Mit PC aufgenommene Mixe (realitätsgetreu?)


S
strika
Well-known member
Mitglied seit
7 Jan 2003
Beiträge
110
Reaktionen
0
hi leute !

bin noch ziemlicher newbie ;)
mal eine frage:

also ich hab schon einige male mein gemixtes mitm Pc aufgenommen, weil ich dadurch meine fehler korrigieren will und dabei lernen will.
dafür, dass ich gerade mal ein paar wochen selber auflege bin ich auch recht zufrieden, aber wenn ich nun "live" mixe, höre ich die übergänge nicht so extrem, wie sie auf dem aufgenommenen mix klingen! woran liegt das ? liegts daran, dass ich beim übergang zu konzentriert bin und ihn deswegen nicht höre ? sind sie "live" so schlecht wie auf dem aufgenommenen ?
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
moin!

ja, "live" sind sie dann auch so schlecht...
hört sich hart an, ist aber so.

es kommt auch ganz drauf an, wo und wie du deine Boxen stehen hast und wie du mit dem Kopfhörer "umgehst".

greetzm frog
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
eben darum ist es ja auch so gut, wenn man alles aufnimmt was man macht. ist halt "objektiver".
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Joh... kenn ich auch...
Aber am besten ist es, wenn man mit fetten Lautsprechern mixt, also vor einigen Leuten, dann hört sich das ganze wieder besser an.
Also keine Angst, du bist nicht unfähig oder so, meistens achtet man ja auch ganz anders auf die Mixe, wenn man sie selber gemacht hat, bzw, wenn man weis, wo die übergänge sind
Immer fleissig weiterüben!
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
[quote author=Le_Frog link=board=6;threadid=5914;start=0#55769 date=1042400238]
moin!

ja, "live" sind sie dann auch so schlecht...
hört sich hart an, ist aber so.
[/quote]

"Live"...
-hört man selbst die verkackten Übergänge nur einmal
-hört die Crowd, die zu 90% aus nicht-DJs besteht, die kleinen Fehler gar nicht heraus
-werden nicht allzu harte Fehler schneller vergessen.
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.421
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
[quote author=Badtrans link=board=6;threadid=5914;start=0#55799 date=1042408975]
"Live"...
-hört man selbst die verkackten Übergänge nur einmal
-hört die Crowd, die zu 90% aus nicht-DJs besteht, die kleinen Fehler gar nicht heraus
-werden nicht allzu harte Fehler schneller vergessen.
[/quote]

Genau so isset! Man hört selber Fehler, wo "nicht-DJs" denken: "Wow, ist das ein Übergang!!"
Also noch lange nicht jeder verkackte Übergang, wird auch als verkackter Übergang bewertet.
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
ja, das ist mir auch klar, aber das meine ich damit!

greetz, frog
 
C
coyote
Well-known member
Mitglied seit
14 Jan 2002
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ort
Kreuzlingen
hmmm zu diesem thema würde mich noch wundernehmen, wie ihr diese selberaufgenommen CD's "nachbearbeitet" also gibts da irgendwelche trix.... also ich meine da nicht das ich das set komplet am pc zusammenstelle... sondern einfach vielleicht noch an der qualität feilschen kann.... oder werden bei den "grossen" DJ's die CD's kein bisschen nachbearbeitet?
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
bei den "großen DJs" sind es meist sowieso Studiomixe, dh, dass dort auf Digitale Weise mit den feinsten Equalizern etc gemixt wird, und eben schön digital.
Wohl kaum mit einem live-mix zu vergleichen.
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Wie Spawn schon erwaehnte, werde diese Studiomixe zum groessten Teil nicht live gemacht, sondern eher zusammengestellt. Es ist reine Studioarbeit die Wave-signale so genau uebereinander zu legen, dass man keine Unterschiede hoert.
Natuerlich kann man seinen eigenen Mix daheim immer nachbearbeiten, dass sieht dann aber eher so aus, das man den normalisiert, d.h. auf eine einheitliche Lautstaerke bringt. Ich persoenlich schneide mir meinen Mix zurecht, denn es kann schon mal passieren, dass ich mehrere Stunden aufnehme am PC. Daraus werden dann je nachdem eine oder zwei 80 min lange Stuecke geschnitten. Zum Schluss fade ich den Mix noch ein und/oder aus.
 
C
ccg
Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
654
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
[quote author=Spawn link=board=6;threadid=5914;start=0#56060 date=1042562773]
bei den "großen DJs" ....Digitale Weise....und eben schön digital.
Wohl kaum mit einem live-mix zu vergleichen.
[/quote]

Das gilt aber nur so lange Herr DJ auf CD Basis bleibt. Von Vinyl kannste noch so viele Digitalen Aufnahmen machen, die sind kein Strich besser als ne ganz normal Chinch Aufnahme.
Da halt die Turntables analog sind. Das ist ja grad das schöne. Niemand ist doch perfekt. Wir menschen doch auch nicht. Warum sollte es dann eine Aufnahme sein ??????
Das Knaksen in der Vinyl hat doch was, das vermittelt Atmosphäre, Raum, Echtheit, Nähe. Und net so DVD schrott *mir ganz ganz GANZ GAAANZ viele Feinde mach* ;D ;D ;D ;D

Ne so mein ich das jetzt auch net. Analog rockt digital auch. Aber alles hat seinen Style. *Off topic gelabere einstell*
 
C
coyote
Well-known member
Mitglied seit
14 Jan 2002
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ort
Kreuzlingen
trotz offtopic: das knacksen finde ich kultig :)

aber das ganze bezieht sich auf die übergänge.... aber von wegen studio-mix.... ein live mix welches auf eine cd kommt wird diese auch nachbearbeitet?
 
B
BuckSwope
Well-known member
Mitglied seit
5 Jan 2003
Beiträge
167
Reaktionen
0
Ort
Unna (bei Dortmund)
Wie nehme ich eigendlich aufm PC auf?
Was brauche ich alles dafür und in welchem Format wird dann aufgenommen?
Es soll ja später natürlich auch auf ne CD ;)
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
[quote author=ccg link=board=6;threadid=5914;start=0#56138 date=1042636021]
[quote author=Spawn link=board=6;threadid=5914;start=0#56060 date=1042562773]
bei den "großen DJs" ....Digitale Weise....und eben schön digital.
Wohl kaum mit einem live-mix zu vergleichen.
[/quote]

Das gilt aber nur so lange Herr DJ auf CD Basis bleibt. Von Vinyl kannste noch so viele Digitalen Aufnahmen machen, die sind kein Strich besser als ne ganz normal Chinch Aufnahme.
[/quote]

Spawn meinte wohl, dass man bei Studiomixes die Tracks digital mixt. Da geht es nicht um die Audioqualität, sondern um den Mix an sich. Das kann man sowhl mit CDs, als auch mit Vinyls mit den entsprechenden Geräten + Software perfekt machen (Frequenzen perfekt abstimmen; Tracks 100%ig übereinanderlegen usw.).
Ausserdem hat die CD gegenüber der frisch gepressten Vinyl bis auf Störgeräusche audiotechnisch keine Nachteile, vorausgesetzt die Platte wird mit einer sehr guten elliptisch geschliffenen Nadel aufgenommen.
 
C
coyote
Well-known member
Mitglied seit
14 Jan 2002
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ort
Kreuzlingen
@buck ein kabel kaufen mit klinken stecker auf cinch stecker....
also auf deutsch ein kabel auf welchem du zwei stecker hast z.b. wie an deinem turntable und auf der anderen seite ein stecker wie du ihn bei einem cd-man oder walkman bei den kopfhörer vorfindest....
also kabel an den Master ausgang hängen... den anderen an den PC (Line-In) und dann nur noch geeignetes programm besorgen... (und bevor diskussionen entstehen... man kann sich auch freeware besorgen....) und ab gehts :)
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
naja, musst sie nicht unbediengt an master anschließen, da du dann über deine PC Bosen hören würdest, ich würde dir empfehlen, wenn du ein Mischpult hast, welches über einen Rec. oder Booth ausgang verfügt, schließe es da an.

greetz, frog
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
@coyote

ja, aber ich finde über pc Lautsprecher hört sich das doch scheiße an, ich brauch da schon ordentlich power!!! ;)

greetz, frog
 
B
BuckSwope
Well-known member
Mitglied seit
5 Jan 2003
Beiträge
167
Reaktionen
0
Ort
Unna (bei Dortmund)
Ja wenn schon denn schon an REC ;)
Welche Proggies könnt Ihr mir denn empfehlen?
Brauche ich eine spezielle Soundkarte?
Ich hab Sound on board :(
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Soundkarte:
Alles was einen LineIn hat... Handbuch lesen... müsste Deine Onboardkarte auch haben.

Software:
Cool Edit Pro
ALCrecord (freeware)
 
G
Gast30
Guest
Jepp, müsste eigentlich auch deine OnBoard-Karte haben; für gewöhnlich findet man da ja drei kleine Löcher zum Einstöpseln und eines davon ist halt notwendig für die Aufnahme! Glaube, das solltest du auch ohne Handbuch hinbekommen... :)

Zur Software kann ich auch noch WaveLab empfehlen; glaube sogar WabeLab Lite tut's auch!

Geht sogar auch mit Freeware, z.B. mit MusicMatch von www.musicmatch.com

Also, viel Spaß beim Mixen und Aufnehmen ;)

greetz, ravin
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
[quote author=Badtrans link=board=6;threadid=5914;start=0#56183 date=1042648212]
Spawn meinte wohl, dass man bei Studiomixes die Tracks digital mixt. [/quote]
ja, so meinte Spawn das, war eigentlich auch nicht so unverständlich, oder?!
 
F
FunkyMonkey
Well-known member
Mitglied seit
7 Nov 2002
Beiträge
85
Reaktionen
0
Ort
Stutt-guard
Ich bin auch mit Cool Edit am Recorden. Damit kann man einige Faxen machen ! Allerdings nicht ganz billig das Tool. ;)
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben