Moderation

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Betrifft wohl eher die Großraumdisco DJs, wo es ja ziemlich wichtig ist, das Publikum durch Moderation zum Feiern zu bewegen. Mal von mir eine Frage, was macht ihr, wenn das Publikum überhaupt nicht auf die Moderation anspringt und total lustlos wirkt? Gibt es bestimmte Sprüche, wie man die Meute auf seine Seite ziehen kann?

JohnD.
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.608
Ort
Spain
Hehe :) Also in meinem Lieblingsclub aller Zeiten ;) (Scandic, Gran Canaria hihi) da sprechen die eigentlich nur wenn der "Pott kocht" :D Nur um das ganze noch 'n bissl mehr anzuheizen... ich glaub um Leute auf die Tanzfläche zu ziehen ist das beste Mittel immernoch gute (aber so richtig gute, und muss nicht unbedingt die neueste sein...) Musik.

Wenn es wirklich überhaupt nicht klappen will weil nur gehemmte Wesen in der Disse rumhängen, dann kann ich mich dunkel daran erinnern das die einfach nur Versuchen die Leute zu animieren, aber ohne irgendwelche (blöden) Sprüche loszulassen...

My 2 cents
Marcos
 

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Ort
Bielefeld
Mmmhh ich weiss nicht, ich finde irgendwie ist bei uns das "Sprücheklopfen" nen bissel zu sehr in Veruf geraten. Ich fände es z.B. schon cool wenn der DJ angekündigt würde oder vor nem echt fettem Hit nicht zum x-ten mal die Preacheraccapellas benutzt würden sonder der DJ den Trax ankündigt... oder wie seht ihr das?
 

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
421
Ort
Südbaden, WT
Hi,

also ich halte von Moderation während eines Sets nicht viel. Ich denke, es geht ja schliesslich um die Musik, wenn ich jemanden reden hören will, kann ich zu ner Diskussionsveranstaltung gehen. Ich finde das einfach nur nervig. Sobald irgendwo Moderationen kommen, hat das für mich immer so ein Dorf-Disco-Touch... Den nächsten DJ ankündigen und so ist ja OK, aber dabei sollte es bleiben...

greets, milhouse
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.608
Ort
Spain
Ich schliess mich dem Kommentar von milhouse an. Ausserdem denke ich das man einfach gucken muss wie und ob das jetzt in die Situation passt und auch wie man es sagt und rüberbringt.

Wenn man jetzt mit total schlaffer und gelangweilter Stimme sagt " ... und jetzt der neueste hit von ...", dann werden die Leute wahrscheinlich nur denken "Boah, halt's maul."

Sagt man das jedoch richtig mit Überzeugung und Kraft dann klingt es gleich besser.

Bei uns im Club hatte der DJ zum Beispiel den Echo-Effekt angemacht und hat dann keine Ahung was gelabert :D Aber es klang einfach cool, es passte und die Disse platze fast vor Energie und Party...
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.608
Ort
Spain
Eins hab ich noch vergessen ;) Sorry...

Ich denke es macht auch viel aus was der DJ für eine Ausstrahlung hat (ich gehe davon aus das er für's Publikum sichtbar ist, in Dissen wo das nicht der Fall ist kann ich nur sagen "Dumm gelaufen").

Wenn er nur die Übergänge macht, einen Song an den anderen hängt und aussieht als wäre er grade von einer Beerdigung gekommen, dann müssen die Leute auf der Tanzfläche schon von selbst ziemlich motiviert sein :)
 
 
Oben