mischpult probleme

G
gries
Member
Mitglied seit
16 Apr 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
hallo leutz,

hab folgendes problem:
hab ein numark dm950 mischpult

wenn jemand mit dem handy telefoniert, hör
ich die störgeräusche in den boxen, was
kann das sein?

dachte zuerst die boxen sind nicht abgeschirmt,
aber je näher man das handy zum mischpult hinhält
desto lauter werden die störungen...

plz help

danke
chris

PS: Hier das Handbuch vom Mischpult, vielleicht is ja brauchbar:
http://www.numark.com/pdf/manuals/DM950.pdf
 
G
Gast1490
Guest
:) :) :) :) :)

Warst du noch nie auf einem Konzert oder im Club mit einem Handy? Ich kenn das nur zu gut, die Handystrahlung stört die Übertragung von elektrischen Impulsen zu Schallwellen in der Box und somit kommt dieses "Tackern" ...

Das passiert dir selbst auch mit den besten Boxen, selbst die JBL 19"Zoller in der Tanzschule bei mit kannst du somit in den Boden zwingen, da hilft nur Handy aus!
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
woran das jetzt genau liegt, weiß ich auch nicht.
aber das ist soweit eigentlich normal.
mein keyboard geht auch so ab, wenn mein handy am netzsuchen ist.
mach dir nix drauß. dj digress hat aus diesem "ton" einen fetten track gemacht :)
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Hab dieses "Problem" auch bei sämtlichen meiner Boxen. Liegt definitv nicht am Mischpult, sondern an den Boxen.

Egal ob ich nun über mein teueres Syrincs-System oder über meine Autoboxen Musik höre, wenn das Handy klingelt oder geortet wird, gibt's immer diese schönen Störgeräusche, die nur noch lauter werden, wenn man näher an die Boxen hingeht. ;)

Tom
 
G
gries
Member
Mitglied seit
16 Apr 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
danke für die antworten...

das equipment ist ja eigentlich nur für einen
privaten raum. wir hatten vorher irgendwelche
noname boxen und ein mc crypt mischpult, da
gabs nie probleme.
bei 30 leuten in einem raum sind immer ein paar
am telefonieren die störungen sind lauter als
die musik... hmm. käse

<edit
@DJ-ScAsH
wenn ich die boxen ohne mischpult betreibe gibts
keine störungen.
</edit end

mfg
chris
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ich versuch es mal:

Elektrischer Strom ist die Bewegung von Elektronen. Bewegen sich Elektronen wird Elektromagnetische Strahlung frei.

Was passiert im Handy?
In der Antenne werden die Elektronen angeregt, in einer bestimmten Frequenz zu schwingen, so dass sie EM-Strahlung emitieren. Diese Srahlung wird als Trägerwelle für die Sprachsignale verwendet. An und für sich nicht anderes als beim Radio.

Diese Strahlung veranlasst alle Elekronen in ihrer Umgebung, vorallem die in elektrischen Leitern, ebenfalls zu schwingen. So fungiert jedes Kabel als Antenne. Wird das Signal nun durch einen Verstärker auf die Boxen gegeben, wird es hörbar. Besonders empfindlich reagieren Fernseher und Radios, da sie ja schon von sich aus, als Empfänger von EM-Wellen konstruiert sind. In machen Gegenden muss man nur einen Verstärker einschalten, und man kann Radio hören, weil die Feldstärke des nächsten Senders so groß ist. Das Knacken des Handys liegt an der digitalen Übertragung. Da hört man vorallem die Impulse zur suche eines neuen Funkbereichs.

Übrigens gillt das für sämtliche sich bewegenden Elektronen. So emitiert eine Netzstromleitung ein wunderschönes 50Hz Feld. Deshalb sollte man niemals Signal- und Stromleitungen parallel zu einander verlegen, um sich nicht ein fieses Brummen einzufangen.

Das einzge Mittel das dagegn hilft, ist sämtliche Übertragungswege symmetrisch auszuführen, was aber allein schon bei den Cinch Leitungen der TTs scheitert.

Hoffe das geklärt zu haben. :)
 
G
gries
Member
Mitglied seit
16 Apr 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
danke für die erklärung, aber es kann doch nicht
jeder das problem ignorieren?

mit dem alten mischpult gibts keine probleme,
kann man da nicht irgendeine abschirmung basteln?

mfg
chris
 
G
Gast30
Guest
[quote author=DJ-ScAsH link=board=6;threadid=6941;start=0#67695 date=1050484880]
Hab dieses "Problem" auch bei sämtlichen meiner Boxen. Liegt definitv nicht am Mischpult, sondern an den Boxen.

Egal ob ich nun über mein teueres Syrincs-System oder über meine Autoboxen Musik höre, wenn das Handy klingelt oder geortet wird, gibt's immer diese schönen Störgeräusche, die nur noch lauter werden, wenn man näher an die Boxen hingeht. ;)

Tom
[/quote]

Für´s Auto gibt es aber so Entstörfilter, damit sollten diese Handygeräusche eigentlich weggehen ...
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
ja stimmt...im auto hör ich solche "signale" nie.
hab da aber auch keine extra "endstörfilter" drinne
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Mhhh....

also ich hab mal ein tragbares Radio neben meine Dj- und Hifi-Anlage gestellt, um den guten Paul van Dyk zu hören...und da kam es ebenfalls zu diesem Störgeräusch wegen des Handys.
Aber dieses Störgeräusch kommt nie, wenn ich normal Musik auflege oder CDs oder MDs höre. Hab das Handy beim Auflegen immer neben mir liegen...aber ist noch nie irgendwas passiert. Bei mir müsste dann doch eigentlich auch dieses Störgeräusch kommen oder nicht? Wundert mich gerade...
 
G
Gast1490
Guest
Die Geräusche kommen auch nur, wenn du eine SMS empfängst, bezieungweise telefornierst, das ist mir grad aufgefallen, also es muss schon eine größere Übertragung stattfinden.
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Hab dieses Störgeräuch eigentlich auch nie!
 
C
ccg
Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
656
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
[quote author=FlouXooom link=board=6;threadid=6941;start=0#67733 date=1050492797]
Hab das Handy beim Auflegen immer neben mir liegen...aber ist noch nie irgendwas passiert.
[/quote]

Vielleicht hats noch nicht gebimmelt oder es kam keine Sms ;) ;)

Ok, bei mir ist das Handy Luftlinie 1-1,5Meter vom Mischpult entfernt, aber trotzdem hatte ich noch nie Störungen, und mein Handy kriegt öfters ne Sms ;-)

Nuja,vielleicht liegt es an der Entfernung. Müsste es mal ausprobieren ob es immer noch so ist, wenn es direkt daneben liegt.

Bye andré
 
G
gries
Member
Mitglied seit
16 Apr 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
habs grad nochmal mit dem alten mischpult probiert,
kein problem

ich glaub das mischpult ist schei**e!!
wenn das dranhängt gibts störgeräusche egal wo
sich das handy im raum befindet.

dann werd ich das teil wohl umtauschen müssen

danke für die statements

chris
 
M
Mandragor
Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Und wenn Du das tust, denk auch gleich dran, die Marke zu wechseln ! Der sicherste Weg, sich Störgeräusche einzufangen ist mieses Equipment ( also Omnitronic, Reloop, Vivanco, Jaytec, Lutek oder McCrypt ). Bilde Dir bloß nicht ein, dass das Problem durch eine Fehlfunktion des Mixers
so deutlich zutage tritt und dass man es beheben kann, indem man das Teil einfach umtauscht. Bei einem qualitativ hochwertigen Mixer habe ich jedenfalls noch nie Handygeräusche so laut gehört, dass sie die Musik übertönen.
 
G
gries
Member
Mitglied seit
16 Apr 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
jo danke für den tipp, numark kommt mir keines
mehr ins haus
wall.gif


danke an alle die sich beteiligt haben
respekt.gif
 
G
Gast64
Guest
das "handy-döddeln" kommt bei meinem mixer nur vor, wenn man's oben drauf legt. aber was hat mein handy da zu suchen? das mit den boxen ist (solang es sich um passive handelt) quatsch, wenn dann ists der verstärker.
 
 

Neue Themen


Oben