[Mixer] Stanton SK2-F (Focus Fader)

Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Moije!
Nachdem mir Dj_Redface vor einiger Zeit seinen Stanton SK2-F (Focus Fader) verkauft hat, hat er mich gebeten mal ein Produktreview von selbigem oben genannten Mischpult zu schreiben.

Hier ist das gute Stück:



Fitschas:
2+1 Kanal-BattleMixer
Eingänge: 2x Phono; 2x Line, MIC (1/4“)
Ausgänge: 2x Master (jeweils Cinch und Klinke 1/4“), 1x Rec (Klinke 1/4“)
3-Fach Klangregelung für jeden Kanal (+9/-26 dB)
Mic-Kanal 3-fach regelbar (+/-12 dB)
Crossfadercurve stufenlos und Linefadercurves in 3 Stufen adjustierbar
alle Fader umkehrbar
Gute Monitor-Section: Mit Cue-Select-Switch und Cue-Mix-Fader
Phono-Line Switches mit Flashfunktion.
Gain-Control 0-20 dB
Frequenzbereich:  20Hz – 20 KHz
Rauschabstand: < 70 dB
Klirrfaktor: < 0.2%
Maße: (314 x 260 x 102 mm)
Gewicht: 3,2 Kg


Preis: Ca. 430 EUR

Klasse: Fortgeschrittene

geeignet für folgende Musikstile: Black Music; Turntablism; House, gesetzt dem Falle, dass derjenige Cuttet und Scratcht; desweiteren alle übrigen scratch/cut-baren Stile.



Nun zur Mechanik:
Ich fang mal mit den Fadern an.
Da wäre zuerst der Focus-V1-Crossfader: Oft verschmäht – meiner Meinung nach supergeil!!! Nahezu verschleißfrei (Lichtschranke) und absolut leichgängig, was heisst leichtgängig – man spürt fast keinen Widerstand und kann ihn wie eine Feder auf die andere Seite pusten ;D. Er öffnet nach ca. 1mm (->„puncht“) und ist somit sehr Crab-freundlich. Es ist ein bischen Schade ist, dass man den Focusfader V1 nicht justieren kann. Den normalen Crossfader habe ich noch nicht getestet, da ich keine Lust habe, das Panel abzuschrauben :D – aber wenn ich das erledigt habe, werde ich noch einen Nachtrag hierzu liefern.
Nun zu den Linefadern: Die gefallen mir nicht ganz so gut. Sie sind zwar vom Feeling schön und halten richtig derbe was aus. ALPS-Bauweise &#61664; die Fader an sich sind wirklich gut, Allerdings ist die Curve einfach zum Scratchen gedacht und zum Mixen nicht so gut zu gebrauchen – geht aber. Die Curve ist mir persönlich auch auf der längsten Einstellung zu kurz Nach 3/4 des Weges werden schon ca. 90% der Leistung „durchgelassen“. Die härteren Einstellmöglichkeiten sind natürlich fast nur zum Scratchen/Cutten brauchbar.
Jetzt möchte ich mich einmal zu den Potis äussern. Die sind meiner Meinung nach eine der Schwächen des Mixers. Wenn nach längerem Mixen/Scratchen die Finger etwas feucht geworden sind, kann man sie nicht mehr so einfach bewegen. Sie sind sehr glatt, silber lackiert – wahrscheinlich sind sie aus Designgründen so entworfen worden. Meiner Meinung nach hätte man die Potis so wie den CF-Adjust-Poti entwickeln sollen – Der ist nämlich schön aus Gummi hergestellt und viel leichtgängiger. Aber so Schwämme mögen ja nicht viele DJs und die Potis der anderen Battlemixer sind ja auch alle nicht viel anders aus.
Ein Mangel ist mir noch aufgefallen: Der Phono-Vorverstärker ist eindeutig zu leise! Also mit vollem Gain max. –10 dB zu bekommen, ist zwar kein Weltuntergang stört aber, wenn man sich auf die LED-Kette verlassen möchte, die in diesem Bereich ja bekanntlich noch sehr ungenau ist.
Aber insgesamt ist die Klangquali echt Klasse! Wenn man mal von den oben beschriebenen Mängeln der Potis absieht, ist auch die Klangregelung an sich echt sauber!!! –26 dB sind alles, was ich brauche, um was rauszudrehen und +9 dB reichen auch zum reinburnen einzelner Frequenzbereiche.


Fazit:

Ein supergeiler Mixer mit kleineren Schwächen, die aber den typischen Scratch-DJ nicht so sehr interessieren. Allroundern und „Mischern“ fällt sowas nunmal auf. Nichtsdestotrotz ist das ein Hammerteil für relativ wenig Geld! Wenn man sich diesen Mixer kauft, macht man auf jeden Fall nichts falsch!!!


Pros:
(+)Crossfader
(+)Ausstattung
(+)Monitor-Section
(+)lauter Kopfhörerausgang

Cons:
(-)Linefadercurves
(-)Potis
(-)Phonoeingang zu leise


So...desch wars. Hoffe Euch bald wieder mit neuen Produktreviews beehren zu dürfen ;)


Macht et jud!

MfG Badtrans
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Testgelände 0
Kosty Testgelände 0
S Testgelände 0
M Testgelände 0
G Testgelände 0
 
Oben