Mit Jaytec und Technics mixen -> Tracks laufen auseinander

N

Nemic

Member
Mitglied seit
Okt 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Leute bitte um dringenden Rat

Folgende Situation ;-)

Habe jetzt ca ein halbes jahr mit riemenangetriebene Jaytec-TT gemixt,bin also ein absoluter anfänger!

Hab mir jetzt einen gebrauchten Technics gekauft (ca.1 Jahr alt) mixe also mit einem jaytec und technics tt. mir ist aufgefallen das die platten ca 10 sek. immer ein ein wenig ausseinanderlaufen!liegt das daran das sich riemenantrieb und dirketantrieb nicht so richtig vereinbaren lassen oder an was,hab keinen plan!? oder hat mein technics gleichlaufschwankungen (was ich nicht hoffe)!!!??? oder bemerk ich erst jetzt wie der jaytec ungleich läuft!!! muss dazusagen das ich erst 2 tagen den technics benütze und keine erfahrung habe mit direktantrieb usw.! kann ich irgendwie kontrollieren ob mein technics einwandfrei läuft?! hatte bis jetzt mit den jaytec tt eigentlich ganz gut gemixt aber jetzt...... please help

bitte um hilfe bin dankbar für jede antwort!!!!
 
bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
AW: Dringender Rat gesucht!!!!

wie lange hat es denn mit 2 jaytec gedauert bis die tracks auseinandergelaufen sind ...sicher auch nicht länger als 10 sekunden?
ich denke einfach mal, daß der 2. jaytec immer noch die fehlerquelle ist.
vielleicht kannst du deinen technics ja mal mit zu nem kumpel nehmen der auch einen hat und dann mal testen
 
N

Nemic

Member
Mitglied seit
Okt 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
AW: Dringender Rat gesucht!!!!

also mir ist vorgekommen das ich mit den jaytecs besser zurecht gekommen bin.... ich glaub ich bild mir das alles nur ein *lol* danke für deine antwort,

Aber was hat das mit dem Stroboskop aufsich? die kleinen kreise auf dem plattenteller, hab irgendwo gelesen das mann darauf auch erkennen kann ob er gleichmässig läuft!? kenn mich ja absolut nicht aus *hehe*
 
bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
AW: Dringender Rat gesucht!!!!

du mußt dich erst an die technics gewöhnen... dauert aber nicht wirklich lange...und dann willst du sie nicht mehr missen.
hab mit 2 gemini xl-600 angefangen. nachdem ich den ersten technics hatte (und noch einen gemini) hats genau so bescheiden funktioniert wie mit 2 gemini. erst als ich den 2. technics hatte lief es besser.
leuchtet ja auch ein...was bringt dir der technics der noch so gleichmäßig läuft, wenn du einen eiernden riemenantriebs turni daneben stehen hast.

an den strobe punkten kannst du schon sehen ob der player ungleichmäßig läuft.sind aber eher gedacht um die geschwindigkeit zu kontrollieren.
steht die oberste reihe, läuft er +6 %
steht die 2.reihe von oben, läuft er +3,3%
bei der großen +-0
und bei der untersten -3,3%
 
N

Nemic

Member
Mitglied seit
Okt 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
danke, werd mir so schnell wie möglich nen 2 ten technics zulegen!!!
 
PostScript

PostScript

------------
Mitglied seit
Mai 2004
Beiträge
830
Reaktionen
61
Ort
Berlin
Nemic schrieb:
kann ich irgendwie kontrollieren ob mein technics einwandfrei läuft?!
Hehe ich würde sagen die Frage ist eher, ob der Jaytec einwandfrei läuft. ;)
 
V

Vater Unser

Unser Sandmännchen
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
also an deinem Technics wird es echt nicht liegen ;)
wenn man mit nem Jaytec und nem Technics mixt, braucht man gar nicht erst fragen, welches der beiden die Gleichlaufschwankungen hat..
 
R

Roockola

Schau gut aus tonight!
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
180
Reaktionen
15
Ort
München
Ich behaupte er muss einfach besser einpitchen.
Wenn er doch schon sagt, dass er noch absoluter Anfänger ist.

Wenn jemand mit nem Fiat Panda gegen den Baum fährt, liegt es sicher nicht daran, dass das Auto so klein ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nemic

Member
Mitglied seit
Okt 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
es hat mich ja nur so gewundert,da ich ja jetzt anscheinend einen gleichlaufenden technics besitze, erst jetzt so richtig bemerke wie der jaytec ungleich läuft...!!! Mir ist das vorher nicht so aufgefallen :eek:
 
R

Roockola

Schau gut aus tonight!
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
180
Reaktionen
15
Ort
München
Schieb's aber ja nicht auf den Jaytec wenn der Mix nicht hinhaut.
Arbeite auch mit nem Riemenangetriebenen und einem Technics.
Je nachdem, wie sensibel man den Pitch verändert, kann man schöne lange Übergänge machen ohne viel Korrigieren.
Der Mensch ist immer noch die größte Fehlerquelle.
 
D

DJ Muxx

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
130
Reaktionen
2
AW: Dringender Rat gesucht!!!!

bandit_78 schrieb:
du mußt dich erst an die technics gewöhnen... dauert aber nicht wirklich lange...und dann willst du sie nicht mehr missen.
hab mit 2 gemini xl-600 angefangen. nachdem ich den ersten technics hatte (und noch einen gemini) hats genau so bescheiden funktioniert wie mit 2 gemini. erst als ich den 2. technics hatte lief es besser.
leuchtet ja auch ein...was bringt dir der technics der noch so gleichmäßig läuft, wenn du einen eiernden riemenantriebs turni daneben stehen hast.

an den strobe punkten kannst du schon sehen ob der player ungleichmäßig läuft.sind aber eher gedacht um die geschwindigkeit zu kontrollieren.
steht die oberste reihe, läuft er +6 %
steht die 2.reihe von oben, läuft er +3,3%
bei der großen +-0
und bei der untersten -3,3%

Echt ? Bei meinem stehn die punkte bei ca. +4/+2/0/ -2 (oben nach unten)...
 
N

Nemic

Member
Mitglied seit
Okt 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Heee das hab ich auch nicht behauptet eigentlich gings mir ja nur darum ob mein neugekaufter (ca.1jahr alt) technics vieleicht gleichlaufschwankungen etc. was hat und wie ich das erkennen kann. Ausserdem benütz ich den auch erst seit ein paar tagen also das kann ja noch was werden ;)
 
bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
@ muxx
bei einem meiner technics stehen die punkte auch nicht genau bei einer pitch-einstellung von -3,3, 0, +3,3 und+6...ist aber auch nicht weiter tragisch, denn wer mixt schon nach %-angaben.

wenn du einen technics besitzt bei dem bei einer pitcheinstellung von +4 die oberste punktreihe steht läuft er trotzdem +6%. in diesem fall sind die +4 am pitchregler nicht richtig, was aber wie schon gesagt nicht so tragisch ist.
wenn es dich trotzdem stört, kannst du das problem mit hilfe der anleitung von kaype jedoch beheben

https://www.deejayforum.de/forum/showthread.php?t=19008
 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
Hi
du wirst mit den technics sicher viel spaß haben
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
hast du 2 gleiche scheiben?
wenn ja, stelle den pitch auf "0" und lasse beide scheiben parallel laufen. wenn sie auseinaderlaufen ist einer der tt´s (welcher wohl :rolleyes: :rolleyes: ) ungenau, wenn die scheiben lange parallel laufen, leigts dann wohl am pitchen.
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Dj Marquez Plattenspieler 22
D Plattenspieler 24
G Plattenspieler 11
D Plattenspieler 26
K Plattenspieler 7
 
Oben