Nadelbeleuchtung am Technics MKII tauschen/reparieren!

L

Lärm

New member
Mitglied seit
21 Feb 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Neuburg
Hi,
wer kann mir sagen wie ich die Nadelbeleuchtung beim Technics 1200 MKII wechseln bzw. reparieren kann?! Ein Link der zu ner Anleitung führt wäre cool!!
Wo ich einn neues Lämpchen + Fassung + Käbelchen herbekomme weiß ich schon...

Habe schon die Suchfunktion des Forums gecheckt hat mir aber nicht wirklich weitergeholfen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Lösung
Marbeau

Nadelbeleuchtung am Technics MKII tauschen

Hier die einzelnen Schritte zur Durchführung mal kurzgefasst:
  • Netzstecker raus!!!
  • Tonarm arretieren
  • Plattenteller abheben
  • das darunterliegende Cover abschrauben
  • oben rechts an der Platine ist ein Stecker mit 2 Adern, der ist für die Nadelbeleuchtung. Abziehen.
  • Staubhaube drauf
  • Plattenspieler umdrehen, und alle Schrauben rausdrehen
  • Cover abheben, aber vorsichtig
  • dann kommst du schon an die Lampe, die ist mit 2 Schrauben befestigt. Rausschrauben.
  • der Widerstand der parallel zum Schalter von der Lampe ist ,ablöten.
  • dafür in Reihe einen Widerstand anlöten,der vom Wert der LED angepaßt ist.
  • Nadelbeleuchtung ausfahren. dann siehst du eine kleine...
Flynn

Flynn

Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
hallöchen!

auch wenn das jetzt ein wenig zynisch klingt (ist aber nicht bös gemeint!) ,aber ;

viel Spaß... - wenn du's selbst machen willst,kommt 'ne ganze menge frustrierender fummelei auf dich zu,weil du quasi den ganzen plattenspieler auseinandernehmen musst!
(falls du dies aber machen solltest, nimm statt der birne 'ne LED!)

ansonsten kostet der Spaß mal eben 100,-€ !
ja,richtig gelesen - hatte im letzten jahr dasselbe problem ;
musste jeweils an einem technics den pitch und das birnchen austauschen, was sich in der rechnung wie folgt niederschlug;

1x neuer Pitchfader (Einzelpreis ca. 65,-€) inkl. Montage = 114,-€
1x neues Birnchen (Einzelpreis ca. 10 Cent ) inkl. Montage = 109,-€

Das ganze wurde von einem technics-service stützpunkt durchgeführt!
ich denke der preis verdeutlicht noch einmal die fummelarbeiten!
ist halt immer so'ne sache mit dem birnchen - andere hier im forum verzichten z.b. ganz darauf!
würde mich aber auf jeden fall noch mal schlau machen oder einfach mal bei djservice.com nachfragen!

gruss!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

Lärm

New member
Mitglied seit
21 Feb 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Neuburg
Vielen dank schonmal @danji

ich hab kein Problem damit, länger vor ner sache zu hocken und rumzufummeln und zu schrauben (ganz besonders kein Problem wenns ums Hobby geht). Benötige nur ne Anleitung, weil ich nichts kaputt machen will. Eine reperatur für 100€ bei ner Technicswerkstadt kommt überhaupt nicht in Frage , dann lieber keine Beleuchtung.
 
Flynn

Flynn

Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
versuch's mal unter der nummer ;

Telefon Technics Deutschland: 04331 - 141118

das ist sozusagen technics deutschland Hotline - da hast du eine supernette dame am apparat,die dir auf jeden fall weiterhelfen kann!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Marbeau

Marbeau

- Flowkati -
Mitglied seit
2 Apr 2002
Beiträge
366
Reaktionen
2

Nadelbeleuchtung am Technics MKII tauschen

Hier die einzelnen Schritte zur Durchführung mal kurzgefasst:
  • Netzstecker raus!!!
  • Tonarm arretieren
  • Plattenteller abheben
  • das darunterliegende Cover abschrauben
  • oben rechts an der Platine ist ein Stecker mit 2 Adern, der ist für die Nadelbeleuchtung. Abziehen.
  • Staubhaube drauf
  • Plattenspieler umdrehen, und alle Schrauben rausdrehen
  • Cover abheben, aber vorsichtig
  • dann kommst du schon an die Lampe, die ist mit 2 Schrauben befestigt. Rausschrauben.
  • der Widerstand der parallel zum Schalter von der Lampe ist ,ablöten.
  • dafür in Reihe einen Widerstand anlöten,der vom Wert der LED angepaßt ist.
  • Nadelbeleuchtung ausfahren. dann siehst du eine kleine Schraube. Die mit geeigneten Schraubendreher rausdrehen!! Versau sie dir nicht. Sonst darfst sie rausbohren.
  • Lampe durch LED ersetzen. (auf Polung achten)

Ich habe meine beiden MKII`s vor ca. 2 Monaten umgebaut. Anstatt der grünen LEDs, UV-LEDs. Und die Nadelbeleuchtung habe ich durch weiße LEDs ersetzt. Ist eigentlich ganz einfach, und viel Fummelarbeit auch nicht.
Nur sehr viele Schrauben (-: Und sieht jetzt echt futuristisch aus.

Hab dafür ca. 2 Std. gebraucht. Alles ohne Gewähr!

Viel Spaß!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

Lärm

New member
Mitglied seit
21 Feb 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Neuburg
Coole sache, dass mit den LED`s @Marbeau.
Weist Du noch welchen Wert die LED hatte (Volt,Watt...)? Aja und wieviel OHM braucht der Wiedersand? Weil: Wenn ich die Kiste schon mal aufschraube kann ich ja gleich die defekte Nadelbeleuchtung durch ne weiße LED ersetzen.

THX für die Anleitung!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Marbeau

Marbeau

- Flowkati -
Mitglied seit
2 Apr 2002
Beiträge
366
Reaktionen
2
Den Wert kann ich dir nicht mehr genau sagen. Hatte die LED`s bei ebay ersteigert. Die Vorwiderstaende hatte der Verkäufer mitgeliefert, um sie an 12 V zu betreiben. (waren eigentlich fürs Auto gedacht). Größe ist jedenfalls 3mm.

greetz
 
Marbeau

Marbeau

- Flowkati -
Mitglied seit
2 Apr 2002
Beiträge
366
Reaktionen
2
Für Leute mit DSL oder anderer schneller Internetverbindung:

www.marbeau.net/1.mov

Bin ja echt der geborene Kameramann *g*

Und hier das Bild:
1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

Lärm

New member
Mitglied seit
21 Feb 2004
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Neuburg
DANKE @Marbeau für die Anleitung!!

Hat alles prima geklappt! Das TargetLight geht wieder. Leider nicht mit ner LED. Mir is das mit dem Wiederstand und löten und.... zu stressig. Normales Lämpchen tuts auch.

Die Nadelbeleuchtung fährt nur leider nicht mehr mit dem eleganten "zwupfschhhhhh" nach oben sondern schiest mit einem kurzen "zap" fast gegen die Decke. Aber egal!! Wer braucht schon eine "zwupfschhhh-Nadelbeleuchtung".

Grüße und Vielen Dank nochmal @all
Lärm
 
D

DJ Kay

Banned
Mitglied seit
4 Mai 2004
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hi

bei meinem Technics ist auch die Nadelbeleuchtung defekt.
Wie lange dauert es nur die Nadelbeleuchtung zu wechseln? Welche Birne ist in der Nadelbeleuchtung? 3mm mit Fassung (zum reinschrauben)?

Muss man erstmal die komplette Oberseite (Tonarm und Plattenteller) abbauen oder kommt man auch an die durch loesen der Schrauben unter dem Turntable an die Beleuchtung?
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Check ma das datum du freak, ich glaub er wird gefunden haben was er suchte ...

wie kommen leute nur immer wieder auf die hirnrissige idee 2 jahre alte threads auszubudeln ...

please close ...
 
Kev

Kev

Gefühlssache
Mitglied seit
20 Jan 2006
Beiträge
194
Reaktionen
11
Ort
Markranstädt, bei Leipzig
Falls du es gemerkt hast, werden in andren Threads diese Thema gerade breit getretten wo du dich auch beteiligst. Hatte diesen Thread grad offen und habs halt gepostet. Du bist ein Macker. Alter echt eh. Es geht um das selbe Thema. Der 2WK ist auch schon alt und man redet noch drüber.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.124
Reaktionen
894
Was ist das denn für ne sinnlose Begründung?
Weil es in Thread X grad Thema ist, poste ich mal ne Antwort in Thread Y?? :confused: :rolleyes:
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Du gibst nen Typ der vor 2 Jahren ne Frage gestellt hat ne Antwort und holst damit einen 2 Jahren alten Thread raus der schon ewig TOT war? Was hat deine Begründung bitte mit meinen posten in aktuellen Threads zu tun ...

bitte erst nachdenken, danke.

Kann diesen Thread bitte endlich ein Mod dicht machen damit er in ruhe sterben kann?

grüße...
 

Ähnliche Themen

DjDaylight
Antworten
304
Aufrufe
32K
non profit
non profit
N
Antworten
5
Aufrufe
998
stocky
stocky
 

Neue Themen


Oben