Muss mal gesagt werden !

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Leute seit mir nicht böse aber das was ich heute im Mixery schon wieder lesen musste bringt mich auf die Palme !Ich meine jeder x-beliegbige wird heutzutage Dj und denkt er braucht nicht viel Geld dafür .... !Ich meine oke ein Einstiegsmixer kostet nicht so viel aber wenn er gut ausgerüstet sein soll dann kostet das schon was !nen Mixer um 200 Euro mit 3Band-Eq, und einstellbarer CFC kostet nun mal sein Geld wenn er eine gewisse Quali haben soll !
Wer Dj werden will sollte sich das vorher gut überlegen und auch sehen ob er sich das leisten kann !Viele hören deswegen auf weils zu teuer is oder weil sie sich den ganze kram kaufen und dann sehen es is nix für sie ... !
Nur um das mal gesagt zu haben !Nicht das ich jetzt was gegen Newbis habe aber diese ewige Frage "suche Mixer um so und so viel Geld" und dann noch nen Betrag hinschreiben wo sich nie im Leben ein guter Mixer ausgeht mit den oben genannten Fitschas !ausser man/frau will sich Reloop antun !
DaZe
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
nen Mixer um 200 Euro mit 3Band-Eq, und einstellbarer CFC kostet nun mal sein Geld wenn er eine gewisse Quali haben soll
genau! ich kann Dir auch sagen wieviel... nämlich um die 200€  *lol* ;)

Naja, bedenke aber auch, dass leute,d ie sich mit der Materie nit auskennen, gerne die Beträge unterschätzen, zu denen sich wirklich GUTES Equip kaufen lässt. Bei mir wars am Anfang eig genauso.
Und Du kannst keinem vorwerfen, eben eine Frage nach nem Mixer für 100 oder 150€ zu stellen.
Dass sie da sehr stark eingeschränkte Quali bekommen, muss Ihnen halt gesagt werden.
Ich hab früher auch gedacht "N Mixer für 1500 DM (ich habe zu jener Zeit noch nit in € gedacht ;) ), wer is denn so bescheuert!? Gibt doch lt Elevator super gute Teile für 400 oä"
Tja, jetz bin ich auch Besitzer eines DJM500 und zwei MKII... und sehr sehr zufrieden!!
Irgendwann muss man sich darüber klar werden, dass im Prinzip das GANZE Geld dafür drauf gehen muss, wenn man es ernsthaft betreiben will. Und wenn einem das zu teuer ist, dann ist es eh das falsche Hobby.

...aber das ist wie gesagt für Neulinge auf dem Gebiet erst mal sehr schwer zu verstehen, naja und dann ist es auch ein riesen finanzieller Schritt, muss man auch bedenken!

Also, nich böse sein, DaZe! Wir waren genauso (in einer Weise). Wer hat als absoluter Neuling gesagt "So!! jetz leg ich 4000 DM für mein neues Hobby, das DJing an!!" ???

ich nit :D
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Naja ich ging die Sache etwas nüchterner an, ich konnte mir etwas unter Dj-ing vorstellen und was da so auf mich zukommen würde und das dass ganze "etwas" teuer wäre wusste ich auch !Gut oke ich gebs zu ich hab auch mit gebrauchten Shit angefangen aber naja .... die meldung da oben is viell. ein wenig übertrieben aber in letzter Zeit wird das immer öfter und jetzt wo wir doch so ein schönes Testforum usw. haben .... !Is doch alles viel einfacher geworden in letzter Zeit !
DaZe
 

memphis

Well-known member
Mitglied seit
21 Dez 2001
Beiträge
47
Ort
Osnabrück
@mods:
Wieso macht ihr nicht einfach nee Seite hier im Forum, die Anfänger Tipps gibt welches Ausrüstung für Einsteiger zu empfehlen ist oder wie man z.b. mixt oder scratcht! Dann hätten sich auch die ständigen Fragen erledigt, wie "wie mixe ich zwei platten?", etc..
Es ist auch klar das sich nicht jeder gleich nen Pioneer djm-600, 2 Technics, Sennheiser Kopfhören und was da sonst noch zu gehört leisten kann. Da is man nämlich locker bei 5000 DM bzw 2500 Euro.

MfG
Memphis
 

DJanePeri

Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2001
Beiträge
200
Ort
Fast im hohen Norden :)
@memphis
Mittlerweile gibt es hier ne Menge Threads wo Tips gegeben wurden, was ein Einsteiger sich für den Anfang kaufen könnte.
Trotzdem gibt es immer individuelle Fragen, das ist auch gut so. Und dafür soll das Newbieforum unter anderem auch da sein.
 

Anhänge

memphis

Well-known member
Mitglied seit
21 Dez 2001
Beiträge
47
Ort
Osnabrück
@DJanePeri:

Naja bei z.B. Mixern und so kann ich das ja verstehen. Da kommen ja ständig neue auf den Markt. Aber was das z.B. das Mixen betrifft, würde sich doch echt nee seite lohnen. An der Grundtechnik verändert sich ja nichts. Und die Frage wie man mixt taucht doch ständig im forum auf! Und da drunter steht dann immer" Das thema hatten wir schon 1000 mal benutz die suchfunktion!".


MfG
Memphis
 

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Ort
Frankfurt/Deutschland
Um zum Thema zurückzukommen: Das Newbies erst mal keinen Plan haben, worauf es beim Auflegen wirklich ankommt, ist
doch ganz normal, das ging doch warscheinlich den meisten hier am Anfang so. Das deshalb immer wieder die gleichen
Fragen gestellt werden, ist mit der Zeit zwar für alteingesessene Forumbesucher etwas langweilig, aber verständlich ( zumindest für mich ). Und das die meisten Anfänger nicht mit himmlischem Reichtum gesegnet sind und
daher erstmal nach den günstigsten Preisen suchen, haben sie
wohl auch mit den meisten Fortgeschrittenen hier gemeinsam.
Wenn ich als Neuling keine Ahnung von Qualität und anderen
wichtigen Kriterien habe, frage ich mich bei einem Blick in
die einschlägigen Kataloge natürlich, warum ein Pioneer
oder Vestax-Mixer bei annähernd gleicher Ausstattung das
zwei- bis dreifache eines Reloop-Pults kostet. Um solche
Fragen zu klären, ist dieses Forum unter anderem da und wenn
hier nicht mehr gefragt werden darf, wo dann  ???

P.S.: Ich halte diese Funktion unseres Forums für sehr wichtig
und habe auch selbst schon beim Kauf meines Mixers davon profitiert.
 

DJanePeri

Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2001
Beiträge
200
Ort
Fast im hohen Norden :)
Ruhig Blut, Mandragor, alles im Grünen Bereich! Alle Fragen werden beantwortet! Das ist selbstverständlich für die meisten MODs und auch User hier.
Und darum ist dieses neue Newbieressort auch da.
Und da das nun klar ist, schliesse ich diesen Thread.;)
 
Oben