Mischpult für Fortgeschrittene?

Maximoto

Maximoto

Zap!
Mitglied seit
21 Jan 2006
Beiträge
207
Reaktionen
1
Ort
Bayern
Hi Leute,

lege jetzt seit 5Jahren auf

  • Technics 1210er
    Ecler Smac 32
    usw. ;)

Jetzt ist mein Mixer doch schon in die Jahre gekommen
und ich überlege mir ob ich einen neuen kaufen soll?
Nur is der Mischer Markt total überflutet. Meine kriterien
sind einfach billig und gut (nicht perfekt).

könnt ihr mir welche empfehlen?

gruß sonYx

EDIT:

^^ mixer für anfänger?
- schlechte klangqualitäten
- keine kill funktionen
- schlechte -/+db werte

also ich würd mal sagen Jaytec fällt z.B.
in diese Rubrik...

So und ich brauch nun einen Mischer:

der 2-3 Kanäle hat und von den Werten
her über meinem alten Smac32 liegt.

Wäre Reloop eine Lösung?

hoffe es hilft ein bisschen mehr als der Text davor ;)

sonYx
 
Zuletzt bearbeitet:
J.C. Royce

J.C. Royce

Plattendreher
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
246
Reaktionen
3
Ort
Fürth
Ecler Nuo 2 oder 3.....Absolut spitze die Teile
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Oh Mann, noch genauer geht die Beschreibung wohl nicht, was? :rolleyes:
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
jep, mehr details wären schon von nöten. und ob du einen kaufen sollst oder nicht, musst du schon selber wissen. darüberhinaus wäre mir geholfen, wenn du mal sagen würdest, wodurch du einen mixer für anfänger und fortgeschrittene unterscheidest.
 

Ähnliche Themen

Moses
Antworten
0
Aufrufe
3K
Moses
Moses
 
Oben