Nadellampe zu schnell....

T

Tekkfield

Banned
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
45
Reaktionen
2
Ort
am ar*** der welt!!
hallo,
wie ihr sicher wisst, ist es ja so, das bei nem flammneuen Technics die nadelbeleuchtung fast in zeitlupe aus ihrer ruheposition hinauffährt...
mir ist nun aber aufgefallen, das die nadellampe bei meinem halben jahr alten technics mk2 inzwischen fast so schnell rausgeschossen kommt wie bei einem billigen reloop....

nun meine frage an die technics experten unter euch:

- woran liegt's? und,

- was kann man dagegen machen?


(ich steh' halt auf ne langsam rausfahrende nadelbeleuchtung :D )



mfg:red_devil
 
D'naught

D'naught

LTD OwnersClub member
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
486
Reaktionen
23
Ort
Hennef
Hi!
Es liegt daran, dass sich das Fett welches für die Dämpfung der Ausfahrgeschwindigkeit zuständig ist, mit der Zeit verflüssigt und die Reibung dadurch abnimmt. Demnach erhöht sich die Ausfahrgeschwindigkeit. Zur Behebung dieses "Problems" müsstest Du die Nadelbeleuchtung ausbauen und den Mechanismus nachfetten. Dann läuft alles wieder smooth!

Grüße D'naught :)
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Lass sie halt einfach draussen?

grüße ...
 
T

Tekkfield

Banned
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
45
Reaktionen
2
Ort
am ar*** der welt!!
es geht mir nicht darum licht zu haben, es geht mir ums smoothe rausfahren!

-so ne langsam rausfahrende nadelbeleuchtung bei nem flammneuen technics ist doch irgendwie sexy :D

*technics-bis-zum-tode-verehrer*.....



ps: keine angst, ich hab ne freundin..
...auch wenn die mal beim technics hinten anstehen muss... :D
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Wenn du länger als 3 monate auflegst kümmerst dich erstmal um die skills an den Plattenspielern als darum das die Nadellampe langsam raus fährt...

*ungläubig den kopf schüttel*
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Weiß auch nicht, was man daran findet - einfach draußen lassen oder - wenn man denkt, man könnte ohne Nadellampe besser auflegen (is mir ein Rätsel [im Dunkeln stell' ich mir das ohne schwierig vor]) - einfach drin lassen...
 
D'naught

D'naught

LTD OwnersClub member
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
486
Reaktionen
23
Ort
Hennef
Vielleicht sollte ich noch ergänzend erwähnen, dass beim Ausbau der Nadelbeleuchtung die vorhandene Garantie der TT's (6 Monate alt) erlischt. Deswegen sollte wirklich gut überlegt werden ob man diesen Schritt wagen möchte!

Grüße D'naught :)
 
T

Tekkfield

Banned
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
45
Reaktionen
2
Ort
am ar*** der welt!!
erstmal möchte ich anmerken, das ich bereits seit 3 jahren auflege und meine skillz hier mal absolut ausser frage stehen!

ich hab mir nur vor nem halben jahr mal nen neuen technics zugelegt. da ich neben meinen beiden gebrauchten auch mal ein setup haben wollte das nur zuhause steht habe und mit samthandschuhen angefasst wird... (Ich denke ihr wisst wie das gemeint ist)

das mit der nadelbeleuchtung hat mich halt einfach intressiert, da die an den beiden gebrauchten eh kaputt ist, und nun halt mein neuer zu schwächeln anfängt...

im übrigen ist das etwas, was mich hier an diesem forum nervt, man muss sich für jeden kleinsten sch*** rechtfertigen wie vor gericht...
...ich dachte zumindest das das hier ein forum ist, wo man nützliche tips bekommt, anstatt wie ein kleinkind behandelt zu werden!

ok, ich mag bei euch vielleicht noch nicht so lange dabei sein, aber ein klein wenig respekt vor einander an den tag zu legen, kann doch nicht so schwer sein! oder?

sorry für diese ausschweifung, aber das musste halt einfach mal raus...

und ich hab keinen bock jetzt noch 10 seiten über diese meine aussage zu texten!

ich danke an dieser stelle allen schreibern nützlicher beiträge!

in diesem sinne, gut is!
 
Dr. Zoidberg

Dr. Zoidberg

Fädermeister
Mitglied seit
16 Sep 2005
Beiträge
197
Reaktionen
22
Ort
Budapest
Also Leutz... Ich kann Red Devil verstehen. Ich werde auch irgendwie geil, wenn ich die Nadelbeleuchtung langsam auffahren lasse... :D Egal, ob es blöd klingt oder nicht... (und ich lege seit 5 Jahren auf, falls es jemanden interessiert, hehhehhee :p )
Und ich lasse sie nie draussen. Weil vom Eindrücken der Nadelbeleuchtung werde ich auch irgendwie geil... :D
Und das gleiche Phänomän habe ich auch bei meinem zwei 1200mk5-er... Aber umgekehrt. Der eine ist fast 1Jahr alt, ich hab`ihn als gebraucht gekauft damals. Der andere ist nur ein paar Monate alt, den hab´ ich als nagelneu aus der USA bestellt. Und bei dem neueren mk5 fährt die Nadelbeluchtung nicht so schön fett langsam, wie bei dem anderen, älteren mk5... Ist halt fast doppelt so schnell. (aber zum Glück nicht so sprungartig wie bei Reloops, davon ist er weit entfernt).
Interessant. Naja, als "Problem" würd` ich dieses Phänomän nicht bezeichnen. ;)

Dr. Nadelbeluchtung Phätischist Zoidberg
 
Flynn

Flynn

Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
probleme gibt's... ;)

ob nun schnell oder "geil sexy langsam" - wurscht!

auch, wenn sie schnell herausspringt, macht sie es mit einem harten, dunklen und vorallem immernoch wertig klingenden geräusch.

und, für alle, die noch geil dabei werden, eine frau, die schnell stöhnt, hört sich auch doch viel anmutiger an, oder?! :D
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Flynn schrieb:
und, für alle, die noch geil dabei werden, eine frau, die schnell stöhnt, hört sich auch doch viel anmutiger an, oder?!

Weiß ich nicht. Bei mir kommen die immer so schnell, die haben gar keine Zeit zum stöhnen. :D :p
 
Freak Biz

Freak Biz

polidisch korrekt alda
Mitglied seit
29 Okt 2005
Beiträge
357
Reaktionen
32
Ort
Giessen
Patent!:
Man kann das Ding ja auch etwas mit dem Finger abbremsen, oder? So mach ichs.

Aber bei dem Hautkontakt würde hier somanchen wahrscheinlich die Hose platzen. Also vergesst das mit dem Finger :D

Greetz
 
Flynn

Flynn

Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
new-one schrieb:
Weiß ich nicht. Bei mir kommen die immer so schnell, die haben gar keine Zeit zum stöhnen. :D :p

schlecht für dich! aber, ist das auf dauer nicht tierisch langweilig? :p :D
 
DJ Jay Pee

DJ Jay Pee

House DJ
Mitglied seit
7 Apr 2005
Beiträge
107
Reaktionen
5
Ort
Münster
Bei meinen RP4000er kommt die nadellampe ganz un-smooth rausgefahren, nämlich schnell wie der bliZ! und ehrlich gesagt ob das teil schnell oder langsam rausfährt hat für mich eine bedeutung wie ein staubkorn im weltall :D
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Flynn schrieb:
schlecht für dich! aber, ist das auf dauer nicht tierisch langweilig? :p :D

Dat passt schon. Die Evolution hat den Frauen ja nicht nur eine Vagina, sondern auch sinnliche, weiche Lippen geschenkt und das bestimmt nicht ohne Grund. :D :p ;)
 
A

AudioResler

Active member
Mitglied seit
23 Apr 2007
Beiträge
44
Reaktionen
0
Also Leutz... Ich kann Red Devil verstehen. Ich werde auch irgendwie geil, wenn ich die Nadelbeleuchtung langsam auffahren lasse... :D Egal, ob es blöd klingt oder nicht... (und ich lege seit 5 Jahren auf, falls es jemanden interessiert, hehhehhee :p )
Und ich lasse sie nie draussen. Weil vom Eindrücken der Nadelbeleuchtung werde ich auch irgendwie geil... :D
Und das gleiche Phänomän habe ich auch bei meinem zwei 1200mk5-er... Aber umgekehrt. Der eine ist fast 1Jahr alt, ich hab`ihn als gebraucht gekauft damals. Der andere ist nur ein paar Monate alt, den hab´ ich als nagelneu aus der USA bestellt. Und bei dem neueren mk5 fährt die Nadelbeluchtung nicht so schön fett langsam, wie bei dem anderen, älteren mk5... Ist halt fast doppelt so schnell. (aber zum Glück nicht so sprungartig wie bei Reloops, davon ist er weit entfernt).
Interessant. Naja, als "Problem" würd` ich dieses Phänomän nicht bezeichnen. ;)

Dr. Nadelbeluchtung Phätischist Zoidberg



hab au 2nen neuen Technics 1200Sl mkII der eine sexy langan der andere sprunghaft wie bei nem billig Reloop aber meiner meinung nicht wirklich ein problem mich wunderts nur das bei den preisen so ein unterschied von technics zu technics gibt hab ja meine TT´s am gelichen tag geholt
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Das "smoothe" rausfahren wird durch eine Fettschicht bewirkt, wenn der TT älter ist oder z.b. paar mal in der Sonne stand ist diese nicht mehr so dick wie sein sollte und schwupp kommt die Lampe schneller raus ...
 
Alan76

Alan76

Vinylfeti
Mitglied seit
6 Dez 2007
Beiträge
28
Reaktionen
1
Ort
bei Dortmund
mich wunderts jetzt schon, daß die nadellampe bei einem nagelneuen tt langsam ausfährt ... meine tt's hatte ich auch neu gekauft, aber die lampe kam von anfan an rausgeschossen... nicht das mich des stören würde, hauptsache die leuchtet - wobei ich mich auch frage, wie lange noch. schließlich besite ich beide schon 8 und 9 jahre ;)
 
G

Gast22764

Guest
Das "smoothe" rausfahren wird durch eine Fettschicht bewirkt, wenn der TT älter ist oder z.b. paar mal in der Sonne stand ist diese nicht mehr so dick wie sein sollte und schwupp kommt die Lampe schneller raus ...


Ja das ist ja klar weil sich das Fett verflüssigt.

Bestes beispiel meine Fahradgabel Suntour V2 an meim UNIVEGA BIKE auch zu oft in der Sonne und trocken gelegt (Fachbegriff- Trocken gelegt)
also ein normaler prozess.
 
 
Oben