mathias schaffhäuser

oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
hi
ich hätte da eine frage zu einer platte, die ich vor kurzem bekommen habe: mathias schaffhäuser - more alternatives auf ware erschienen.
da steht auf der seite mit "dear elliott" 33rpm drauf, abspielen muss man sie aber mit 44....
kann es sein, dass es ihnen da ein fehler passiert is oder hab ich sogar eine extrem seltene falschbedruckung? :confused: :)

grüße
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
hm, also solche platten hab ich auch hin und wieder. was auch noch häufig vorkommt ist, das die beiden labels vertauscht sind, also das A label auf der B seite und andersrum
 
oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
da steht auf einer seite 33, auf der anderen 45 drauf.....aber abspielen muss man die beiden auf 45.....
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
joar, dann hat sich wohl jmd verschrieben oder das negativ falsch aufgenommen :D
 
Steve Bee

Steve Bee

ref. iur.
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
641
Reaktionen
86
Ort
Pforzheim
So 'ne Platte hab' ich auch. Ich glaube es war die letzte von ATFC auf C2 Records. Da steht 'ne andere RPM-Zahl drauf, als sie eigentlich läuft.
 
V

Vater Unser

Unser Sandmännchen
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
hab auch ne Platte wo die Labels auf der falschen Seite sind...ich frag mich, ob sowas ein Einzelfall ist, oder ob das ein Fehler bei der gesamten Pressung ist?
 
oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
Vater Unser schrieb:
hab auch ne Platte wo die Labels auf der falschen Seite sind...ich frag mich, ob sowas ein Einzelfall ist, oder ob das ein Fehler bei der gesamten Pressung ist?
genau das war meine frage :)
 
 
Oben