Musik Struktur

D

djnovice

Well-known member
Mitglied seit
29 Jul 2005
Beiträge
99
Reaktionen
2
Ich höre noch viel von musik strukturen (takte, etc..) aber komm nicht so ganz nach.. Braucht man das, um einen guten DJ zu sein? zählt ihr die Takte eines liedes? oder wie? ich blick nicht durch..
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
Die Musikstruktur hat mehr was mit dem aufbau eines tracks zu tun.
und das mit den Takten zahelt nicht wirklich einer mit.
Den Takt hast du im Gefuehl, entweder von anfang an oder erst spaeter.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
jup, das hat man irgendwann genau im gefühl, das hört man automatisch raus, wann eine 8/16/32er sequenz beendet ist und ne gelegenheit für neueinsatz wäre
 
D

djnovice

Well-known member
Mitglied seit
29 Jul 2005
Beiträge
99
Reaktionen
2
hab nur nach struktur gesucht nicht nach takte.. sorry
 
lacrizz23

lacrizz23

Schizophren?
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
42
Reaktionen
0
Hab mal in der Keyboards gelesen dass zum Beispiel Popsongs/Midtempo oft nach dem Schama Intro/Strophe/Refrain/Strophe/Refrain/C-Teil/Refrain/Ending aufgebaut sind. Meinst du sowas in der Art?
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
also, entweder man hat das ohr dafür, oder nicht. ich bin der meinung, daß man das schon so im blut haben sollte. das sollte also wirklich vorhanden sein, wenn man ein guter dj sein will.
die ausdrücke braucht man nicht zu kennen, hauptsache du hast das gefühl, eben erstmal zur musik ansich, und das gefühl eben zu wissen was beim publikum (und für die macht man es ja) ankommt, das sind die sachen, die man braucht.
 
S

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Zuletzt bearbeitet:
JOS

JOS

Pryüudussa
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
162
Reaktionen
6
Ort
Oberbayern
ALso ich seh das genauso.. man muss das richtige gespür dafür haben. Ich kenn einige Leute die haben nix davon... es gibt sogar solche die zu manchen tracks nicht mal richtig abgehen können.. :p

Ich persönlich hab 5 Jahre Schlagzeug gespielt.. darum damit auch kein Problem :cool:. Aber ich glaub selbst das kann nicht jeder erlernen... das muss man wie gesagt im Blut haben
 
D

DJ hNz

Member
Mitglied seit
26 Jul 2005
Beiträge
7
Reaktionen
0
JOS "Aber ich glaub selbst das kann nicht jeder erlernen... das muss man wie gesagt im Blut haben"

Das stimmt... wenn ich meinen Kumpel da so seh, der versucht auch verzweifelt ein gefühl dafür zu kriegen und takte zu zählen... ich glaub er wird es nie richtig hin bekommen :D

Bei mir ist das kein problem, ich bin mit musik aufgewachsen, mein vater ist auch DJ und ich kann stolz behaupten, ds er mir seine Kunst vererbt hat... Danke Papi :)

Aber ich glaube, wenn man sich wirklich lang genug beschäftgt und immer fleißig übt, bekommt man auch ein gespür dafür...
Mitlerweile geht das ganze bei mir von alleine...
 
G

Gast7114

Guest
Hi zu diesem Thema "Takte fühlen" fällt mir wieder des "schöne" aber lehrreiche Programm Dj Mixstation ein, das ich auch mal besass. Dieses Programm zeigt Bildlich den Takt des Tracks an und ist sehr hilfreich für den anfang wenn man keinen Plan hat. Ich glaub zumindest es hat mir geholfen.
Ciao Alex
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
13
Aufrufe
477
IFUM
A
Antworten
8
Aufrufe
354
DJMatzeB-aka-MaBad
DJMatzeB-aka-MaBad
D
Antworten
18
Aufrufe
678
Patrick
Patrick
P
Antworten
10
Aufrufe
291
daswadan
D
 
Oben