Mixes auf der page öffentlich

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

djnovice

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
99
Reaktionen
2
Ich habe eine Frage, ich hatte letzhin eine diskussion wo mir ein andere DJ gesagt hat, dass wenn man im internetradio Auflegt und dies rippt und auf eine Page öffentlich zum DL freigibt, legal ist (schweiz).

Ich hab ihm das nicht geglaubt, denn obwohl ja die GEMA bezahlt wurde bräuchte man doch noch das vervielfältigungsrecht? Das gerippte zeug ist doch nur für den Privatgebrauch?

MFG. Bin gerade darauf gekommen wegen dem Rasch vs Dj zeugs.. ;(
 
D

djnovice

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
99
Reaktionen
2
ja also das schweizer recht unterscheidet sich nied so gross. ausser dass wir legal herunterladen dürfen.

Aber eben mein Stream z.b. (rautemusik.fm) die bezahlen ja alles.. wäre ja auch dumm wenn sies nicht täten.

Aber darf ich das jetzt mitrippen und dann zum download bereitstellen?

Du hast ja mir nur gesagt, dass es etwas anderes ist. Aber ob man es darf?
 
Deckfreak

Deckfreak

DeckSurfer
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
963
Reaktionen
121
Ort
Calgary / Blue River, Canada
Ja ich bin mir da jetzt auch nichtmehr ganz sicher... man hört und sieht viele viele freizugängliche Dj Mixes... z.b Breakzblog, DJ Homepages... Denke nicht das die Gema DnB untervertrag hat oder ??? oder schon ... soviele Whitelabels und Minilabels dass kann doch gar nicht alles unter der schirmherrschaft von der Gema passieren?...

ich hatte mich schon damit angefreundet kein eigenen Mix-Stream auf meine Page zu stellen aber zur Zeit drängt sich mir die frage wieder auf ?
 
Deckfreak

Deckfreak

DeckSurfer
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
963
Reaktionen
121
Ort
Calgary / Blue River, Canada
@DDD danke schöne... habe mir auch schon überlegt einen Mix aus open source Weblables zu machen wenn man lange genug sucht dann finden sich doch einige schmankerl jedoch würde ich lieber in mein bekanntes platten regal greifen umd einen repräsentativen Stream zu erstellen.

ansosnten könnte man noch das ein oder andere label anschreibn und fragen ob man den ein oder anderen Track verwenden kann wenn man's dann schwarz auf weiß hat (email) dann kan die gema nur noch gegen ihre eigenen Vertragsteilnehmer vorgehen und nicht mehr gegen mich oder ?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 
Oben