Musik Abo! legal?

D
dj holly
Member
Mitglied seit
14 Okt 2003
Beiträge
10
Reaktionen
0
Habe eine Seite im Netz entdeckt, die ein Musikservice als Abo anbieten. Da ich über Final Scratch nachdenke, wäre das interessant. Denn die verschicken mp3-cds mit fast 1000 neuen Titel im Monat. Gut, da ist auch viel Rock-Kram und auch Kübelböck-Zeug dabei, aber viele neue geile Traxxs. Die digitalisieren die Tracks alle laut Angaben auf der Webpage von legalen Quellen und weisen das auch nach.

Ich denke das ist wichtig, meine DJ-Kollegen haben sie schon mal kontrolliert, hat echt Ärger gegeben.

Bin mir aber nicht ganz sicher. Habe mit der GEMA telefoniert und die sagen, ist eigentlich ok so.

Weiss einer noch was zu dem Thema? Schaut euch mal die Seite an und postet was!

Die Seite ist www.dj-sponsor.de
 
M
Mark Ibex
Member
Mitglied seit
5 Okt 2003
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ort
F. in BW
Bei solchen Angeboten sollte man sich immer vor Augen halten, dass niemand etwas zu Verschenken hat. In den USA sind ja jetzt mehrere Anbieter mit einem legalen Musikdownload-Angebot an den Start gegangen (u.a. Napster) und die verlangen alle so um die 50 cent :))) pro Track.
Einfache Rechnung: 1000 Songs * 0,5$ = 500$
Aber irgendwie schafft es diese Firma 1000 NEUE Titel für gerade mal 5 Cent / Stk zu verkaufen.
Das ist nicht nur unwitschaftlich, sondern meiner Meinung nach komplett unmöglich.
 
Chris R
Chris R
electronic dance music
Mitglied seit
23 Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
denke schon dass es legal ist. mann muss aber bedenken, dass zu den 50 euro auch noch 1/3 mehr gema gebühren kommen, also gar nicht mehr so billig, wenn man weis, was ne diskothek an die gema zahlt
 
D
dj holly
Member
Mitglied seit
14 Okt 2003
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ja, das mit der GEMA stimmt, aber da der grösste Teil der Discotheken schon diesen Aufschlage zahlen, jedenfalls der Discotheken, mit denen ich zu tun habe, da viele nur noch mit selbst gebrannten CDs arbeiten und dann sowieso der Aufschlag zu zahlen ist, wär mir das egal.

Und da die bei dj-sponsor nicht die Rechte mit verkaufen, kann ich mir schon vorstellen, daß das legal ist und auch zu dem Preis machbar, wenn sich entsprechen viele anmelden. Die haben ja eigentlich nur die Arbeit und müssen jede Vinyl oder CD einmal kaufen. Müssen sich nur genügend anmelden.

Eigentlich eine gute Idee für djs!
 
Chris R
Chris R
electronic dance music
Mitglied seit
23 Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
Unser Geschäftsführer nimmt das mal unter die Lupe, ich kann dann ja mehr darüber berichten
 
 

Neue Themen


Oben