Motu 828 vs. Motu 828 MK II

S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Ich brauche ein neues Audiointerface. Firewire soll es diesmal haben.

Das Motu 828 und dessen Nachfolger Moto 828 MK II
sind in der Ausstattung in etwa gleich und interessieren mich.
Der Preisunterschied beträgt ca. 300€ - viel Geld!
Meine Frage, ist das 828 MKII von der Qualität her viel besser bzw. sind 300Eur mehr für das 828 MK II gerechtfertigt?
Audioqualität, Latenz vielleicht dem 828 überlegen?
Schonmal Danke!
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Hmm...sehe gerade. Das 828 macht nur 48KHz...
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Hehe stimmt... :)
Ich recorde sowieso immer in 24/48
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
...wie auch immer.
Habe ich doch fürs Motu 828 MK II entschieden, habe das ältere Model nirgends günstig gebraucht gefunden und neu 750Eur dafür zu zahlen war mir gegenüber dem MK II zu viel.
Das MKII bietet unter anderem 96KHz, Midiinterface, Stand Alone Betrieb, 2 Firewireschnittstellen, DSP Mixing und einige weitere Hardware und Softwareverbesserungen. Dafür gehn
die 200Eur mehr i.O.
Demnächst schreib ich mal n Testbericht, auch wenn für solche Sachen hier scheinbar das Interessensgebiet fehlt. ;)
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Das Problem ist nur: Darüber könnte man n ganzes Buch schreiben...und mir fehlt dazu grad die Zeit ;)
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
2
Aufrufe
969
Gast7446
G
 

Neue Themen


Oben