Mit Facebook LIVE ein DJ SET mit perfektem Sound wiedergeben

marvis

Musikschwein
User seit
19 Sep 2003
Beiträge
2.130
Standort
Köln
Wenn der Thread hier eh schon alt ist und relativ viel auch dran vorbei geredet wurde, darf ich auch mal erwähnen, dass 674.fm der allererste Internetsender ist, der mir zumindest von der Aufmachung halbwegs erwachsen aussieht. Werd da wohl mal reinhören. Danke für den Hinweis!
Freut mich, dass dir 674FM gefällt. :)

Ich mag den Sender auch sehr, deswegen mache ich da auch mit. Ich denke, dass wir bei 674FM ein paar Dinge anders machen als andere Sender - und genau das mag ich. Zum einen haben wir ein echtes Studio mit professioneller Technik. Das macht von der Sende-Qualität viel aus und ist auch ein großer Vorteil als physischer Treffpunkt. Hier kommen oft Leute vorbei und man kann sich auch leicht Gast-DJs oder Musiker in die Sendung holen. Zum anderen steht dahinter ein Verein mit über 200 Mitgliedern, die das ganze tragen. Seit diesem Jahr haben wir sogar ganz offiziell den Status der Gemeinnützigkeit und haben damit die Anerkennung, dass wir kulturell etwas wertvolles machen.

Dennoch wird alles von Ehrenamtlichen betrieben, deswegen klingt z.B. nicht jede Moderation wie von jemandem, der eine Sprecher-Ausbildung hat. Dafür können wir einige Dinge tun, die kommerzielle Radios nicht können (z.B. bei der Musik-Auswahl).

Konkret für das Thema Video haben wir mittlerweile eine ziemlich gute Ausstattung mit mehreren Kameras im Studio und einem eigenen Streaming-Rechner. Die reine technische Ausstattung ist daher nicht mehr wirklich ein Problem. Das Thema ist jetzt eher: Wie kommen wir zu den Hörern? Und da sind wir wieder mittendrin in der Facebook-Diskussion bzw. generell in der Plattform-Thematik. Für 674FM haben wir rein technisch mit Vimeo eine gute Lösung gefunden. Die Reichweite ist bei Facebook allerdings ganz klar größer. Da basteln wir aktuell selber dran, wie man das am besten kombiniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben