Midi-Sound auf der SB16?

.superfluous.

Active member
Mitglied seit
6 Mrz 2002
Beiträge
32
Ort
B.
Hallo Leute, ich hoffe, meine Frage ist SOftware-bezogen genug für dieses noch so leeeeeere Forum.
Ich versuche hier, aus meiner simplen SB 16 Soundkarte das beste rauzuholen. Ich habe einen uralten Synthie (Roland JX-3P - ich weiß, Museumsstück...), der nicht besonders viele MIDI-Ansteuer-Möglichkeiten bietet. Ist nicht auf der Soundkarte selbst ein MIDI-Synthie, der von Windows benutzt wird, um "normale" .mid-Dateien abzuspielen? Ich habe es bisher nicht geschafft, dem Teil mit Cubase oder Fruity Loops Töne zu entlocken. In Cubase kann man "MIDI-Synthesizer" nicht als Ausgang wählen, obwohl es das Ding in der Systemsteuerung gibt. Kann mir einer von euch sagen wie das geht? Oder gibt's das gar nicht und ich muss mich auf meinen externen Synthie verlassen?
 

.superfluous.

Active member
Mitglied seit
6 Mrz 2002
Beiträge
32
Ort
B.
Danke erstmal für deine Tipps, ich lade mir gerade mal den neuesten Treiber runter, vielleicht kann ich dann ja auf den "creativ 220" zugreifen. Das mit dem Aufstecksynthie ist ein guter Tipp, hab mich bei Ebay schon mal umgesehn.
 
 
Oben