Mischpultkauf Direkt Xone 3D?

Nitrous

Nitrous

Deejay
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
234
Reaktionen
5
Ort
Schweiz
Guten Abend

Habe 3 Fragen zu einem mischpultkauf

Mein DXM 06 gibt langsam den Geist auf, also bin ich wohl oder übel gezwungen einen neuen Mixer zu kaufen… Jetzt habe ich mich gefragt ob ich (nach dem Motto wer billig kauft kauft 2-mal) nicht direkt das Geld sparen sollte und den Xone 3D kaufe?

Zu meinen eigentlichen fragen:

1. Würdet ihr mir zu einem anderen Mischer raten?
2. Ich hab auf meinem Jetzigen PC noch USB 1 ist es möglich den Xone auch über USB 1 zu Steuern?
2. Ist der Mixer mit allen Versionen von Traktor Kompatibel?

Danke im Voraus

Gruss Schweizer :D
 
djfreddyk

djfreddyk

Rob Maison
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
551
Reaktionen
42
Ort
MyAnus
Weißt du überhaupt was ein Xone 3D ist :confused:

Wenn du nicht vor hast damit Midi-Applikationen zu bedienen ist es wohl völlig unsinnig sich dieses Pult zuzulegen!

Klär uns mal bitte auf was du vor hast...
 
rabbbit

rabbbit

49,- Cent
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
490
Reaktionen
42
Ort
Cologne
Der Xone 3D ist eine ganz andere Liga in Sachen Mischpulte, wenn du alleine davon keine Ahnung hast, dann sollte man sich zuerst darüber mal Informieren in welchen Bereich dieser Mixer jut ist.

Und Traktor is pillepalle, mit den Xone 3D nutzt du Standardweise Ableton Live.......



Für deine Verhältnisse wenn du mit Traktor arbeiten willst, reicht dir der Ecler Nuo4 mit Midi-Steuerung vollkommen aus.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Also generell spricht nix dagegen sich sofort einen HighEnd Mixer zu holen.
Habe aber auch wie die anderen, das Gefühl das dir nicht richtig klar ist wozu der 3D wirklich gedacht ist.
Nämlich für Live/DJ Auftritte mit Abelton Live oder anderen Sequencern.
 
W

Will E

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
162
Reaktionen
2
Ort
Paderborn
Naja also rein theoretisch is es aber auch für traktor da... Allen & Heath wirbt letztendlich sogar damit. Die frage is nur ob du nicht vielleicht mit nem gutem mixer und nem Midi Controller (so Xone 92 oder DJM 800 und nem FaderFox oder Kontroll DJ) besser beraten bist.
 
compert

compert

From minimal to maximal
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
953
Reaktionen
58
Ort
Stuttgart
nee, dagegen spricht nix (außer ne zu große lücke im portemonaie)
Für viele ist so nen Ding einfach rausgeschmissenes Geld, wenn sowieso nur 5% der funktionen benutzt werden.
 
Nitrous

Nitrous

Deejay
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
234
Reaktionen
5
Ort
Schweiz
ooo :eek:

ich dachte ich hätte mich informiert? :rolleyes:
also meines wissens nach ist der 3d ein high end gerät zur steuerung von programmen wie traktor Dj?!
hab ich da was falsch verstanden?
was ich damit vorhänge: Würde gerne ein mixer haben mitdem ich programme wie zB traktor oder ableton steuern kann
/edit: Natürlich noch ne soundkarte intern.. (was ich ja auch brauchen würde!)
 
Zuletzt bearbeitet:
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Wenn du wirklich schon Abelton nutzt und dich weiterentwickeln willst, denke ich das das 3D genau das richtige ist.
Wenn du dir dagegen nur vorstellen könntest das es dir Spass macht denke ich das es Verschwendung wäre.
Ausser Geld spielt keine Rolle... :)


3D und Traktor find ich Schwachfug, weil man für Traktor nun wirklich nicht so eine Vielzahl an Reglern braucht. Da ja zB die komplette Mixersektion wegfällt.
 
Nitrous

Nitrous

Deejay
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
234
Reaktionen
5
Ort
Schweiz
Sanip: ok.. was wäre denn für mich das richtige? (um traktor zu bedienen)
Ach ja kleines detail am rande: Ich spiele sehr gerne mit effekten rum.
/edit: wie wärs mit dem djm 800? hab grad das gelesen: Mit dieser Funktion können MIDI-Signale von nahezu jedem Knopf und Schalter des DJM-800 an externe MIDI-Geräte gesendet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
djfreddyk

djfreddyk

Rob Maison
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
551
Reaktionen
42
Ort
MyAnus
DJM 800 is schon eher deine Richtung, oder aber der Nuo5 von Ecler... oder nen Xone 92 - der hat zwar keine "tollen Effekte", dafür aber sehr angenehme Filter...

Aber du suchst zumindest schonmal in der richtigen Liga...
 
Nitrous

Nitrous

Deejay
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
234
Reaktionen
5
Ort
Schweiz
ok wie siehts den aus mit xone 92 und KP 3?
das negative an dem set ist einfach dann: man hat ein geiler mixer ein geiles effektgerät aber kein usb anschluss und keine midifunktion..
wie wäre dann die kombo mit ecler und KP oder denon und kp?
 
Zuletzt bearbeitet:
djfreddyk

djfreddyk

Rob Maison
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
551
Reaktionen
42
Ort
MyAnus
:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Nur weil ein Mischpult keinen USB-Anschluss hat, heißt das noch lange nicht dass es keinen Midi-Controler hat...
 
compert

compert

From minimal to maximal
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
953
Reaktionen
58
Ort
Stuttgart
wie man sieht spielt bei dir Geld keine allzu große Rolle.
Deshalb mein Vorschlag. SSL und nen Ecler Nuo 4.
Wenn du umbeding Traktor nutzen willst nimm dir nen reinen midi controller a la Kontrol DJ und ne gute Soundkarte. Das kannste ja dann immer noch in nen Set einbinden
 
Nitrous

Nitrous

Deejay
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
234
Reaktionen
5
Ort
Schweiz
Und ob geld eine rolle spielt!
Ich würde mir aber den mixer bei einem freund von mir kaufen der ziemliech viel rabbat auf solche sachen bekommt...
bei den nuos gibt es doch das problem mit dem anschliessen des KP's oder?
 
compert

compert

From minimal to maximal
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
953
Reaktionen
58
Ort
Stuttgart
für was brauchst du nen kaoss pad, wenn du traktor verwendest?
und nen A&H Xone 3D neu laut djservice 2135€
mehr als 10% Rabatt bekommt da selbst nen mitarbeiter nicht.
vielleicht hilft dir nen m-audio trigger finger o.ä in verbindung mit nem kontroll dj und ner soundkarten
 
Folie

Folie

ach zefix
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
140
Reaktionen
2
Ort
München
Am Xone 3d hat man durch die Jogs direkt Zugriff auf die Decks, oder versteh ich das falsch? Wie kann man das also z.B. mit dem Nuo4 vergleichen bei dem ja ausschließlich Mixer und ein paar Potis zur Verfügung stehen!? Gibt es noch andere Midi Controller mit Jogs für die Decks?
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Du hast keine Kontrolle wie zB bei einem JogDial.
 
Dj Housemann

Dj Housemann

ist Toby San
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
204
Reaktionen
30
Ort
LKR Waiblingen / Nähe Stuttgart
Da gibts doch so ne Controller Einheit, hab bloß den Namen vergessen, das besitzt auch 2 Jogs und Steuereinheiten für Tracktor nebst 2 Linefadern und einem Cross... Oder irre ich mich da? Is doch auch ne Überlegung wert, wenn es denn Traktor sein soll.

Gruss
 
S

SideShow

Member
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
20
Reaktionen
1
also der neue pioneer hat ne menge midi....aber der sound von pioneer ist einfach....naja...wenn man auf qualitativen sound wert legt nicht befriedigend......a&h is ne nummer teurer, aber soundmaessig unschlagbar.........der xone:92 hat auch midi, aber nicht viel....
 
ultra_peemo

ultra_peemo

WASTED FRENCH F.UCK !
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
369
Reaktionen
8
Ort
muc
hmmpf, als ob der pio 800 nen schlechteren sound hätte als n a&h...
bei ner durchschnittlichen heimanlage kommt die soundqualität sowieso nich zur geltung
 
 
Oben