Monitorboxen von Magnat, JBL etc.

S

Spix

Well-known member
Mitglied seit
4 Jan 2003
Beiträge
57
Reaktionen
0
Hallo!

Ich hab vor mir demnächst neue Monitorboxen zu kaufen.
(Meine alten für 13,50€ das Stück sind...naja)

Folgende sind in der engeren Auswahl:

Magnat Motion 11
Magnat Systema Pro
JBL Control 1 Xtreme

Da die Suchfunktion nicht besonders hilfreich war, möchte ich von Euch wissen, ob jemand irgendwelche Erfahrungen mit oben genannten Boxen gesammelt hat.

Wenn jemand andere Monitorboxen empfehlen kann oder andersweitig Vorschläge hat, dann möge er es tun :)
Preislich bis 120€ das Paar.

thx & greetz,

Spix
 
R

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
261
Reaktionen
1
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Nimm die JBL!

Die Teile haben nen SAUGEILEN Klang und sind vom Preis her sehr günstig! Robust sind sie auch. Ich kann sie nur empfehlen!
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Bei 120€ kann ich dir die Tanny Reveal passiv empfehlen. In dieser Preisklasse sind die Dinger ohne Konkurrenz. Wenn du nicht unbedingt den fettesten Bass brauchst und auf super-linearen Klang stehst, hol sie dir. Weiterer Vorteil ist die perfekte Schirmung der Boxen, sodass du sie direkt neben einen Monitor stellen kannst.
Falls du dann doch irgendwann mal mehr Bass brauchst, gibts auch von Tannoy nen passenden Sub-Bass fürs doppelte Geld. Dann hast du aber schon hervorragenden Klang. Ich benutze die Tannoys jetzt 4 Monate und bin durchaus sehr zufrieden damit. ich habe ein kleines Zimmer und befeure die Boxen mit nem t.amp S-75 von Thomann. Von der Laustärke her kann ich sie nicht ausreizen, da mir sonst der Nachbar auf die pelle rückt.

Das Mixen geht auch wunderbar von der Hand, weil du dich nach den Hi-Hats richten kannst, da die Klangwiedergabe so linear ist. Kann sie eigentlich jedem empfehlen mit nicht so großem Geldbeutel, aber Anspruch am Klang.
 
S

Spix

Well-known member
Mitglied seit
4 Jan 2003
Beiträge
57
Reaktionen
0
@Arbraxas

ein wenig zu teuer, die kosten bei thomann 222€ das paar.
 
freez

freez

Active member
Mitglied seit
22 Okt 2006
Beiträge
38
Reaktionen
3
Ort
bei Bremen
soooo mal nen richtig alten thread ausgegraben..
Kann ja leider noch keine erstellen :p

Ich hab vor mir die Magnat Motion 44 (2x) für daheim zum auflegen zuzulegen..

Ausgangsleistung Nenn/Max. 120/220 Watt
Empfohlene Verstärkerleistung: 30-200 Watt
Impedanz 4-8 Ohm
Frequenzbereich 28-32000 Hz
Übergangsfrequenz 800/4000Hz
Wirkungsgrad 91 dB

Da ich aber sogut wie 0 Plan von Hifi PA Ohm Watt usw. habe tut sich mir hier die frage auf -> Was für einen Verstärker/Endstufe benötige ich um aus den auch ihre leistung rauszuholen?

Reicht da so einer? - http://www.thomann.de/de/tamp_s150.htm
oder kanns auch - der http://www.thomann.de/de/tamp_s100.htm oder der http://www.thomann.de/de/tamp_s75.htm
sein?
Und warum steht bei den Boxen " Impedanz 4-8 Ohm " ?
Ich versteh das irgendwie nicht so richtig..

Wäre cool wenn mir jemand helfen könnte.. :>

greetz
 
Zuletzt bearbeitet:
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.985
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Ein ganz kleiner Tip :
Finger weg von der Magnat Motion Serie .
Ich würd Dir folgende Boxen ans herz legen :
Mach CI 6
Oder Behringer Truth B-2031 P.
Sollten in Kombi mit dem T-Amp E-400 wirklich sehr gut klingende Monitor-Kombis ergeben.
Ein Tick Teurer als die >Magnat, aber Pegelfester, gut klingend und die gewissheit, das die Hifi-Box nach der zweiten oder Dritten Pegelstarken Zession ab raucht.
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Ich finde das keine der genannten Lautsprecher wirklich gut sind.
Die hochgelobte JBL One Serie in diesem Preissegment kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ohne Subwoofer nicht wirklich zu empfehlen.
Von Magnat würde ich die Finger ganz lassen.

Ich würde an deiner Stelle doch ca 250,-€ sparen und dann was vernünftiges kaufen wie z.B. Nubert 310, Tannoy etc.

Deine Ohren werden die dankbar sein!
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.985
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Das mit den sparen muss nicht sein.
Die von mir genannten Mach und Behringer haben sich in dem Preissektor als günstige sowie gut klingende Alternative heraus gestellt.
Designmäßig sind beide sicher nur schlichtes Industriedesign, aber Sie klingen auch noch in dem SPL Bereich sauber, wo selbst die bessere Hifi-Box Nu 310 nicht hin kommt.
Und das Behinger mit der B-2031 sehr erfolgreich bei der Monitor-Legende von Mackie kopiert hat ist ja wohl kein Geheimniss.
In Kombination mit dem Thomann Amps auf jeden Fall ein Preis / Leistungsbrecher !

Dein Beispiel bzgl der Control one und Subwoofer betrifft aber nicht nur die Controll one sondern generell alle Boxen mit 13 oder 16 cm Tiefmittentöner.
Jeden Treibern sind pysikalsiche Grenzen gesetzt, egal von welchen Hersteller.




Mélange schrieb:
Ich finde das keine der genannten Lautsprecher wirklich gut sind.
Die hochgelobte JBL One Serie in diesem Preissegment kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ohne Subwoofer nicht wirklich zu empfehlen.
Von Magnat würde ich die Finger ganz lassen.

Ich würde an deiner Stelle doch ca 250,-€ sparen und dann was vernünftiges kaufen wie z.B. Nubert 310, Tannoy etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
freez

freez

Active member
Mitglied seit
22 Okt 2006
Beiträge
38
Reaktionen
3
Ort
bei Bremen
Ich find dass bei der Behinger der hochtöner n bissl mager ausschaut..
und nur ein membran für die Mittel- und Tieftöne??

haut das hin?
klingt das nicht total daneben?

wie gesagt, hab kein plan von sowas..
sorry.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Bitte bitte bitte beurteile Lautsprecher nicht nach ihrem Aussehen.
Die Behringer können wirklich einiges.






Äh ok wenn Lautspreche so aussehen:

Darf man sie auch nach dem Ausshen beurteilen.
:D :D :D :D
 
freez

freez

Active member
Mitglied seit
22 Okt 2006
Beiträge
38
Reaktionen
3
Ort
bei Bremen
alles kl0r..
danke.. :)
wer dann wohl die Behringer nehmem..^^

wobei ich die ja überhaupt nicht schön finde. :D
wie sagt man immer? - schönheit liegt im auge des betrachters.. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jok'R

music.
Mitglied seit
4 Jan 2006
Beiträge
68
Reaktionen
2
Ort
Lüdenscheid
Also ich hab die "Magnat Motion 220". Ich bin voll zufrieden mit denen! Hab ich für ca. 100€ gekauft glaub ich.
 
MeZZoMix

MeZZoMix

o.O?
Mitglied seit
15 Aug 2006
Beiträge
439
Reaktionen
9
Ort
Hagen
jok'R schrieb:
Also ich hab die "Magnat Motion 220". Ich bin voll zufrieden mit denen! Hab ich für ca. 100€ gekauft glaub ich.

sind die wirklich gut ??
ich hab mir die großen magnat motion 1000 gehollt und die
sind schon der burner !
die würden dann ja prima zur optik passen =).

kannst du mir die wirklich empfehlen ?? was sagen die anderen ?
 

Ähnliche Themen

camecasi
Antworten
18
Aufrufe
2K
camecasi
camecasi
 
Oben