Mein Vestax dreht durch!!!

DJEnkay

DJEnkay

Scheibendreher
Mitglied seit
2 Jul 2004
Beiträge
66
Reaktionen
1
Ort
Herford
Erstmal ein hoi,


also ich habe folgendes Problem:

Ich habe den Vestax PDX 2000 und wenn ich nen Cue punkt suche oder anderweitig druck auf die Vinyl sprich den Plattenteller ausübe und dabei den Teller vor oder zurück bewege, fängt er ab und zu einfach an sich rückwärts zu drehen !! Manchmal dreht er nur kurz rückwärts, manchmal dreht er einmal super schnell vorwärts und manchmal "hängt" er ein Paar sekunden zwischen voro udn rückwärts drehen fest. Ist etwas schwer zu erklären mein Problem, aber vieleicht kennt das jemand vom 2000er PDX und kann mir helfen.

Danke schonmal,

Da Beast
 
dreambeat

dreambeat

Save the Compact Disc
Mitglied seit
14 Dez 2003
Beiträge
667
Reaktionen
40
Ort
Ruhrgebiet
Das ist echt übel.....
Ich kenne die Vestax zwar nicht so gut, aber auf eBay tauchen immer wieder so PDX auf, bei denen der Teller manchmal falschrum läuft....
 
DJEnkay

DJEnkay

Scheibendreher
Mitglied seit
2 Jul 2004
Beiträge
66
Reaktionen
1
Ort
Herford
ja er dreht sich ja nicht immer falschrum, das ist nur manchmal, deswegen isses ja komisch ! Hab schon dran gedacht das er vieleicht zu heiss wird weils am anfang nicht war, aber das kanns wohl auch nicht sein glaub ich. Kriege den Teller aber auch nicht ab ! Wenn ich die 2 Schrauben löse dann ist der teller immernoch so fest wie mit schrauben.
 
A

Andy.C

Housemeister
Mitglied seit
19 Mai 2004
Beiträge
542
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Dnn ist er noch andersweitig verschraubt ... ich such mal eben was ... vieleicht kann ich ja was braucbares für dich finden.
 
DJEnkay

DJEnkay

Scheibendreher
Mitglied seit
2 Jul 2004
Beiträge
66
Reaktionen
1
Ort
Herford
danke danke danke.hoffe einer findet raus wie man den teller abkriegt.
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
hast du keine garantie mehr????
 
DJEnkay

DJEnkay

Scheibendreher
Mitglied seit
2 Jul 2004
Beiträge
66
Reaktionen
1
Ort
Herford
ne leider nicht, hab ihn von eBay :( Aber läuft ja sonst perfekt!! Nur dieses kleine problem tritt manchmal auf. Wenn ich ihn normal laufen lasse dann hab ich garkeine probs, auch nix von wegen Gleichlaufschwankungen zu merken.
Kann mir einfach nicht vorstellen das der motor im arsch ist, oder eher gesagt ich hoffs mal nicht ^^
 
DJEnkay

DJEnkay

Scheibendreher
Mitglied seit
2 Jul 2004
Beiträge
66
Reaktionen
1
Ort
Herford
hmpf, also wenn sonst keiner weiter weiss waers trotzdem noch ganz nett wenn mir nen erfahrener Vestax User sagen koennte wie ich den Plattenteller ab kriege ! Wie gesagt, wenn ich die beiden Schrauben löse kriege ich ihn trotzdem nich ab. Also scheint da wohl nen trick bei zu sein. Plz Help,

Da Beast
 

Ähnliche Themen

 
Oben