[Mixer] Numark X5

Frank Cellar

Frank Cellar

Der mit dem Schuhtick...
Mitglied seit
Apr 2010
Beiträge
687
Reaktionen
0
Ort
Freiburg
So,
wie versprochen schreib ich nun endlich mal nen Testbericht zu obengenanntem Mixer.

Bilder




Preis 159 -199 Euro

Artikelbeschreibung & Features

2 Kanal 24-Bit Digital DJ Mixer

Der perfekte 2-Kanal Mixer für V7.

Numark, Erfinder des ersten 100% Digital DJ Mixers, erweitert seine Produktlinie durch den X5. Dieser 2-Kanal DJ Mixer mit hochauflösender 24-Bit Signalverarbeitung ist mit High-End A/D und D/A Wandlern sowie Look-Ahead Peak Limitern am Master, Booth und Kopfhörerausgang ausgestattet und liefert einen nahezu unverfälschten Sound ohne Übersteuerungen.

Das Design des X5 passt sich nahtlos in die Numark ITCH Controller Serie – NS7, NSFX und V7 – ein. Der X5 ergänzt perfekt den V7, den Turntable Software Controller mit motorisiertem Plattenteller neuester Generation.

Natürlich ist der X5 nicht nur ideal für den Einsatz mit einem Paar V7, er eignet sich auch hervorragend für den Anschluss von traditionellem DJ Equipment, wie Plattenspieler, CD-Player und anderen Quellen. Die stabile, Club-taugliche Konstruktion des X5 mit Premium Reglern, Buttons und Fadern erfüllt die Erwartungen jedes anspruchsvollen DJs. X5 ist mit dem CP PRO Crossfader, der auch im NS7 verbaut ist, ausgestattet, der durch eine verschleißfreie Performance eine lange Lebensdauer gewährleistet.

Professionelle DJs werden neben dem Design des X5 auch die professionellen Performance Tools wie Crossfader und Linefader Slope und Reverse Steuerung, Kanal Transform Trigger, vertikal oder horizontal ausrichtbare Phono/Line Schalter, 3-Band Kombinations-EQ/Kills pro Kanal und das Mini-Crossfader Cueing zu schätzen wissen.

Das Anschlussfeld ist mit symmetrisch analogen Ein- und Ausgängen sowie optischen und koaxialen S/PDIF Digitalausgängen für die Integration in jedes DJ- und Club Setup reichhaltig ausgestattet.

Mit einem Rauschabstand von mehr als 100 dB, weniger als 0.005% Total Harmonischer Verzerrung und einem Frequenzgang von 10 – 20.000 Hz liefert der X5 einen verzerrungsfreien, ungefärbten Sound für PA, Recording System und Kopfhörer. Die hochwertigen Komponenten und das robuste Gehäuse sorgen dafür, dass der X5 der perfekte Mixer für jeden Performance DJ ist.

Quelle:http://de.numark.com/content253345



Gekauft hab ich den Mixer vor rund 3 Monaten für sagenhafte 159 Euro NEU !
Erwartet hab ich nicht besonders viel... da Numark Mischpulte nun nicht unbedingt den besten Ruf geniessen.
Hab es dann aber doch mal gewagt,immerhin hat der Mixer mal um die 400 Euro gekostet.
Angekommen hab ich das Teil direkt ausgepackt und war sofort positiv überrascht !
Fühlt sich alles ziemlich gut und hochwertig an,kaum zu glauben das da wirklich Numark draufsteht...:d
Design gefällt ebenso, schön schlicht(von den großen Numark Schriftzügen abgesehen) aber nicht altbacken:)
Mixer angeschlossen und Vinyl aufgelegt...klingt gut !
Von der Bedienung her war sofort alles klar,alles sehr übersichtlich und sinnvoll angeornet.
Was mir sehr gut gefällt sind die versenkbaren Line/Crossfader Curvepotis,hab ich so noch nirgends gesehen...
Cue Section mit Fader und Cue/Master Mix gefällt auch,kennt man in der Art schon vom Vestax PMC 05 und hab ich immer für gut befunden.Ein witziges Gimmick ist die Tone Regelung womit sich die Klangfarbe im Cue Mix verändern lässt.
Potis sind allesamt gummiert und fühlen sich gut an.
Eq´s sind schön groß und bisschen schwergängig,geben seitlich wenn man drann wackelt leicht nach aber find ich noch im Rahmen.
Die versenkbaren FaderCurve Potis sind ziemlich wackelig wenn sie ausgefahren sind,aber benutzt man ja in der Regel sowieso kaum bis nie.Stört mich persönlich nicht wirklich.
Zu den Fadern...Line und Crossfader sind die "Numark CP Pro" Fader.
Hab selten so sauber/leichtgängig laufende Fader in der Hand gehabt,geil ! Verglichen zu Rane TTM 56 S & PMC 05 Pro 4 müssen diese sich nicht verstecken,fühlt sich für mich gleichwertig an.
Was mich an dem Mixer ein wenig stört ist das er flacher baut als gewohnt(steht 1,5 cm tiefer als die Turntables...gut ist dem Design und der Kompatibilität zu den V7 Controllern geschuldet.Muss man halt was unterlegen damit er eben mit den TT´s steht.
Netzteil ist extern was oft bemängelt wird..ich finds ehrlich gesagt besser als intern.
Was einige stören dürfte sind die digitalen Fader Reverse Schalter die nach jedem aus/anschalten wieder aktiviert werden müssen.Mir ist des Wurscht da ich die Dinger nicht brauche.
Noch ein Kritikpunkt könnten die einfarbigen roten LED Ketten sein,meiner Meinung nach ein Luxusproblem...

Pro
- unschlagbarer Preis
- Design
- gummierte Potis
- Cue Section
- CP Pro Fader
- Phono auf Line schaltbar

Contras(die für mich keine wirklichen sind)

- einfarbige LED Ketten
- Externes Netzteil
- Hamster Schalter
- Bauhöhe
- wackelnde FaderCurve Potis

Mein Fazit:
Für mich persönlich ist der X5 der perfekte 2 Kanal Mixer wenn man keine internen Effekte/Filter benötigt.Das sag ich als ehemaliger Ecler HAK 310/320 & Vestax PMC Pro II/IV und noch Rane TTM 56 S Besitzer.Das sollte denke ich schon was bedeuten;)
Eigendlich wollt ich ihn wieder zurückschicken weil mich das mit der Höhe des Mixers gestört hatte...aber ich hab ihn dann doch behalten :DDas Ding ist gemessen am Preis der absolute Knaller und muss sich vor 2-3 mal so teuren Geräten nicht verstecken.

Kauft euch das Teil solange es noch welche gibt !
 
Zuletzt bearbeitet:
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Nonchord House Testgelände 1
R.S.X. Testgelände 1
Monodome Testgelände 0
B Testgelände 0
imhoteph Testgelände 45
 
Oben