Mixvibes DVS "springt"

  • Ersteller Acoustic Armageddon
  • Erstellt am
Acoustic Armageddon

Acoustic Armageddon

50% of Wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
476
Reaktionen
42
Ort
Kevelaer
Hi
Hab heute das Mixvibes DVS 2 zusammen mit der ESI U46DJ angeschlossen.
Alles funzt ganz gut nur das die Tracks manchmal "springen" so als würd die Nadel in der Rille verrutschen.
Mixvibes ist das neueste Update der DVS 2
Das System auf dem das Mixvibes läuft ist ein P IV mit 3 Ghz, 1 Gb Ram.
Betriebssystem ist Win XP
Treiber für die ESI hab ich mir die neusten auf der Page runtergeladen. So wie auf der Homepage beschrieben für die Revision A.

Das Problem besteht nicht wenn der Rechner irgendwas macht, sondern auch wenn das Lied einfach nur läuft und man nix am Rechner macht. Außerdem tritt es immer an unterschiedlichen Stellen im Lied auf. Also eher "sporadisch".
Die Samplerate der ESI hab ich auch schon verstellt aber das ändert nix am Problem. Nur die Latenz wird höher oder niedriger. Das "springen" bleibt.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Grüße
 
D

docsnyderr

New member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
moin!

kommt das springen auch wenn du nur über den rechner die songs abspielst also die vinyl steuerung aus is? wär vielleicht nützlich das zu wissen. wär dann n hinweis obs am timecode oder am rechner liegt. es gibt ja nen absoluten und nen relativen modus, vielleicht macht das auch noch nen unterschied. hab mir mixibes auch mit dem ua46 grad heute bestellt, wenns da is kann ich dir vielleicht noch tips geben worans liegen könnte. hoffentlich läuft das bei mir alles rund
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Onboard-chip deinstallieren, im Bios deaktivieren, das "alte" asio4all wieder runter kloppen und die u46 als einziges Soundinterface einrichten, dann ggf. wieder melden. Hau rein Dude :)
 
nightclubbing79

nightclubbing79

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
433
Reaktionen
10
Ort
Leipzig
ich hab die erfahrung gemacht, das bei meinem rechner das gleiche phänomen nach dem update aufgetreten ist, hab dann alles nochmal runter, die originalversion (.393 glaube) und den 1.016 treiber wieder rauf, weg wars.

scheinbar laufen die neuen treiber nicht mit jedem rechner, worans liegt, kein plan... einfach mal ausprobieren, obs daran liegt.
 
Acoustic Armageddon

Acoustic Armageddon

50% of Wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
476
Reaktionen
42
Ort
Kevelaer
Der 1.016 Treiber ist für die Revision B. Laut HP von Esi sind diese nicht für die Revison A geeignet. Und so wie das auf der Seite von ESI erklärt ist scheine ich eine Revision A zu besitzen. Hast ne Ahnung ob das wohl trotzdem geht?
 
 
Oben