Nachbauten sind definitiv alle scheisse!!

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
Okeee man kann auch an Reloop, Gemini etc. pp Auflegen lernen. (Tat ich auch) Aber wenn man sich
nach der Anfangszeit was besseres leisten will, dann doch bloss keine Reloop 4000er, Gemini 2400er oder
sonstige Spitzenmodelle der Nachbauhersteller. Die kosten (fast) das gleiche wie die 1210er und die
Qualität, ist im Vergleich zu Technix der allerletzte Dreck.
Kolege von mir hat sich vor einem Jahr einen 1210er und einen Gemini 2400er geholt. 1210er (1000,-)
PT2400 (800,-)  . der Gemini eiert mittlerweile wie scheisse, hat null Power und in einem Jahr kann er den weghauen.
Der Technix dagegen dreht wie ne eins .(Technix eben)

Wenn man auf nem Technix und nem  Nachbau nebeneinander auflegt muss man sich nach jeder Platte
wieder umstellen.        NIX GEHT ÜBER TECHNIX
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
okay das hier is ein gutes Argument !ich hohl mir Technics !!!!!
Ich will mir schliesslich nicht wieder nach ned amal 9 monaten wieder was neues kaufen !Weil meine Reloop RP 2000 eiern auch schon schön !*grmpf*
Naja Technics war damals zu teuer !!!!!!!!
DaZe
 

Jobbanaught

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
19
:badfinger:
Was solln das? Bist du auch son verrückter der alle überzeugen muß das sein Equipment das beste is? und was heißt sch Nachbauten? Sind halt alles Plattenspieler, aber z.B. Gemini entwickelt seit über 20 Jahren selber plattenspieler. Und es gibt miterweile ne Menge Teller die den Technics in den orkus kicken (Vestax PDX, Numark Pro-TT, Gemini PT-2100/2400). Guck dir mal die Datenblätter von denen an, den es geht jawohl um die Technik und nich die Lobby. Die Gemini Teller z.B. haben mehr Drehmoment, schnellere Start/Stop-Zeit und weniger Gleihlaufschwankungen als Technics 1210.  
Technics kann man kaufen wenn man viel Geld hat, ansonsten fährt man mit o.g. Tellern mindestens genauso gut wenn nich besser, den die sind alle gebraucht und neu billiger als Technics (bis auf die großen Vestax - die abe eh häßlich sind...)
 
G

Gast30

Guest
@Jobbanaught
respekt das war eine straighte Meinung die ich in vollem Umfang vertrete!!!!
Es gibt auch andere Sachen außer Technics und die sind wahrlich nicht schlechter im gegenteil die meisten Dreher (wie du schon sagtest) sin viel besser der einzige Nachteil der dabei ist ist das sie nicht so in die Werbung kommen und so an ansehen gewinnen können.
Es ist nunmal leider so das Technics einen Teller auf den Markt geworfen hat der alles andere ziemlich in den Schatten stellte aber das war einmal die realität sieht ganz anders aus und das muß man akzeptieren. Nur weil Technics ewig im Geschäfft ist und den ersten geilen Teller rausgebracht hat rennen alle dem Mythos Technics hinterher!!!!!!!!
Auch auf die Gefahr hin das einige diese Meinung absolut nicht vertreten können aber DIE REALITÄT SETZT NEUE MAßSTÄBE DIE NICHT (oder noch nicht) TECHNICS HEIßEN!!!!!

Also Jungs
Bis denn
DJ B-F
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
So jetzt muss ich da mal ein Machtwort sprechen !
Okay ich war früher auch restlos von Technics überzeugt und hab mich dann aber für kurze zeit von den Gemini-etc.- nachbauten blenden lassen !
Ja okay die neuen sind besser!
Ja sie sind schwerer !
ABER SIE LEBEN KEINE ZEHN UND MEHR JAHRE !HALLLLOOOOO ?!?
Es geht hier auch um die Langlebigkeit !Technics läuft nach 10 Jahren immer noch wie am ersten Tag, auf Technics kannste drauffallen mit vollem Gewicht DAS TUT IHM NICHTS !Und ausser Numark sind alle Nachbauten aus Kunstsoffgehäusen gefertigt !und sagt mir doch bitte einer was mehr aushält ?!? Kunststoff oder Aluminium ?!?
Ausserdem is der Technicsteller der einzige der kalt gepresst wird !Das heisst er ist wiederstandsfähiger als alle anderen !

Okay im Thema techn. Daten wurde er überhohlt aber das habe ich schon weiter oben gesagt !!!!!
Ich will mir nicht alle 2 jahre ein neus Paar decks kaufen nur weil diese Eiern oder das kunststoffgehäuse im Arsch is etc. !

Ich hoffe ihr habt jetzt die Technicsfetischisten verstanden !
Und wenn ich noch etwas bemerken bzw. bitten darf =>
DAS NÄCHSTE MAL DEN THREAD GANZ DURCHLESEN NICHT IN DER MITTE AUFHÖREN !!!!!!! :splat:
DaZe
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
:splat: :splat: :splat: :splat:

Also dat liebe ich ja auch OOOOOHNE Ende....
wenn mir einer mit Datenblättern ankommt, wo drauf steht, dass der oder der Turnie 10.000kg zieht... *lol*

Haste Dir mal Reloop "Datenblätter" angeguckt?! Da hat der 2000er angeblich genausoviel Drehmoment wie der Techincs... hallo!?!?! Ich hatte den 4000er!! persönlich hier bei mir zu Hause stehen, für 4 Monate, und der kann nix gegen den MKII!!!!! Da können mir Daten erzählen was sie wollen. Wenn der Teller sich bei der dritten Plattenrückdrehung mit zurück dreht, dann kann dat einfach nich sein!!! ...und wenn da 5kg oder von mir aus auch 10kg Moment stehen!!

Stell Dir einfach nen MKII links und nen "anderen" NACHBAU!! (Vestax is ne andere Sache) nach rechts, oder umgekehrt, mir egal! Dann betreibst Du n bissel Backcueing, Abbremsen und Anschieben etc.
Dann kannst Du Dir selber n "Datenblatt" erstellen, wenn Du das unbedingt nötig hast.

Der Technics hat gegenüber den Nachbauten mit Sicherheit immer noch den besten Motor... dass er zu teuer ist, bestreite ich nicht. Aber wenn mir einer mit "Datenblatt" - Zahlen ankommt, krich ich n Föhn!!

Mahlzeit
 

Jobbanaught

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
19

Yoyo!
Jetz kommt hier mal n bißchen Stimmung auf  ;). Was ich mit den Datenblättern sagen wollte dazu steh ich auch. Nämlich: ES GIBT PLATTENTELLER DIE TECHNISCH GESEHEN BESSER SIND ALS DER MKII!!! Ich hab auch schon diverse Decks ausprobiert, klar das die Reloop Dinger oder Stageline oder sonstwas HIGH TORQUE irgendwo hinschreiben und hoffen, daß deswegen einer den kram kauft. deswegen bezog ich mich auch nur auf TTs von vernünftigen herstellern (Vestax, Numark, Gemini). Jeder der z.B. mal an nem Pro-TT 2 gestanden hat wird bestätigen das der MKII dagegen einfach lasch is!!!
Und was die angeblich ewige Lebensdauer des 1210 angeht, so kann ich für meinen Teil dazu sagen, das ich eh nich vorhätte meine TTs 10 Jahre zu behalten! Bin ich meine Oma? Irgendwann muß sowieso mal was neues her, sonst wirds doch langweilig. Außerdem war hier nie von Club-Gebrauch oder ähnlichem die Rede. Dann muß der TT schon was aushalten und sollte auch resonanzgedämpft sein (s. Gemini 2400). Mein Fazit: Es geht auch ohne Technics!!! Der 1210 hat einen Maßstab gesetzt, der aber einfach im laufe der Zeit von anderen übertroffen wurde. Und es gibt immernoch Leute die das nich einsehen wollen... :splat: :badfinger: :splat:

JobbaNaught
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
ja, genau, und manch andere lassen sich von Datenblättern blenden :-þ
 
G

Gast30

Guest
Hey hallo nochmal
Genau mit diesen Reaktionen hab ich gerechnet!!! ;)
Mir ist dieser Thread vollkommen klar, danke Daze!!! ;)
Na ja nichts desto trotz werd ich da nicht ganz schlüßig aber da könnt ihr mir bestimmt helfen :

1. Warum brauch ich ein Aluminium Gehäuse??? Dat gerät steht doch an seinem Platz ich werde da nicht drauf rumspringen, kein Fußpall mit spielen usw... (Ach ja bei mir werden die Dreher eh eingebaut in das DJ Pult, was soll da kaputt gehen?)

2. Warum wird eigentlich gesagt das keiner länger hält als der Technics??Dat liegt bestimmt daran das sich keiner traut was zu sagen oder besser noch das sich keiner traut sich was anderes zu kaufen(weil doch ziemlich hart auf einem Level gefahren wird mit dem Thema ohne Technics geht nix) sie versuchen gar nicht mehr was anderes auszuprobieren da sie immer im hinterkopf haben : Kauf dir Technics ist halt das beste!!! Vielleicht haben sie dann auch noch in erinnerung wie jemand sich einem harten Wortgefecht ausgeliefert hat der keinen Technics hat und trotzdem sehr sehr zufrieden ist und vielleicht sogar schon erfolgreicher ist wie einer mit einem Technics (der junge könnte ja flexibler sein weil je mehr equipment man kennt umso einfacher wird es damit zu arbeiten. ich will damit keinen angreifen will nur sagen das einem das beste equipment nichts nutzt!!)

Zu guter letzt möchte ich sagen :

3.Wer achtet schon auf Datenblätter??
Ich nicht!!! Für mich geibt es nicht so die daten und fakten ecke wenn ich einen Dreher brauche achte ich als letztes auf den blöden Zettel. Wenn ich etwas brauche geh ich dort hin wo ich ihn testen kann und teste ihn, entspricht das Gerät meinen Erwartungen kauf ich es gerne!!!Was mir sehr auffällt ist das wenn von nachbauten geredet wird als erstes die Reloop ins gerede kommen!! Komisch Reloop hat sich also schon mal von dem bekanntheitsgrad her sehr gemacht, ob das jetzt alles gute Ware ist von denen sei dahin gestellt, ach ja es gibt auch noch die 3000 Decks die ich persönlich aus der Reloop reihe bevorzuge!!!!

NA ja ist mir auch im moment relativ ihr habt jetzt ein bißchen stoff zur verarbeitung und was ganz wichtig ist:
Ich möchte hier keinen persönlich angreifen!!!!!!

Tschüßi

DJ B-F
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
*grmpf*
Ich seh schon manche Leute wollen einfach nicht lernen !Technics wird nicht hauptsächlich wegen seiner guten Techn. Daten gern genommen sondern wegen seiner LANGLEBIGKEIT !!!!
Ich gebs ja zu das die neuen Modelle von Gemini, Vestax und Co besser sind !
Aber ein PDX 2000 ZERSTÖRT DIE PLATTEN MIT SEINEM GERADEN TONARM !HHHHHHHHHAAAAAAAAAAALLLLLLLLOOOOOOOOOOOO ??????
Hört mich da einer ?!?*grmpf*

Und wieso man noch ein Aluminiumgehäuse braucht ?!?wegen der besseren Abschirmung !
Hat wer schon mal bei einem Deck mit Plastikhülle draufgeklopft während er gespielt hat ?!? Nettes geräusch nicht war ?!?

Ja okay wenn das Deck wo eingebaut wird kann fast nix passieren okay aber eigentlich is das gar nicht so gut wo einzubauen !find ich einfach schrecklich !Was wenn du mal umstellen willst ?!?ich meine weil dir das zublöd wird wie sie da stehen oder weil du eine andere Formation brauchst ?!?Hä ?!?Angeschissen nich war ?!?

Okay Datenblätter sagen nicht viel aus !Aber ein bisschen sollte man sie schon beachten !Ganz glauben darf man denen natürlich nicht aber egal !!!!!

So und wieso will man sich was anderes kaufen wenn man Technics hat die 10 Jahre halten ?!? Sag mal spinnst du ?!? Sorry is nich persönlich gemeint !Aber du bist ein wenig naiv hab ich das Gefühl !ich werd mir Technics leisten und hab dann 10 Jahre ruhe was die Decks betrifft !Oder länger !während du dir wahrscheinlich alle 3 Jahre was neues kaufen musst !
DaZe


 
G

Gast30

Guest
@Daze
Erstmal danke ich bin kein stück naiv ich bin nur realistisch!!!
Zweitens wollte ich dich nie davon abhalten dir einen Technics zu kaufen!!!
Drittens habe ich Turnis die ihre 3 Jahre voll haben und sie funktioniern noch genause gut wie mach 1 woche!!!!
Viertens könnte ich mir das auch leisten alle 3 jahre ein neues Set zu kaufen um so mal alle Turnis auszuprobieren (aber warum 3 jahre warten und außerdem bist du besser wenn du dich mit den Sachen so im allgemeinen auskennst!!!!!
Fünftens woher willst du wissen das die anderen Turnis nicht auch 10 Jahre halten??? eben damit hast du noch keine erfahrung gemacht (ich auch nicht) und deswegen erlaube dir kein Urteil weil es Vorrurteil ist schwarze schafe gibt es in jeder Produktreihe zu genüge und es ist immer der aspekt im Vordergrund : Was will ich damit machen??

Also in diesem Sinne

CU
DJ B-F
 

Jobbanaught

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
19

He!
Also erstmal will ich mich DJ Bad-Finger anschliessen - genau das meine ich. Es gibt zuviel Leute die nur das benutzen wollen wovon ihnen Millionen andere sagen das es toll is. Und zum Technics gibt es nunmal ALternativen.
@Spawn: Das mit den Datenblättern hab ich nur gesagt, weil die meisten garnich glauben wollen, daß es Objektiv bessere TTs als den 1210 überhaupt gibt!
Klar kann man nur durch Erfahrung sagen ob n Teller was taugt oder nicht, aber einen gewissen hinweis geben technisch Daten schon. Die kann wenigstens keiner einfach wegreden... (Das es auch Teller gibt die wegen mangelhafter Verarbeitung usw... auch mit gutem Motor schlecht sind, hab ich nie bestritten).
So, ich hoffe ich hab mich verständlich gemacht,

JobbaNaught
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
So also zum letzten Mal .:

Ich habe nie bestritten das es bessere Teile wie Technics gibt !Aber ich kann mir nicht vorstellen das ein mit einem Plastikgehäuse ausgestatetes Deck lang leben kann !ich meine hast doch viel leichter nen sprung drinnen als bei Technics und Numark !
So und damit die Leute die hier glauben das ich total verblödet und blind bin wissen warum ich mit den MK II holen werde =>
1. Langlebigkeit, ich will mir nicht immer was neus kaufen hab schon zu viel geld ausgegeben !
2. Robustheit, wenn die teile auf ner Privatparty runterfallen weil so ein idiot der besoffen is und sich in den kabeln verfangen hat nicht aufgepasst hat !
3. auch wenn andere Hersteller bessere Decks bauen => Technics is nicht mit so vielen sinnlosen Fitschas überfüllt !
4. ich kauf ihn nicht nur weil Technics drauf steht und ihn jeder hat !*grmpf* Ich will wat ORDENTLICHES !!!!!!!

So ich hoffe das leuchtet ein !
DaZe
 
G

Gast30

Guest
junge junge...warum kauft ihr euch nicht, worauf ihr Lust habt??? Ausserdem geht es bei Technics nicht darum einen Mythos nach zu gehen, sondern vielmehr um Jahrelange Facten verdammt nochmal!!! Am besten Ihr testet mal die TT's im Shop, dann werdet ihr doch sehen was los ist. Gemini mit seinem teuren 800 Mark TT kann da meiner Meinung nicht mithalten. Das Teil läuft beim Anschieben nach, was verdammt tötlich ist beim Auflegen. Oder war das der teure von Numark? Weis nicht mehr, eins vonden beiden. Jedenfalls viel zu teuer für diese schlampige Technik :gun:

Für mich ist die einzige Alternative zu Technics = VESTAX
und die Dinger sind ja genauso teuer und das hat Wohl Gründe auf die ich nicht eingehen muß. Wer da ein bischen Ahnung hat, weiß warum.

Warum werden hier bloß immer die MK2 in den Dreck gezogen???
Wenn manche Meinen Reloop, hält mit seine 3000sendern mit, der soll se sich holen. aber nur mit High Tortour Antrieb  :badfinger:  :D
 

DJPreacher

Active member
Mitglied seit
13 Aug 2001
Beiträge
27
Ort
Duisburg
Technics Rulez, aber ich hab keine....sondern die beste alternative!

Hi Leute.....+

Nachdem ich mir die ganzen Postings durchgelesen habe, möchte ich auch mal meinen Senf dazu abgeben!
Also erstmal die Technics halten den Standart, und es stimmt auch daß sie die Robustesten auf dem Markt sind (hab selber schon Technics benutzt, die schon hunderte Male mit Bier vollgelaufen sind), aber nicht alle Nachbauten sind scheiße!

Man sollte sich generell von allen Plattenspielern fern halten, die eigenfabrikate von bestimmten DJ-Vertrieben sind (Reloop ist von Elevator, und Omnitronic von SLM)....
Aber es gibt sehr gute andere Player....

Ich selber benutze seit jetzt 2 Jahren Numark ProTT 2 (damals noch über einen Freund direkt aus USA importiert!) Ich kann nur sagen....hölle geil! Sie können in jedem Fall mit den Technics mithalten, auch was die Robustigkeit angeht (gut mit dem Bier das hab ich noch nicht probiert :eek:) ).

Allerdings sind die Numark in etwa genauso teuer wie Technics, und ich kann nur sagen, jeder der sich einen Technics MkII anschaffen will sollte es jetzt tun, da ich aus 100% sicherer Quelle (von einem Mitarbeiter bei Technics) weiß, daß der MkII ab mitte nächsten Jahres garnichtmehr hergestellt wird!!
Dann soll der MKIII gepuscht werden, und jetzt kommt das interessante! Der MkIII ist ebenfalls aus Plastik, wie die Nachbauten....er ist nicht mehr so Robust....und hat immernoch weniger features als andere (Numark, Vestax).
Kostet aber bei einführung in Europa um die 1600DM......Wo ist da die Relation!

Ich habe den MIII in AmiLand getestet, und er suckt! Und wenn das alles wirklich so kommt wie angekündigt werden die Karten eh erstmal neu gemischt!!


Mit freundlichen Grüßen
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
*herzinfarkt*hirntot*

DER M3D IS AUS PLASTIK ?!? JA SPINNEN DIE JETZT KOMMPLET ?!?
O gott und dann soll das auflegen noch Spass machen wenn es keine MK 2 mehr gibt ?!?*hilfe*
Okay is jetzt ein bisschen übertrieben aber was du da erzählst klingt nach Horror !Steven King hätte es nicht besser schreiben können !

Aber wenn wir schon bei Numark sind => Okay die dinger sind sehr robust weiss ich aber wie läuft das mit den Gleichlaufschwankungen ?!? läuft der so schön wie der Technics ?!?
DaZe




 
G

Gast30

Guest
Wat??? MK3??? oder meinst du den M3D??? den gibts aber schon in Deutscheland und kostet um die 1200DM glaub ich. Kunststoffgehäuse??? Ich hab den M3D zwar noch nicht getestet, aber von einem Kunststoffgehäuse habe ich noch nix gehört.
 

DJPreacher

Active member
Mitglied seit
13 Aug 2001
Beiträge
27
Ort
Duisburg
HORRRRRRRRRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖR  :splat:

Also, ich kann dir nur recht geben, wenn die MkIIs wirklich verschwinden hör ich als DJ auf (nee, nur ein Scherz)....

Also zu den Numarks....

Ich hab mir beide aus den USA kommen lassen, ausgepackt, und war happy....doch dann kam der Schock....einer der Player hatte ab und an seine Aussetzer, und drehte sich ne Millisekunde schneller, und dann wieder normal, was ein leiern hervorrief, und ein Mixen fast unmöglich machte, da das immer bei Übergängen passierte......

Also, musste das Ding in Reparatur.....aber nach USA??Ich hatte glück, daß´hier in Duisburg mit dem Cityelectroniker (bekannt aus dem Partysan NRW) der einzige Vertragshändler von Numark im Ruhrgebiet sitzt (in ganz NRW gibt es sonst nur noch Elevator, da hätte ich ihn dank meiner Connex zu HenB auch bringen können)!
Ich ihn dahin gebracht, 2Wochen gewartet, und einen nigelnagel neuen Player bekommen, weil die Reparatur zu aufwendig gewesen wäre....!

Seit dem laufen sie aber genauso gut wie die Technics, und die Spielerreien (Vorwärts und Rückwärtslauf, Digitale Pitchanzeige, bis +-20 Pitchbar) sind einfach nur geil!
Doch es ist vorsicht geboten....man sollte das Mixing auf den dingern nicht lernen, da man sich dann auf so spielereien verlässt.....


@ Palmer!!
Schön wäre es mit 1200DM...........er kostet 500DM mehr als die MkII, und das definitiv!
In den Katalogen gibt es ihn zwar schon, aber ausliefern kann ihn in Deutschland bisher keiner!!!!
Und ja sorry, es geht um den MkIIID......nur das D finde ich affig!!!
 
G

Gast30

Guest
Kommt Zeit, kommt Rat. Wir werdens sehen.
Das mit der Einstellung der Produktion vom MK2 habe ich auch gehört. Jeder der vor hat sich den noch zuzulegen, sollte das bald machen, sonst ist es zu spät ;-)

@Preacher: Das mit dem Kunststoffgehäuse nehm ich dir net ab. Schlimm genug das der M3D schon wucherpreise kostet mit diesen albernen Features :gun:
Wer braucht schon einen Quarz Lock :splat:
Laut meinen Infos sind das die einzigen Neuerungen gegenüber dem MK2 (und Rückwärtslauf).
Ein Plaste Gehäuse wäre ja :badfinger:
 
Oben