MIDI/USB Plattenspieler


Saschljk
Saschljk
Audiotherapeut
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
358
Reaktionen
10
Ort
Karlsruhe
Tagchen,
ich suche so eine Art Numark CDX ohne Laufwerk, sondern mit der Möglichkeit, eine DJ-Software (Traktor, VDJ, MixVibes...) zu steuern. Die Idee hab ich schon länger. Der Pioneer CDJ 400 kann ja glaub auch per MIDI veraschiedene Softwares bedienen. Leider ist das Ding aber nicht grad an nen Turni angelehnt. Der Numark CDX schon, kann aber keine Software steuern. Man muß den, sozusagen, Umweg über CD nehmen. Wichtig ist mir also ne drehende Vinyl. Jedoch bei der Benutzung von Serato und co., ist wieder der Umweg über die Nadel da. Ich hoffe, man kann mir folgen, was ich gern hätte.
Kennt jemand so n Dingens? Oder ist auch schon auf die Idee gekommen, dass man sowas brauchen könnte?
Grüße
Sasch
 
Saschljk
Saschljk
Audiotherapeut
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
358
Reaktionen
10
Ort
Karlsruhe
Ach du meine ... 1119€ hab ich jetzt wo gesehen für den Stanton. 1427€ UVP. Und das ist dann nur ein Controller mit ner 10". Der Numark hat weningstens ne normale 12". Ich dachte, das wird evtl. n bissl billiger, da ja ein CD-Laufwerk wegfällt. Was halt Numark, zumindest für mich, den Hals bricht, ist die besch... Playmobil-Optik. Wenn die Flaschen das mal endlich sein lassen würden. Ansonsten kann der CDX alles ganz gut meistern. Hatte den bei nem Kumpel unter den Fingern. Und auf der Numark Seite habe ich den als refurbished für 499$ gesehen. Fast zu überlegen...
 
the ox
the ox
riemengetrieben
Mitglied seit
23 Mrz 2005
Beiträge
2.206
Reaktionen
99
Der HDX verfolgt(e) ein anderes Prinzip. Ist eigentlich ein CD Player mit Vinylsteuerung. Gab/gibt auch noch den HDX (ohne CD, dafür mit Festplatte).
Natürlich kann man die auch als Controller nutzen, Numark war da ziemlch weit vorn. Ist aber kein wirklicher Vergleich zu dem was Stantons SC System können soll. Da liegen ja auch paar Jahre Entwicklung (im doppelten Sinn) dazwischen. Der CDX hat ursprünglich auch mal viel Asche gekostet, ist mittlerweile massiv im Preis gefallen.

Vestax geht mit seinem PDX3000 schonmal in die Richtung, dass der MIDI empfängt, könnte mir vorstellen ein eventuell kommender 4000 sendet auch MIDI. Richtig billig wird das aber nicht, zumindest wenn man gewisse Ansprüche an die Turntablefunktionen hat. Und dann ist noch der Punkt, dass man (mal abgesehen von der Störanfälligkeit) mit einem DVS den selben Effekt erzielt.
 
Pyro
Pyro
50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.445
Reaktionen
190
Ort
H
Der Preis ist echt der Hammer. :rolleyes:

Ich hab letztens irgendwo ne diy-Lösung gesehen die zumindest von den Angaben und den Vids überzeugte, (sofern ich das denn beurteilen konnte), allerdings liefen da die Teller auch über nen Riemen.
Wenn das Wetter so übel bleibt guck ich mir das die Tage mal genauer an, da muss man doch was optimieren können. *g*

impressions

Grad noch mal geguckt, der Teller läuft in V2 nicht selbst, ist also noch nicht interessant für euch ...kommt aber bald ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Neue Themen


Oben