Resonanz, usw. per Midi Controller).

Ob ich ihn mir zulegen würde, weiss ich nicht... für ein paar Euros mehr gibt es den microQ, damit bist du viel flexibler.
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
okay...danke mal für die antworten.

@ neuroshock
sind aber ein paar euro mehr, die man für den microq hinlegen müsste... :) so ca. 200€
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
ich glaube, des wird mein erster ;D
 
G
Gast30
Guest
hab auch noch einen bei mir rumstehen. was ich an dem teil geil finde: er rauscht irgendwie schon und klingt deshalb schon analog. hab ihn jedoch auch eehhher selten eingesetzt. könnteihn mir aber noch gut als live schrauberkiste vorstellen.

grussus
 
I
insektizid
Member
Mitglied seit
31 Mai 2003
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
Paderborn
Ich habe das Teil auch zu Hause im Rack (den mam MB 33 MK2) und ich liebe ihn. Für den Preis bekommst Du keinen besseren 303 Klon!
Ich finde den Klang sehr fett, mit viel Druck und das Klangspektrum reicht vom brutalen Brummen bis zum ekelhaften Fiepen - wie sich das gehört!

Ich habe mein Ding übrigens bei E-Bay für die Hälfte des Marktpreises gekauft. Ohne Schaden oder Fehler... Daher hatte ich doppeltes Glück!
 
A
A.D.
Well-known member
Mitglied seit
22 Apr 2003
Beiträge
128
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
was ist denn ein guter synthie in der preisklasse?
 
I
insektizid
Member
Mitglied seit
31 Mai 2003
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
Paderborn
Ich denke, daß Dir der Klang und der Funktionsumfang zusagen muss, damit man sagen kann, wieviel man für einen Synth ausgeben will.
 
A
A.D.
Well-known member
Mitglied seit
22 Apr 2003
Beiträge
128
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
[quote author=insektizid link=board=16;threadid=6406;start=0#73012 date=1054551045]
Ich denke, daß Dir der Klang und der Funktionsumfang zusagen muss, damit man sagen kann, wieviel man für einen Synth ausgeben will.
[/quote]

einfach so ein bischen zum zuhause ausprobieren, nichts professionelles, bei mir sind das eher kleine spielereien, aber die preisklasse bis 150 € wärn schon ok, nur der tb 303 und seine klone sind ja recht einseitig, fast nur für basslines, daher wollt ich halt wissen, obs mehr ein "allround" teil gibt
 
W
WebCommander
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Reaktionen
1
Ort
Magdeburg
@a.d.
will ja nich rummeckern aber wenn es schon kein mod sagt....


" nur der tb 303 und seine klone sind ja recht einseitig, fast nur für basslines, daher wollt ich halt wissen, obs mehr ein "allround" teil gibt "
...bitte neuen Thread...
 
Lemieux66
Lemieux66
Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2003
Beiträge
168
Reaktionen
1
Und was meint ihr zum MAM ADX 1? Gibts beim Music Store für 222€.
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
;D hartnäckige Kandidaten!!!
 
Lemieux66
Lemieux66
Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2003
Beiträge
168
Reaktionen
1
[quote author=Badtrans link=board=16;threadid=6406;start=0#73116 date=1054587958]
;D hartnäckige Kandidaten!!!
[/quote]

???
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben