Mixvibes auf meinem Laptop?

M

Mojo07

Member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hi,
ich habe als Desktop PC einen AMD 2000+ mit 768Ram. Mixvibes läuft mit der ESi U46dj einwandfrei und sehr gut(wobei immer diese Kombination bei vielen nicht funktioniert).
Nun meine Frage:
Würde diese Kombination auch auf einem Laptop mit 1,6 gHz und 512MB RAM gut laufen?Ich habe vor mir ein Laptop mit diesen Leistungen zu kaufen.

NAch Mixvibes schon. Was sagt euch eure Erfahrung?
 
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Wenn du den nich zumüllst und aus dem System alles rausholst denk ich ma wird das kein Problem sein.
 
Byzantine

Byzantine

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
144
Reaktionen
2
Ort
Wien
also wenn du noch einen 1GB Riegel RAM dazukaufst seh ich kein Problem, kostet im Moment auch nur um die 30 Euro ;) Denn brauchst du wahrscheinlich nicht UNbedingt, aber 512MB ist einfach nicht mehr zeitgemäß, die 30 Euro Aufpreis zahlen sich auf jeden fall aus!
 
Loki

Loki

Sinnfrei
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
175
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
denke mal dass mixvibes ähnliche anforderungen hat wie Virtual dj was ich auf meinem laptop habe (gig ram und 2ghz) und deshalb kann ich sagen dass nen 1,6 ghz kern gut ausreicht nur der ram nicht umbedingt wenn du nicht zuviel im hintergrund laufen hast dann sollte das schon klar gehen
 
M

Mojo07

Member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
12
Reaktionen
0
Wie würde es denn bei einem 1,4GHz CPU und mehr RAm(768MB-1GB) aussehen?
MAcht das einen großen Unterschied?
 
Byzantine

Byzantine

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
144
Reaktionen
2
Ort
Wien
also prinzipiell macht bei allen dj-softwares die cpu die hauptarbeit (neben der soundkarte natürlich). insofern würde ich eher auf eine schnelle cpu achten. die ram sind wie schon loki geschrieben hat in erster linie wichtig wenn du hintergrundprogramme laufen hast
 
Y

YoCaine

Member
Mitglied seit
Mrz 2008
Beiträge
21
Reaktionen
1
Hallo Leute!
Kann Mixvibes mit meiner M-Audio Firewire Audiophile Soundkarte betrieben werden? Problem ist wohl, dass sie nur einen Line Eingang hat, aber könnte ich einfach beide virtuellen Decks mit einem TT steuern?
 
T

TealONE

Neueinsteiger
Mitglied seit
Jun 2007
Beiträge
58
Reaktionen
2
Hallo Leute!
Kann Mixvibes mit meiner M-Audio Firewire Audiophile Soundkarte betrieben werden? Problem ist wohl, dass sie nur einen Line Eingang hat, aber könnte ich einfach beide virtuellen Decks mit einem TT steuern?
Hi,

ja das geht. Man kann dann zwischen den Decks wechseln. Du brauchst eben nur einen Adapter um dein Turntable an den Pc anzuschließen...

Ich stell mir das aber nicht sehr praktisch vor :)

Ich hab mir das Bundel inkl der U46 MK II bestellt... Das gibs bei Thomann schon für 249,-

Die Latenzen mit dieser Soundkarte sind ok, Unterschiede zum normalen Vinyl speziell beim Scratchen sind nur minimal spürbar. Der große Vorteil ist dann, das du nicht zwischen den Decks wechseln musst...


Hoffe geholfen zu haben ;)
 
Y

YoCaine

Member
Mitglied seit
Mrz 2008
Beiträge
21
Reaktionen
1
Sorry, aber wieso bruche ich nen Adapter? Wieso kann ich den Spieler nicht an die Soundkarte anschließen? Adapter im Sinne von Vorverstärker?
 
T

TealONE

Neueinsteiger
Mitglied seit
Jun 2007
Beiträge
58
Reaktionen
2
Wenn du nur Klinke an der Soundkarte hast bräuchtest du einen...

Hab nicht bedacht das du an der M-Audio bestimmt Chinchanschlüsse hast...

Wenn dem so ist vergiss was ich geschrieben hab bezüglich Adapter :)
 
Y

YoCaine

Member
Mitglied seit
Mrz 2008
Beiträge
21
Reaktionen
1
Okay, das klingt doch super. Danke.
Hab aber schon die nächste Frage. Kann ich mixvibes mit meinem m-audio x-session pro steuern? also ist das programm midi lern fähig?
 
T

TealONE

Neueinsteiger
Mitglied seit
Jun 2007
Beiträge
58
Reaktionen
2
Soweit ich das den Einstellungen von Mixvibes entnehmen kann müsste es kompatibel sein... Man kann dort unter verschiedenen Midicontrollern auswählen und es sind unter anderem "Xsession" und "Xsession pro" angegeben...

Konfigurieren kann man die Control über eine .ini in der den einzelnen Tasten verschiedene Befehle zugewiesen werden können...
 
nightclubbing79

nightclubbing79

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
433
Reaktionen
10
Ort
Leipzig
Hi,
ich habe als Desktop PC einen AMD 2000+ mit 768Ram. Mixvibes läuft mit der ESi U46dj einwandfrei und sehr gut(wobei immer diese Kombination bei vielen nicht funktioniert).
Nun meine Frage:
Würde diese Kombination auch auf einem Laptop mit 1,6 gHz und 512MB RAM gut laufen?Ich habe vor mir ein Laptop mit diesen Leistungen zu kaufen.

NAch Mixvibes schon. Was sagt euch eure Erfahrung?
Nach eigener Erfahrung auf meine alten Dell Laptop, der auch so ausgestattet war:

Es funktioniert, ist aber im Liveset nicht zu empfehlen, 1 Gig Ram wär besser. Weniger Prozessorleistung ist auch nicht unbedingt gut, die braucht das Programm beim Lied "einlesen", je langsamer und je weniger Ram um so größer ist die Gefahr, da das grad laufende Lied aussetzt oder der Rechner ganz abstürzt...
Lieber Reserven haben und so wenig wie möglich im Hintergrund laufen lassen. Virenscanner, W-Lan, Desktophintergrund usw. zieht alles Kapazitäten weg und man brauchts nicht zum auflegen.
 
M

Mojo07

Member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
12
Reaktionen
0
Danke für die zahlreichen Antworten.
Ich werde mir denn höchstwahrscheinlich noch 1gb ram holen.

MfG
 
 
Oben