Neuer Mixer!!

F

Fooly

Vinyldrehmaschienennutzer
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
70
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Hallo!

Ich brauche nen neuen Mixer der allerdings so um die 300€ liegen sollte!Ich brauche 2 Kanäle killeinheiten pro Kanal und klanglich sollte er sich im bereich Vestax bewegen.
Effekte brauch ich eigentlich nicht ist e nur spielerei.
Punch in Buttons wären auch nicht schlecht!

Würde mich über ein paar Tips freuen!

THX

PS.:Die die Mixer von reloop auch so mies?
-Reloop Effex 2-
 
dj.kay-X

dj.kay-X

myspace.com/jankemker
Mitglied seit
21 Jun 2004
Beiträge
220
Reaktionen
12
Ort
Münster
du könntest dir ja mal die ecler modelle anschauen. von der verarbeitng her top! such einfach mal nach nem ecler wurd schon ne menge darüber berichtet. und liegt in deinem preisrahmen.

mfg
 
DJ_Fruchtzwerg

DJ_Fruchtzwerg

NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Hmmm...mit Kill-Funktion wirds da schwierig! Da wirste nur billig Geräte alla Reloop und co bekommen für den Preis!

ICH WÜRDE DIR JEDOCH AUCH ZU ECLER RATEN! CONCEPT 2 IST KLANGLICH UND VON DEN FEATURES HER ECHT TOP! Und der EQ killt ebenfalls vernünftig! Wozu nutzt du die Kill-Switches denn?!
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
also kill switches haben eigentlich nur einen zweck:

schnell möglichst alles rauszudrehen. schneller als mit poti.
beim numark dm3002x weiß ich, dass der poti -30 und der kill -40 macht. der witz ist, dass die sich addieren (bzw subtrahieren) bei gleichzeitiger nutzung.

beim reloop rmx 2 kill eines kumpels haben die kills keine funktion mehr, wenn der poti schon ganz unten ist. reloop halt.
 
S-Phyte

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
in welchem club-mixer sind diese "wichtigen" kill-switches?
einerseits redet man das effekte spielerein sind, anderer seits - solche dingerchens.. *g* ich verstehe die welt nicht mehr.
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Ähm...ja. Ein Xone kostet ja auch um die 300€. Bei dem Preislimit gibt es keine Mixer, die gute Effekte als "Spielerei" anbieten. Obwohl man Push-Buttons ja auch schon als Effekt bezeichnen könnte, auch wenn man unter Effekt im allg. was anderes versteht.
 
D

der.honk

Member
Mitglied seit
26 Jan 2004
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ort
nähe Fulda
kann dir nur das DXM06 von Numark empfehlen. solider mixer mit allem was man für das geld gebrauchen kann ;)
 
S

Steve

Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
107
Ort
255.255.0.0
Ecler Smac Pro 30 vielleicht.

Oder den Numark, wie die anderen schon gesagt haben.

mfg
 
DJ_Fruchtzwerg

DJ_Fruchtzwerg

NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
@ S-Phyte : Auch wenn der Vestax PCV 275 nicht oft in Clubs zu finden ist, gibt es hier einen, wo er steht! UND DER HAT KILL SWITCHES! *g* Hab den ja noch als 2.Mixer und hab die Killswitches sogut wie NIE benutzt! Ab und zu bei längeren House Sets kams mal ganz cool, einfach einen Bass aus dem 4/4 Takt zu killen aba ansonsten brauchte ich die Dinger nicht!

Gruß, Fruchti
 
F

f_fwd

Advanced User
Mitglied seit
5 Feb 2004
Beiträge
144
Reaktionen
1
Ort
2xxxx
ähm 2 kanäle plus kill sektion plus vestax

hmm vestax pcv 175= 2 kanäle+sub kanal+ effekt kanal.



falls du interesse hast dann habe ich noch sowas in fast neu =12.2003


gruß f fwd
 
sedt

sedt

Gschtörter
Mitglied seit
17 Jan 2002
Beiträge
243
Reaktionen
1
Ort
Stuttgart
Den Sinn von Kill-Switches versteh ich abolut nicht...und der "Geschwindigkeitsvorteil" gegenüber Poti runterdrehen ist ja auch so wahnsinnig groß!?! :rolleyes:
Zumal ja die Mixer, auf die man so in den meisten Clubs trifft (DJM/Xone) ja auch so viele KillSwitches haben...
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fooly

Vinyldrehmaschienennutzer
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
70
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Ich mag die kill-switches halt!

@ x-mode

Ich glaub wenn man für 300€ Neupreis einen Mixer mit gutem Klang und Qualität sucht können die Effekte nur spielerei sein!

f fwd du hast ne mail!

Danke für die Tipps! :D

MFG Fooly
 
D

DeejayDeela

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2003
Beiträge
212
Reaktionen
0
Also mein Mischpult hat solche so genannten Kill-Switches aber das ist meiner Meinung nach Einbildung wenn man sagt damit killt man schneller als mit EQ's!!! Probier das mal aus! Wenn ich will bin ich mit den EQ's genauso schnell wie mit den Schaltern! Alles eine Frage der Übung!
 
F

f_fwd

Advanced User
Mitglied seit
5 Feb 2004
Beiträge
144
Reaktionen
1
Ort
2xxxx
Original geschrieben von sedt
Den Sinn von Kill-Switches versteh ich abolut nicht...und der "Geschwindigkeitsvorteil" gegenüber Poti runterdrehen ist ja auch so wahnsinnig groß!?! :rolleyes:
Zumal ja die Mixer, auf die man so in den meisten Clubs trifft (DJM/Xone) ja auch so viele KillSwitches haben...

Original geschrieben von DeejayDeela
Also mein Mischpult hat solche so genannten Kill-Switches aber das ist meiner Meinung nach Einbildung wenn man sagt damit killt man schneller als mit EQ's!!! Probier das mal aus! Wenn ich will bin ich mit den EQ's genauso schnell wie mit den Schaltern! Alles eine Frage der Übung!

falls man 2 frequenzbereiche zu selben zeit mit einer hand runterdrehen will wirds schwierig. vor allen wenn man mixer mit >3 Band equalizer benutzt. habe bei meinem vestax kippschalter wo ich z.b. alle 3 bänder auf einmal killen könnte.(3finger-3schalter) alle 3 podis auf einmal runderdrehen ist in meinen augen mit einer hand unmöglich.

kleiner denkanstoss, aber in den meißten fällen nur komfort. für einfaches mixing genügen sicherlich auch die podis.

mfg f fwd
 
D

DeejayDeela

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2003
Beiträge
212
Reaktionen
0
Naja jedem das seine aber ich frag mich wo die Logik beim killen bzw. austauschen von 3 Bändern liegt??? Das ist bei nem 3 Band EQ Mixer der gleiche Effekt als wenn man den Cross-Fader komplett von dem zu killenden Kanal weg bewegt bzw. den Line Fader ganz runter zieht!?!?! Oder nicht? Und bei nem 4 Band Mixer kann ich mir nicht vorstellen, dass das EINE BAND!!! noch so einen riesen Einfluss und vor allem auch hörbaren Einfluss auf den Mix nimmt, egal wie gut die Qualität des Mixers ist! Es ist doch logisch, dass das Killen bei 3 von 4 Bändern kaum noch ein angenehm klingendes Signal zur Folge hat!?!?
Du hast aber auch recht, dass mit Kill-Switches Dinge möglich werden, die mit EQ's nur schwer zu realisieren sind! Bleibt nur noch die Frage warum dann bei den wirklich qualitativ hochwertigen Mischern sowas nur selten verbaut wird!?!?
 
S

Steve

Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
107
Ort
255.255.0.0
Es ist doch logisch, dass das Killen bei 3 von 4 Bändern kaum noch ein angenehm klingendes Signal zur Folge hat!?!?

DAS ist auch Sinn der Sache. Vielleicht möchte man mal kurz in einem Track die Bassdrum killen oder die Mitten .......

mg
 
D

DeejayDeela

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2003
Beiträge
212
Reaktionen
0
Wir reden wohl aneinader vorbei :D Aber egal! Wenn Du Kill-Switches willst dann wird Dir die hier sicher keiner ausreden wollen! Sowas ist Geschmacksache! Hauptsache es klingt am Ende gut ;)
 
F

f_fwd

Advanced User
Mitglied seit
5 Feb 2004
Beiträge
144
Reaktionen
1
Ort
2xxxx
Original geschrieben von DeejayDeela
Bleibt nur noch die Frage warum dann bei den wirklich qualitativ hochwertigen Mischern sowas nur selten verbaut wird!?!?


evtl auch ne preisliche sache, da schalter ohne oder besser mit sehr geringen -ich sag mal "knack"geräusch- extrem teuer sind.

und um nicht den guten ruf zu verlieren werden solche sachen evtl vermieden.

ist nur ne idee weil ich eigentlich nie killer benutze, aber wäre für mich ne sache die sinn macht.

mfg f fwd
 

Ähnliche Themen

Zauberarbus
Antworten
25
Aufrufe
804
Zauberarbus
Zauberarbus
A
Antworten
7
Aufrufe
1K
Haui70
H
E
Antworten
4
Aufrufe
1K
el Richarde
E
C
Antworten
35
Aufrufe
4K
Leo.Honig
L
T
Antworten
5
Aufrufe
1K
ToniK92
T
 
Oben