Monitorbox Bass minderung

daWischo

daWischo

daMischer
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
127
Reaktionen
11
Ort
Karlsruhe
Hi

wenn ich ne Monitorbox von der Decke hängen lasse , gibt das ne Verbesserung gegenüber wenn ich sie auf den Bodenstelle ?

Weil wenn ich Daheim meine Anlage anmache drönnt der Bass durchs ganze Haus
kommpensier ich das damit wenn ich sie an die Decke hänge ?


Danke für die Antworten
 
Luxerious

Luxerious

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
90
Reaktionen
4
Ort
Frankfurt/Main
AW: Monitorbox Bassminderung

generell ist zu sagen das der Bass auf jeden Fall weniger dröhnt, kommt dabei jedoch drauf an wie du die Boxen aufhängen willst.

Wie stehen deine Boxen denn im moment ? Wenn sie in eine Ecke stehen und wohlmöglich noch ne Bassreflex Öffnung auf der Rückseite haben, kannst du 100pro davon ausgehen, dass daher das Dröhnen kommt ;)
Bevor du also Experimente mit dem Aufhängen machst rücke die Boxen (soweit das vom Platz her möglich ist) mind. 30cm von jeder Seiten- und Rückwand weg.
So solltest du schonmal eine Besserung hören.

Wenn das nicht reicht, probier je nach Bodenbelag mal Spikes oder Gummidämpfer aus.
 
K

kric11

K. Richter
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
921
Reaktionen
12
Ort
Bielefeld
Baß auf dem Boden + 3 dB, in der Ecke + 6dB Lautstärkezuwachs.

Ich würde allerdings dringend davon abraten, als Laie eine Box zu "riggen".

"Fliegende Bauten" sind nur zugelassen mit Vorrichtungen in der Box wie Aeroquip Flugschienen, MAN CF 4 Fittings oder zumindest M 8 Ringösen-Vorbohrungen & zugelassene Safety-Seile nach BGV C 1, würde ich Profis überlassen, auch privat.

Selbst-Bohrungen in der Box sind strikt verboten ohne o. g. Vorrichtungen für den Flugbetrieb

Wenn die Box von der Decke kracht, dann gute Nacht. Entsprechende Deckenlasten, von Ingenieuren berechnet, werden mit "Fliegepunkten" durch Statiker berechnet & bedeutet einen hohen Aufwand & Sicherheitsanforderungen. ;)

Vielleicht einen Aktivbaß nehmen mit einstellbarem Pegel, so daß es nicht so dröhnt ?
 
Zuletzt bearbeitet:
daWischo

daWischo

daMischer
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
127
Reaktionen
11
Ort
Karlsruhe
danke für die Antworten !

Werde es mal mit den Gummimatten probieren ! Hab an ne kleine Monitor box gedacht und dann mit 4 X Schrauben 4kleine Stahlseilen befestigen ! Naja mal schauen ob ich das Problem irgentwie in den Griff bekomme. ******* hellhöriges Haus ! .


gruss makus
 
K van Eelen

K van Eelen

K van Eelen
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
107
Reaktionen
12
Hab ich auch schon oft gesehen.
Je nach Grösse, kannst du die Dinger ja auf Regale an der Wand stellen.
Also ich meine extra Bretter die für die Boxen in die Wand geschraubt sind.
Wie gesagt, je nach Grösse.

Ich hab Alesis Monitor One MkII, werde die mir wahrscheinlich bald an die Wand pappen, wenn wir umgezogen sind.

Aber die frei hängend aufzubauen, ist wirklich ne heikle Sache.
 
R

Razor

MehrTon & Einklang
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
1.479
Reaktionen
107
Ort
Berlin 44
Hmm hab ein ähnliches Problem..

In de Bedienungsanleitung von Alesis steht, dass man ein Bassreflexrohr dicht machen kann.:confused:
Hab mal ne olle Socke reingestopft: sah ******e aus und klang trotzdem gleich.
 
audio_anarchy

audio_anarchy

drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jun 2003
Beiträge
4.160
Reaktionen
171
Ort
karlsruhe
Hab mal ne olle Socke reingestopft: sah ******e aus und klang trotzdem gleich.
haben die speaker noch keine gasmaske beantragt:p :p

@daWischo

wenn du net klar kommst schreib mir mal pn dann guck ich mir das ding mal an vielleicht fällt mir dann was ein
 
Luxerious

Luxerious

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
90
Reaktionen
4
Ort
Frankfurt/Main
Hab mal ne olle Socke reingestopft: sah ******e aus und klang trotzdem gleich.
:D

Versuch es mal mit Hartschaumstoff, den du etwas größer als das Bassreflexrohr zuschneidest.
Aber wirklich verbessern wird sich nicht viel, da das Dröhnen von deiner Raumresonanz kommt, was heißt, dass sich an bestimmten Ecken der Bass fängt und dann ordentlich dröhnt.

Wenn dir grade zufällig sehr langweilig sein sollte, dann spiel mal ein Lied mit ordentlich Bass ab.
Während das läuft läufst du mal im Raum herum (mach den Rolladen zu, damit du keine dummen Blicke von deinen Nachbarn mitbekommst :D ) und hörst darauf wo der Bass am lautesten ist.
An einer der Stellen ist es dann gut die Box aufzustellen.
Dann gibts eigentlich nur zu hoffen, dass es nicht die Raummitte ist...

Probiers mal aus, so hab ich meinen Subwoofer perfekt aufgestellt bekommen, weil ich vorher auch nur dröhnen und kein Bass hatte.
 
 
Oben