NEU: Reloop Spin! 2+


razy
razy
THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.581
Reaktionen
0
Ort
Mainz
So da es noch keinen Thread dazu gibt möchte ich mal einen aufmachen. Schließlich ist das hochintressant was Reloop da jetzt raus bringen wird.

reloop.gif


Beschreibung des Herstellers:

Spin! 2+ ist die Revolution der Digital Vinyl Technologie von Reloop: Spin! 2+ durchbricht mit seinem neuartigen DVS-Controller die Grenze zwischen Hardware und Software endgültig. Reloop bietet mit diesem Profipaket anspruchsvolles und komfortables Timecode-Deejaying in absoluter Vollendung.
Das Spin! 2+ Interface ist eine spektakuläre Weltneuheit: In das USB-Audio-Interface ist ein kompletter MIDI-Controller zur direkten Steuerung aller wichtigen Funktionen der Spin! 2 Software integriert. Doppelt belegte 13 Tasten, 6 Drehregler und 1 Trax-Encoder in voller Mischpultgröße erlauben es, Effekte zu modulieren, Tracks auszuwählen und intuitiv zu Cuen und zu Loopen. Das Interface von Spin! 2+ wird einfach hinter den Mixer gestellt und genauso direkt und präzise bedient wie ein normaler Hardware-Player. Das Notebook dient bei Spin! 2+ also primär als grafische Anzeige und Musikbibliothek die wichtigen Interaktionen mit der Software laufen komplett über den Controller und die Timecode-Platten.
Im kompakten, hochwertigen Gehäuse mit Rubber Paint-Finish findet eine 4x4 Soundkarte mit USB 2.0 Platz, die durch extrem niedrige Latenzzeiten überzeugt. Das Spin! 2+ Interface verfügt neben den umschaltbaren Eingängen für Linequellen und Plattenspieler über eine Mikrofon-Kombibuchse mit Phantomspeisung für Studio-Kondensatormikrofone. Für latenzfreies Monitoring kann eine Direct-Schaltung aktiviert werden. Dank eigener Thru-Ausgänge kann schnell zwischen Timecode und echtem Vinyl gewechselt werden.
Auch die Spin! 2 Software ist ein Meilenstein der digitalen Vinylemulation: Viele Basisfunktionen wie Master Tempo, Speed Mode, Beat Loop, Track Selection, Quick Search und der Beatmatch View wurden fundamental verbessert. Schon auf den ersten Blick zeigt die visuelle Oberfläche, dass man es mit einem runderneuerten System zu tun hat: Spin! 2 zeigt Album Cover an, bietet eine individuelle Workspace-Gestaltung und sieht mit dem schwarzen Spin! 2-Skin genau so scharf aus wie es klingt. Perfektes, harmonisches Mixing wird mit der 4/4-Takt-Anzeige und der Tonhöhenkorrektur so einfach wie nie. Die neue Spin! Juggle-Funktion ist explosives Turntablism; sie lädt und synchronisiert den Track auf dem anderen Deck per Knopfdruck.
Spin! 2+ ist die revolutionäre Komplettlösung für vollendetes Timecode-Deejaying. Der DVS Interface-Controller und seine ausgereifte Software machen Reloop Spin! 2+ zum absoluten Ausnahmeprodukt unter den digitalen Vinylsystemen.



FEATURES:

* professionelles Digital Vinyl System mit Interface-Controller

Interface
* komplett neu entwickeltes professionelles USB-Timecode-Interface (4x4 Soundkarte) mit integriertem MIDI-Controller
* Weltneuheit: 20 Full Size MIDI-Regler im DVS-Interface (13 Tasten, 6 Drehregler, 1 Trax-Encoder) zur direkten Steuerung der Software (Browsing, Looping, Cueing, Effektsteuerung, Beat Match, Spin und Pitch Mode)
* neu: universeller Mikrofon-Anschluss (XLR/6,3 mm Klinke) mit zuschaltbarer 48V Phantomspeisung und Lautstärkenregelung
* neu: Kopfhörer-Anschluss mit Split, Gain und Zero-Latency-Schaltung
* neu: hohe Gummifüße zur praktischen Platzierung hinter dem Mischpult
* neu: Rubber Paint-Finish und Brushed Alu-Deckplatte
* neu: Phono/Line-Eingänge (Cinch) mit Gain pro Kanal
* neu: Erdungsschrauben und Phono-Vorverstärker für den Anschluss der Plattenspieler
* neu: Thru-Ausgänge zum Durschleifen des Vinylsignals (Cinch)
* High Speed USB 2.0-Datentransfer
* ASIO-Treiber für extrem niedrige Latenzzeiten
* Signal-LEDs für Ein- & Ausgänge
* 2 hochwertige schwarze Cinch-Kabel
* 1 schwarzes USB-Kabel
* Netzteil
* Maße: 180 x 84 x 130 mm
* Gewicht: 0,80 kg

TECHNISCHE DATEN:

Software

- überarbeitete Software mit neuen Features
- neu: umfangreiche Verbesserungen des Software-Flows u.a. für Master Tempo, Speed Mode, Beat Loop, Track Selection, Quick Search und Beatmatch View
- neu: nochmals verbesserte Systemstabilität
- neu: Album Artwork-Darstellung mit Zoom-Funktion
- neu: schwarzes Spin! 2 Skin
- neu: optimiertes Performance-Skin mit maximierter Spin! Library
- neu: Free MIDI Learning erlaubt die Verwendung von externen Hardware-Controllern
- neu: Spin! Juggle lädt und synchronisiert auf Knopfdruck den Track auf dem anderen Deck für Beat Juggling im Handumdrehen
- neu: Beat Bar-Anzeige zählt den 4/4-Takt im verbesserten Beatmatch View für einen abgestimmten Gesamtmix
- neu: Key Mode-Tonhöhenkorrektur für harmonisches Mixing
- 3 wählbare Abspielmodi (Classic Spin, Advanced Spin, Jog Spin)
- 3 Master-Effekte: Flanger, Delay, Filter
- unterstützte Audio Formate: WAV, MP3, WMA, OGG Vorbis, Audio-CD
- Spin! Library und Spin! List-Organizer
- Vinyl Sound-Engine für authentisches Scratching und warmen Klang
- Auto Gain und Compressor/Limiter für herausragende Klangqualität
- Scratch- und Needle Drop-Funktion für authentisches Turntablism
- Master Tempo, BPM Counter, grafische Beat Offset-Anzeige und Beat Match-Assistent für komfortables Mixing
- 3 Wave Form-Analyzer (Complete View, Zoom View, Beat Match View) und Vinyl-Label-Monitor
- 6 Markierungen von Scratch-, Beatjuggle- und Cue-Punkten pro Track
- nahtloses Beat-Looping für kreatives Remixing
- manuelles Looping mit Re-Loop-Funktion

Kontrollmedien

- 2 schwarze hochauflösende Timecode-Vinyls mit Track-Selection-Rille
- 2 schwarze hochauflösende Advanced Timecode-CDs


Mein Fazit:

Sieht sehr vielversprechend aus. Hab jetzt schon SSL 1 und Spin! 1 genutzt und hatte mit beiden keine Probleme. Da kann man sich auf Spin! 2+ richtig freuen. Audiointerface und Midi-Controller in einem. Nie wieder das Touchpad des Laptops vergewaltigen, nie wieder Maus gewurschtel und lästiges im Programm klicken.

Erscheinungsdatum:

Noch nicht absehbar. Sollte ursprünglich Juli / August erscheinen, lässt aber wohl noch kurze Zeit auf sich warten.

Preis:

Für Spin 2: (reines Audiointerface, ohne integrierten Midi-Controller) 279,00€
Für Spin 2+: 349,00€
Für Spin 2+ im Digitrack bundle: 549,00 €

Preise und Neuigkeiten dazu gibts im Elevator Shop und im Reloop Forum.


Bin schon sehr gespannt. Hab mir das Digitrack bundle schon vorbestellt. Testberichte folgen danach ausführlich hier.
 
Zuletzt bearbeitet:
Plushy
Plushy
/nachtblau
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
922
Reaktionen
0
Ort
Wöllstein
is digitrack nich das mit den (verdammt sinnlosen) elliptischen nadeln von ortofon? naja mich lässt das ding kalt, spin 1 war schon ******e.
 
razy
razy
THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.581
Reaktionen
0
Ort
Mainz
Das hab ich mir auch gedacht :d Man muss diese eine Funktion ja nicht nutzen.

Wie auch immer das Teil sieht geil aus und hat nen Test verdient. Ansonsten hab ich ja 30 Tage Money back Garantie :)
 
-Joaquin-
-Joaquin-
a.k.a. Tidgerstar
Mitglied seit
8 Okt 2006
Beiträge
548
Reaktionen
2
Ort
Rheinhessen
Ganz ehrlich, wenn ich diesen Text lese, der mit Sicherheit aus dem Fahrstuhl-Katalog entnommen wurde, und in den ersten beiden Sätzen schon zig mal Worte wie "spektakuläre Weltneuheit" oder "revolutionär" lese ist mir schon wieder alles klar... :d

Ich hatte mal das Vergnügen spontan ne Stunde mit dem ersten Spin zu spielen...nee danke das brauch ich nicht noch mal. Die können ihren USP hier wirklich nur über den Preis generieren und der ist nur einen Fliegenschiss günstiger als Traktor DUO und teurer als Torq. Ob das das "revolutionäre" Interface raus reißen kann? Ich weiß nich...

Vor allem da ich als DVS-User weiß, dass man immer ne Menge Kabelsalat an den Interfaces rum liegen hat find ich es gar nicht mal so vorteilhaft, dass die Midi-Sektion da integriert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
razy
razy
THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.581
Reaktionen
0
Ort
Mainz
Vor allem da ich als DVS-User weiß, dass man immer ne Menge Kabelsalat an den Interfaces rum liegen hat find ich es gar nicht mal so vorteilhaft, dass die Midi-Sektion da integriert ist.

Da ich auch aus Rheinhessen komme würd ich sagen ich lade dich einfach mal aufn Test ein :d
 
-Joaquin-
-Joaquin-
a.k.a. Tidgerstar
Mitglied seit
8 Okt 2006
Beiträge
548
Reaktionen
2
Ort
Rheinhessen
Da ich auch aus Rheinhessen komme würd ich sagen ich lade dich einfach mal aufn Test ein :d

Huch...ein Landsmann :D

Och ja das wär doch mal ne Sache, aber wie gesagt ich hatte das erste Spin mal getestet...hat mir nicht zugesagt. Wobei ich hier nicht rumbashen will denn ich nutze Torq, was ja durchaus auch seine Schwachstellen und Problemchen hat(te).

Mir kommt es eben einfach immer so vor, dass Reloop jedes mal mit dem gleichen Schema kommt: Wir kopieren etwas das gerade angesagt ist, machen noch irgendeinen Käse dazu und preisen es im Fahrstuhl den Newbies als "Weltneuheit" an. Es steht ja schließlich jeden Tag ein neuer Depp auf, der drauf reinfallen könnte. Revolutionär wär damals Final Scratch. Sowas gab´s bis Dato noch nicht! Aber nen Interface-Midicontroler-Mischmasch als Weltneuheit anzupreisen und damit auf Kundenfang zu gehen...:rolleyes:
 
razy
razy
THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.581
Reaktionen
0
Ort
Mainz
Nein, bin erst 21 :d

Damals nannte man sie noch "Realschule" :D

Ich würd sagen add mich ma im ICQ oder schick mir deine Nummer ;)
 
Plushy
Plushy
/nachtblau
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
922
Reaktionen
0
Ort
Wöllstein
weißte was ich hau hier gleich ab, ich adde dich später dann kömmer schreiben :D
 
razy
razy
THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.581
Reaktionen
0
Ort
Mainz
Alles klar.

Ich hab so den verdacht das das hier net mehr um Spin geht sondern die offizielle Anlaufstelle ist für DJs ausm Kreis Alzey / Rheinhessen :d:D:d
 
razy
razy
THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.581
Reaktionen
0
Ort
Mainz
Hat ein wenig gedauert aber hier ist mein Bericht:

Fangen wir mit der Verpackung an.
Verpackung war okay. Optisch gut und war geschützt.
Was drinnen war war soweit auch gut. Hatte alles seinen Platz.

Hardware:

Interface hatte eine super Haptik. Endlich alle Kabel auch seperat zum Interface und viel Länger als in der ersten Version. Absolut Hochwertig. Auch die Potis usw. Alles Top Verarbeitung! Interface an sich auch schön hoch geahalten, damit man hinterm Mixer auch super dran kommt.

Installation: Reibungslos.

Kalibrierung: Schnell (Vorsicht hinten am Eingang wo die TT Kabel reinkommen sind Phono und Lineschalter!)

Midicontrolling mit Interface: WAHNSINN! Hatte lange nicht mehr so viel Spaß.
Echt damit kann man glücklich werden.
Effekte sind auch gelungen. Vor allem der Filter ist zu gebrauchen.

Fand auch das Interface hatte viele zusätzliche Extras, grad bei Headis oder Mikrofon mit Phantomspeisung.

Sogar das Loopen und setzen von CUE Punkten war richtig geil.

Fazit: Richtig geiles Interface. Fast unschlagbar!

Software:

-Wie Spin1 nur stabiler und schwarz.
-TT müssen sehr oft neu kalibriert werden.
-läuft sehr unstabil
-geht manchmal gar nicht.
-Effekte verstellen sich bei jedem Lied und müssen erst neu angestellt werden.
-Manchmal werden die Treiber nicht direkt erkannt

Gesamtfazit: Hammer geiles Interface, mit das geilste auf dem Markt, da halber Midicontroller. Werds trotzdem zurück schicken weil die Software einfach nicht gut ist. Keine Clubtauglichkeit! Werde stattdessen auf TSP setzen.

Grüße

P.S. Videos kann ich grad nicht reinsetzen da mein Internet zu langsam ist, ist aber im wesentlichen nix unbekanntes.

P.S.2: An einen Mod, die OT Kommentare können gerne gelöscht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
A
azibi
Member
Mitglied seit
6 Sep 2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo
Hat noch jemand Erfahrungen mit dieser Software ?
Ist sie wirklich so schlecht?
Kann man mit dem Interface auch Software von anderen Herstellern steuern?
 
Zuletzt bearbeitet:
grandcat
grandcat
Kater
Mitglied seit
19 Mai 2009
Beiträge
186
Reaktionen
0
Kann man mit dem Interface auch Software von anderen Herstellern steuern?

Du brauchst, wenn dann, eine Software, welche nicht an bestimme Interfaces gebunden ist, dann klappt das, z.B. Mixxx (openSource), VDJ, und einige mehr. Unter Umständen brauchst du dann andere Timecode-Vinyls.
 
Minimalmaker
Minimalmaker
Minimalischer Tech-Houser
Mitglied seit
6 Jun 2007
Beiträge
60
Reaktionen
1
Ort
Wiesbaden
Hi
Ich hatte vor demnächst von vinyl auf digital zu wechseln hatt aber nich vor den spaß an den plattenspielern aufzugeben daher hab ich mich mal umgeschaut. Vom preis her sind Traktor Scratch Duo und Reloop Spin 2+ in der engeren Auswahl. Allerdings les ich hier jetzt das spin anscheinend ne sehr unzuferlässige software hatt "-läuft sehr unstabil
-geht manchmal gar nicht."

daher die Frage lieber die "Weltneuheit" spin 2+ oder doch Traktor DUO obwohl mich da das interface nich wirklich anspricht. Was mich wirklich interressiert ist halt ob die reloop software wirklich SO unzuverlässig ist wie man hier sagt.
danke für hilfe
greetings

Mm
 
razy
razy
THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.581
Reaktionen
0
Ort
Mainz
Reloop wird mit Sicherheit bald ein Softwarepdate rausbringen. Dann läuft das ganze wahrscheinlich besser, aber noch hab ich nicht gehört das es das schon gibt.

Wenn dir das Interface egal ist und du keinen Wert auf die Knöpfe legst würd ich dir Traktor DUO raten. Bin jetzt auf Traktor Scratch Pro gewechselt und das ist um einges stabiler als Spin. Und wie gesagt ich hatte beide ausgiebig getestet, spin 1+2.


Grüße
 
A
azibi
Member
Mitglied seit
6 Sep 2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo
Mir geht’s so wie Minimalmaker , überlege auch wegen der beiden Systeme.
Das Interface von Spin2+ spricht mich schon sehr an, aber wenn sie Software nicht hinhaut?
Was genau geht bei der Spin Software nicht gut?
Stürzt sie öfter ab?
 
razy
razy
THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.581
Reaktionen
0
Ort
Mainz
Die Software an sich stürzt net ab, aber die Lieder gehen net gescheit, du hast wenn die Nadel nicht auf der Platte liegt ein lautes Knacksen in den Boxen. Das kommt dann so alle Stunde vor, und wenn du Spin neu startest dann kann es sein das du jedesmal deine Turntables neu einstellen musst WENN das denn dann auch auf anhieb geht.

Wie gesagt Super Interface, aber die Software ist alles andere als stabil. Daher würd ich euch momentan zu Traktor Scratch DUO raten.

Grüße
 
 

Neue Themen


Oben