Mark Spoon's Clubnight...geht es noch schlechter?!


FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Ohhhhhhh wei....


also bin gestern extra lange vor dem Fernseher geblieben um mir die Clubnight mit MarkSpoon anzuschaun. Ich hab ja schon erwartet dass es beschissen wird aber als ich das gesehen/gehört habe saß ich nur noch mit offenem Mund im Sessel :-C

Ich hab etwa 1 Stunde ausgehalten und KEINEN einzigen gelungenen Übergang gehört!!! Die eine oder andere Platte in seinem "Mix-set" (wenn man das so nennen kann *g*) war garnicht mal so schlecht aber die übergänge und der Spannungsaufbau (war garnicht vorhanden *g*) waren sowas von mies! Anstatt die Übergänge vorzubereiten und die Platten richtig anzupitchen hat Spoon lieber irgendwelche Donuts gefressen und doof in die Gegend gestarrt.

Also mal im ernst...der Kerl wird doch nur noch wegen seinem Namen gebucht oder? Das was der da gezeigt hat konnte ich schon nach 2 Wochen! Da kann doch fast jeder Newcomer ein geileres Set hinlegen oder was meint ihr dazu?

Also ich meine:
Spoon sollte lieber an seinen mixkünsten arbeiten anstatt dumme sprüche loszulassen :)
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
War ein Big Mac oder so...

Ich fand die Set von der musikalischen Seite her betrachtet ziemlich geil. Die Spannungskurve ging immer rauf und runter.
Noja... war eben deeper Minimal Techno.

Aber die Übergänge?! bääääääääääh.
Das einzige was er kann, ist cutten...

Ich wollte Ihn schon anfeuern... dreh nach, dreh nach Junge... aber nicht mal das hat geklappt...
 
D
Dion_Clark
Active member
Mitglied seit
22 Jul 2002
Beiträge
35
Reaktionen
0
... war echt peinlich was er da gemixt hat... (wenn man es überhaupt mixen nennen kann)...
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Erinnert mich bitte nicht an diese Clubnight! *kotz*

Hab zum Glück nur die letzten 5 Minuten mitbekommen und das hat mir gereicht. Warum hat der Eminem zum Schluss gespielt?!

Und dieser Typ an sich, der ist ja wohl sowas von schleimig und unsymphatisch. *würg*

Ein richtiger Kotzbrocken wenn ihr mich fragt...

ScAsH
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Hmm, will mich jetzt nicht outen oder so, hab auch die Sendung nicht gesehen, aber Mark Spoon war frueher eines meiner musikalischen Vorbilder.
Er hat zwar immer schon schlecht gemixt, dafuer aber konnte er Hammer Stimmung machen.
Fazit: es kommt nicht so sehr auf das Mixen an, sondern auf richtigen Platten zum richtigen Zeitpunkt. Das ist mein Motto noch heute, auch wenn ich natuerlich weiss, das gut mixen dabei immer von Vorteil ist! ;)
 
G
Gast30
Guest
Ich war richtig geschockt, dass es einen DJ gibt, der noch schlechter mixt als ich :-D

MFG RED
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
*lol* @redface :-D


naja und dazu kommt noch dass der Spoon ziemlich ablästert und beleidigt was andere Djs angeht. Sicherlich hat er viel zur Entwicklung der Technokultur beigetragen in deutschland aber was der zur Zeit bringt find ich einfach nur peinlich. Und die Clubnight war ja wohl das mieseste was ich in letzter Zeit gehört habe. Frage mich echt wieso jemand wie der dort auflegen darf...da wär doch ne Clubnight mit Gayle San oder Umek viel geiler :)
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Ups @daywalker...

Naja hab das eigentlich für n SmallTalk über Mark Spoon gehalten. Ist schwer sowas genau einzuordnen find ich.
 
M
Mandragor
Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
660
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Das einzige, was noch unglaublicher ist als die Tatsache, dass der Typ mit einem Rodec MK 300 und ein paar Genelac - Monitoren eine vorgefertigte Playlist runterspielt, die Platten von einem Lakaien rausgesucht und gereicht bekommt und es
dabei nicht schafft, auch nur einen halbwegs flüssigen Übergang hinzubekommen, ist der Umstand, dass der dafür bei einem 2 - Stunden Set im Schnitt ca. 200 - 300 € pro Übergang kassiert !



:'(
 
D
Dj_Billy_The_Greek
Member
Mitglied seit
14 Jun 2002
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ort
Aschaffenburg
Eine (für euch warscheinlich) blöde Frage:

Wo laufen diese Clubnights??? Meint ihr HR3XXL????

MfG
Billy
 
Missb4
Missb4
♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
ok ich mix auch ganz schlecht und bring mir was zum essen mit und bin auch ganz unfreundlich zu allen....krieg ich dann auch soooo viel geld für´s auflegen ? :)
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
na ok, wenn er Stimmung machen kann... ich kenn ihn sonst nicht... nur aus HR-XXL Clubnights...

aber der sein erstes nettes, ausführliches Talkover sagt doch schon alles über seine Überzeugung von sich selbst aus.
"Das ist die Hr-XXL Clubnight mit Mark Spoon...und weiter gehts"

Karotte ist ganz anders! Der kann 1. perfekt mixen und ist 2. in seinen Talkovers alles andere als arrogant. Karottes Talkovers sind einfach kewl.
 
D
Darktrancer
Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.004
Reaktionen
1
Ort
MHL (Thüringen)
Also am Samstag habsch die Clubnight verpaßt, aber ich werd morgen Nacht in der Wiederholung mal reinhören. Wenn ich mir aber die Playlist anschau, dann hat der Spoon da wohl ziemlich viel HipHop aufgelegt.

Das der Spoon der Meister im Übergänge versauen ist, ist allgemein bekannt. Ebenso wie sein ganzes Reingelabere. Ist schon peinlich, wenn man im Auto laut die CN hört, an einer Ampel steht und plötzlich labert der Spoon los. *gg*

greetinx,
Darktrancer
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Tja der Spoon regt sich über leute wie Talla auf aber bringt selber nicht viel zustande muss ich sagen. Sogar meine exfreundin die sich sonst nicht sehr viel mit Mixing beschäftigt meinte zu mir dass der spoon bei der Loveparade sowas von scheiße aufgelegt hat und KEIN einziger guter Übergang dabei war.
Na gut...er macht vielleicht manchmal gute Stimmung aber ich finde dass der seine klappe ziemlich weit aufreißt für nen Kerl der nicht mal 2 platten ineinandermixen kann.
 
D
Darktrancer
Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.004
Reaktionen
1
Ort
MHL (Thüringen)
Das mit "Klappe aufreißen" ist halt sein Markenzeichen. Unter diversen amerikanischen HipHop-DJs ist halt auch üblich sich über alles und jeden das Maul zu zerreißen - und der Spoon ist quasi das Gegenstück in der elektronischen Musik. Ich glaub, der Spoon gefällt sich auch in diesem Image des "Zuhälter DJs" ganz gut. Wobei ich sagen muß, das es die letzten 2-3 Jahre doch ziemlich ruhig um ihn geworden ist - das war schon mal schlimmer.

greetinx,
Darktrancer
 
S
Stormjunkie
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
116
Reaktionen
0
Ich sehe Lieber den Spoon an 2 Decks als einen Dj mit MP3's in der Clubnight !!!
 
D
DJ DaZe Flame
Well-known member
Mitglied seit
8 Dez 2002
Beiträge
131
Reaktionen
0
Ort
Gelnhausen
ja stimmt schon, ich hab des mit spoon da auch gesehen und des war ja echt übelst schei.....
sorry der ausdruck aber ich hab das 15 mins geguckt dann hatte ich mir ne passende meinung gebildet. :)
daze flame
 
sedt
sedt
Gschtörter
Mitglied seit
17 Jan 2002
Beiträge
243
Reaktionen
1
Ort
Stuttgart
Tja, der gute alte Spoon! *g*
War schon immer sowas wie das entfant terrible der Szene.
Aber dafür hat er früher richtig geile Mukke gemacht (zumindest mit Jam el Mar als Jam&Spoon oder mit Dag zusammen als Dance2Trance).
Und schliesslich haben wir ihm auch so legendäre Sprüche wie "Warum seid ihr so scheisse leise?!?" zu verdanken!

Aber mixen kann er trotzdem net! ;)
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Aber von der Plattenauswahl hat der's echt drauf!

Bin ausserdem auch ganz stolz auf eine Platte von Jam&Spoon: Stella ;) Uralt, aber hammer.
 
 

Neue Themen


Oben