Nach SYNQ SMX.1, nun SMX.2

DJ FOXhound

DJ FOXhound

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
52
Reaktionen
3
Ort
NRW/Hagen
Ich find sieht ganz nett aus
Ich hoffe das wird mal was ;)

Mehr infos unter:

www.synq-audio.com
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MONO

MONO

... house
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
175
Reaktionen
5
Ort
Köln
Keine Ahnung, wie die Synq von der Qualität her sind, aber wieso haben die Mischer immer so ein hässliches Design ??? *uuuah*


Edit: und vier Kanäle hättens doch eigentlich auch getan ... ?!
 
Zuletzt bearbeitet:
BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
Hammer...mir gefällt der. Im Gegensatz zum smx 1 find ich den vom Design her richtig geil.
Von der Qualität her sollen auch die Mixer von Synq nicht schlecht sein. Die Turntables hab ich ja bereits :)
 
DJ FOXhound

DJ FOXhound

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
52
Reaktionen
3
Ort
NRW/Hagen
Ich auch und ich find sie cool!
 
BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
dito!
Der ungefähre Preis des SMX 2 würd mich ja mal brennend interessieren.
SMX 1 hat mir im 19" Format nicht gefallen. Aber der hier...
 
teejack

teejack

Well-known member
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
114
Reaktionen
6
Ort
Vienna
wenn er von der qualität her mit dem smx-1 mithalten kann, wirst kein problem damit haben ;)
 
MONO

MONO

... house
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
175
Reaktionen
5
Ort
Köln
Aber man hätte ja den fünften kanalzug weglassen und dafür nen neuen Designer einstellen können! ;)

Es sieht halt irgendwie aus wie "billiges Plastik-Krams" ... und wieso dieses silber grau auf den fadern und Potis? Ich versteh' das nicht! :)


An sich aber schon interessant und je nach Preis evtl. auch ne Alternative zu den altebaknnten Verdächtigen. Bleibt aber wohl noch abzuwarten ...
 
S

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Wieder einmal ein kläglich gescheiterter Versuch einer Pioneer-Kopie...
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
23 Jul 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Schaut aus wie ne Mischung aus Denon X-1500 und Pioneer DJM ;) Warum die Nachbauten alle so kurze Led-Ketten verbauen ist mir schleierhaft ... für den Homebetrieb wird das Teil wohl taugen, professionelle Anwendungen würde ich dann doch lieber auf dem Original oder besseren Geräten ausführen ...

MFG RED
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Geschmackssache... ich würde ihn schon allein nicht nehmen, weil er mir zu überladen wirkt... at home brauch ich sowas nicht - im Club wird man den Mixer nie finden...
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Sieht auf jeden Fall besser aus als der SMX1 - mehr kann ich dazu (zum Beispiel zum Klang / Verarbeitung) nich sagen.
Dass die LED-Ketten so kurz sind, kann ich mir einfach nur dadurch erklären, dass der Preis niedrig gehalten werden muss. Dazu trägt der Umstand sicherlich bei...
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Ich mag das Design!
Sieht irgendwie danach auch, als könnte man gut daran abgehen.
Hoffentlich hat er die selbe "Schleifpapier" Oberfläche wie das TT... ;)
 
Oliver TW

Oliver TW

Frankie Wilde
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
964
Reaktionen
60
Ort
Leverkusen
Ich finds auch nicht schlecht, nur an der rechten Seite haben sie es etwas übertrieben mit dem Knöpfen. Da finde ich es dann auch zu überladen.
Ansonsten sieht es ganz gut aus, hoffentlich wird das kein Plastikbomber.
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Der steht ja noch in Kategorie "Preview". Wenn der auf den Markt kommt, wird es den wohl bald auch (wie den SMX1) von Omnitronic und American Audio geben. Ich mag diese Chinaware einfach nicht.
 
DJ FOXhound

DJ FOXhound

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
52
Reaktionen
3
Ort
NRW/Hagen
TomVetch schrieb:
Wieder einmal ein kläglich gescheiterter Versuch einer Pioneer-Kopie...

Sorry Tommy aber Kritik!

Wieso kläglich gescheitert? -> Kein einziger Testbericht!
Wieso Pioneer Kopie? -> Wie soll man einen Mixer anders gestalten soll der Fader nach oben links und die Linefader über den Potis ? ;)
Sei nicht so Fixiert. Immer Diese Scheuklappen :D


Und Von Design gefällt mir nur die kleine LED Leiste neben den Potis nicht.
Im dunklen *fg* sieht die blaue anzeige sicher geiler aus als so eien herkömmliche rote aber das is geschmackssache ;)
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Seh ich da etwa einen SD-Slot für Samples?
 
BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
Ja den siehst du :)
Steht doch auch in der Produktbeschreibung ;)

Hab jetzt mal wegen der LED-Kette an Synq geschrieben. Mal sehn ob sie antworten.

MfG
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
mOnOtOn schrieb:
Ja den siehst du :)
Steht doch auch in der Produktbeschreibung ;)

Hab jetzt mal wegen der LED-Kette an Synq geschrieben. Mal sehn ob sie antworten.

MfG

In welcher Produktbeschreibung? Auf der verlinkten Seite gibts nix Produktbeschreibung. In den News steht kein Link und unter "Produkte" is nur der SMX-1
 
BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
Guck mal unter -> Products -> :: Preview
MfG

SMX-2 :: Product Description

* 12 inputs (2mic + 7line + 3phono) on 6 channels (5faders + 1DJ mic)
* Special matrix input selector for maximum flexibility: exchange all inputs in a second!
* 2 Master outputs:
o Master1 with signal trimming (balanced on XLR + unbalanced on cinch/RCA)
o Master2 (unbalanced on cinch/RCA)
* Gain and 3-band tone controls with kill function -30dB on all channels
* LED level meters with peak memory on all channels + Master
* User replaceable, VCA controlled, high quality faders with curve control on all channels
* User replaceable, VCA controlled, cross fader with curve control (soft  sharp cutoff)
* Easy A/B channel selection for cross fader
* Full featured phrase sampler (16bit / 44,1kHz CD quality):
o Works with standard SD-cards (more than 1 hour samples on 1 card!)
o Max. 100 memory banks with each 5 samples on every SD Card!
o Polyphony: samples can be played together
o Seamless loops with editable begin and endpoints
o Individual pitch adjustment for perfect pitch matching between samples
o Overall +/-50% pitch control with 0.2% increments
o Sampler in/outputs assignable to any channel
* Full automatic beat counters
* Cross fader start control for compatible CD-players
* 2 Beat synchronized Cross fader mixing effects
* 8 Beat synchronized digital effects with user programmable effect presets:
o Echo
o Autopan
o Flanger
o Manual filter (user programmable frequencies!)
o Auto filter
o Reverb
o Trans
o Pitch Shifter
* Stereo effect send/return for external effect units.
* LCD display with back-light for effects, sampler and beat counters
* Effect Cue function
* Adjustable DJ microphone talk-over function
* High power Phones output with “cue/pgm mixing” possibility
* Dimensions: 320/W x 370/D x 89/H
* Weight: 7kg
 
Acoustic Armageddon

Acoustic Armageddon

50% of Wicked-Armageddon
Mitglied seit
15 Jan 2005
Beiträge
476
Reaktionen
42
Ort
Kevelaer
Hoi

Bin auch gerade beim surfen auf das Pult aufmerksam geworden. Ich würde mir gerne sowieso einen neuen Mischer holen. Nur bin ich mir immer noch nicht so schlüssig welchen. Ich häng zwischen DJM 600 und DN-X1500, aber leider gibts bei beiden Sachen die mich stören. Wie siehts denn mit der Synq Familie aus? Hat da schonmal jemand Erfahrungen mit den Produkten von denen gemacht. Der SMX.2 kommt ja jetzt +/-März - April 2006 raus. Und irgendwie hat der auch genau die Features die ich gerne an meinem Mischer hätte. Weil eigentlich sollte es meine vorerst :)D) letztes Mischpult werden. Und von daher hätte ich gerne eins was nicht nach kurzer Zeit auseinanderfällt (Cueknöpfe Denon) Und vom Pio hört man auch nicht nur gutes (Service, Faderkratzen etc.)
Also meint ihr der Synq wäre eine Alternative?
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
0
Aufrufe
390
IDempiree
I
S
Antworten
2
Aufrufe
377
Zauberarbus
Zauberarbus
P
Antworten
10
Aufrufe
298
daswadan
D
Zauberarbus
Antworten
25
Aufrufe
712
Zauberarbus
Zauberarbus
 
Oben