Musik kaufen für Rekordbox

Hasso47
Hasso47
New member
Mitglied seit
9 Jan 2023
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich nutze die Software Rekordbox und habe bisher Abos gehabt, um die Musik nutzen zu können. Meine Frage wäre, ist es lieber ein Abo weiterhin zu nutzen wie Tidal, Beatport oder Soundcloud oder lieber die Musik zu kaufen? Wo ist es am effektivsten seine Musik zu kaufen und um sie auf Rekordbox nutzen zu können? Ich kenne mich nicht aus mit Musikrechte und Lizenzen etc. und möchte daher nichts falsches machen. Welchen USB Stick würdet ihr auch empfehlen um seine gekaufte Musik drauf zu packen um sie zb. auf CDJ´s zu nutzen. Da ich sehr gerne anfangen möchte öffentlich mit der Musik zu gehen.

Ich danke euch im vorraus!! :)
 
Also vom rechtlichen Standpunkt aus, darfst du alle Streaming Abos nicht zum öffentlichen und kommerziellen Auflegen benutzen, sondern nur privat bei dir zu Hause. Ansonsten verstößt du gegen die AGBs deines Abos, egal welchen Anbieter du nutzt. Wenn du also sauber sein willst, gibt es keine Alternative zu einer eigenen (gekauften) Musikbibliothek. Wie immer gilt hier auch: Wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, erwischt zu werden kann dir niemand sagen, genauso hab ich noch von keinem Fall gehört, wo das im Nachhinein rechtliche Folgen hatte. Ich kenne das aber noch von vor 20 Jahren, als viele Gaststätten einfach ihr privates Sky Abo zur samstäglichen Fußballkonferenz auf der Leinwand benutzt haben, dass Sky da empfindliche "Strafen" verhängt hat. Muss jeder selbst für sich entscheiden. Ehrlicherweise hab ich auch ein Tidal Abo, welches ich für evtl. Musikwünsche zur Not griffbereit habe. Kommt aber selten vor, dass ich davon was spiele, weil oft die Musikwünsche die ich nicht habe auch nicht spielen werde. Außnahme sind immer topaktuelle Titel, die ich noch nicht auf dem Schirm hatte oder sehr nieschige Musik. Wenn der Titel aber was taugt, kaufe ich den dann im Nachgang oft noch für die Sammlung. Rechtlich ist das aber natürlich ohne Belang, da ich den Titel ja gespielt hab, bevor ich ihn gekauft habe.

Alle Gema relevanten Themen sind von dieser Frage weitesgehend unabhängig.

Bzgl. wo kaufe ich Musik: Ich bin Mitglied in 2 DJ Pools, so alles was es da gibt, lade ich mir da runter. Das deckt aber natürlich max. 50% ab, sodass ich den Rest bei Beatport (bei den "wichtigen" Titel, weil es hier lossless gibt), Amazon oder Itunes. Bei Itunes muss man allerdings erwähnen, dass diese an deinen Acount gebunden sind. Du kannst sie problemlos in RB benutzen.
 
1.Beatport
2. Sandisk - Cruzer Usb Sticks
 

Neue Themen


Zurück
Oben