Nadel/Kontakte reinigen? Tipps und Tricks

DJBrodi

DJBrodi

Eyy DJ!
Mitglied seit
18 Feb 2008
Beiträge
221
Reaktionen
3
Ort
Raum Mittelfranken
Hallo Leute!

Öhm, erstmal: SuFU benutzt? ja. :)

Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps/Tricks sagen, wie ich am besten meine Plattenspielernadel/Kontakte reinige.

Weiß jetzt nicht genau mit was für einem Lappen und Mittel ich das machen soll. Ich will ja nichts kaputt machen ;)

Gruß
Brodi
 
faultier

faultier

Ufo Head
Mitglied seit
25 Apr 2007
Beiträge
482
Reaktionen
32
Ort
Kronach
Kontakte sanft mit nem wattestäbchen abtupfen. Das reicht. Aber auch nur dann, wenn kein richtiges bzw komplettes signal(wie's bei mir der fall war) vorhanden ist.
Und die nadel mit der bürste, die eigentlich immer dabei ist;)
 
DJBrodi

DJBrodi

Eyy DJ!
Mitglied seit
18 Feb 2008
Beiträge
221
Reaktionen
3
Ort
Raum Mittelfranken
Was versteht ihr eigentlich genau unter "Kontakte".

Also ich meine damit diese Bauteile:



Das ist schon richtig oder?
 
faultier

faultier

Ufo Head
Mitglied seit
25 Apr 2007
Beiträge
482
Reaktionen
32
Ort
Kronach
Ich bin von den kontakten direkt am tonarm ausgegangen;)
Also da wo man das system drauf schraubt.
Naja, wie man die kontakte reinigt kann ich dir nicht sagen, da ich ein concorde system habe. Ich bezweifel aber, dass du diese kontakte wirklich oft reinigen musst;)
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Na gut, die evn. auch aber eigentlich die im Tonarm bzw. am Ende vom System.
Aber so lange alles läuft braucht man da auch nichts sauber machen. ;)
 
DJBrodi

DJBrodi

Eyy DJ!
Mitglied seit
18 Feb 2008
Beiträge
221
Reaktionen
3
Ort
Raum Mittelfranken
Genau das ist das Problem, es läuft nicht richtig. Mein Timecodesignal sieht alles andere als rosig aus ;)
 
Og_loc

Og_loc

Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2008
Beiträge
95
Reaktionen
3
Ort
München
Wenn dein Timecodesignal nicht gescheid funzt dann probier mal den Kontakt zwischen Tonarm und System leicht an zu feuchten bzw abzuwischen, also abschrauben und dann leicht anfeuchten/abwischen Dann müsste des schon wieder hinhauen.

jah bless you
 
Alan76

Alan76

Vinylfeti
Mitglied seit
6 Dez 2007
Beiträge
28
Reaktionen
1
Ort
bei Dortmund
ich reinige meine kontakte an dem tonabnehmersystem und im tonarm immer mit einem getränkten wattestäbchen mit feuerzeugbenzin - natürlich kann man da auch teures kontaktspray nehmen, aba wozu das zeug extra für viel geld kaufen, wenn man schon fürn zippo benzin hat?! ;)

die nadel reinige ich gaaaanz vorsichtig mit der dazugehörigen bürste (ortofon concorde)
 
T

tom17

Well-known member
Mitglied seit
14 Jul 2006
Beiträge
126
Reaktionen
4
Ich hab das Problem auch vor kurzer Zeit gehabt

Ich kann dir daher aus dieser Erfahrung sagen,

auf keinen Fall anfeuchten, das funktioniert zwar kurz jedoch oxidiert es dann und wird noch viel schlimmer.

Kontaktspray hab ich auch probiert, funktioniert auch kurz, aber danach auch nicht mehr, zumindest bei mir. Hab danach alles wieder von dem Zeug befreihen müssen :rolleyes:

Am besten hat bei mir reiner Alkohol bzw Feuerzeugbenzin oder Waschbenzin müsste die gleiche wirkung haben. Die Kontakte dann einfach mit einem Wattestäbchen und dem Zeug abtupfen.


Falls schon oxidation (schwarze Pünktchen zu sehen sind) probieren die damit wegzubringen. Falls es jedoch schon arg fortgeschritten ist und der Alk nichts mehr hilft kannst du nur noch probieren mit einem feinen Schleifpapier die Kontakte vorsichtig abzuschleifen aber das ist wirklich die allerletzte Option falls sonst garnichts hinhaut.

Hoffe geholfen zu haben

Greets tom
 
appix

appix

The Chosen One
Mitglied seit
11 Jan 2008
Beiträge
256
Reaktionen
3
Ort
Stuttgart
auf keinen Fall anfeuchten, das funktioniert zwar kurz jedoch oxidiert es dann und wird noch viel schlimmer.

Kontaktspray hab ich auch probiert, funktioniert auch kurz, aber danach auch nicht mehr, zumindest bei mir. Hab danach alles wieder von dem Zeug befreihen müssen :rolleyes:

exactly.

http://youtube.com/watch?v=iwYJj1t-7NQ

kann ich nur empfehlen, hat bei mir super geklappt.
 
DJBrodi

DJBrodi

Eyy DJ!
Mitglied seit
18 Feb 2008
Beiträge
221
Reaktionen
3
Ort
Raum Mittelfranken
Dankeschön für die vielen Antworten =)

Es hat super funtioniert (mit dem Radiergummi) :)
 
G

Gast25196

Guest
vielen dank für die coolen vorschläge:D
wusste auch nie wie ich das richtig machen sollte.
 
sputnik

sputnik

o der kreis ist rund o
Mitglied seit
1 Nov 2007
Beiträge
215
Reaktionen
19
Anfeuchten mit dem Mund ist nur sehr bedingt hilfreich. Die Flüssigkeit verdunstet im Gegensatz zu alkoholischen Lösungen nicht richtig und es sammelt ich Dreck an. Außerdem verschlechtert sich zum Teil der Klang (weil es Fließströme zw. den einzelnen Kanälen gibt und die Kanaltrennung leidet).
 
Artus

Artus

Well-known member
Mitglied seit
25 Mai 2008
Beiträge
119
Reaktionen
0
Wenn mein mir das Singnal nicht richtig ankommt (erst gestern der fall gewesen), nehme ich die nadel ab, tupfe die kontakte mim wattestäbchen sauber und puste sie auch etwas sauber. Damit ging meine wieder wie neu.
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
4
Aufrufe
135
Inzane
I
B
Antworten
1
Aufrufe
949
djtwok
djtwok
M
Antworten
44
Aufrufe
3K
NOCO
H
Antworten
0
Aufrufe
492
Half-Drunken
H
 
Oben