Neuer Single-CD-Player - Ersatz für Scratch Station 2

D

DJKecky

Member
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
Dresden
Hi !

Nachdem ich nun 3 mal (!) meine American Audio Scratch Station 2 einschicken durfte, weil sie immer beim Abspielen gekratzt hat, bekam ich heute ne erfreuliche Nachricht: da ich jetzt schon 2 Monate (!) auf die Reparatur warte, ist ein großer deutscher Online-Shop doch echt bereit, mir für mein Geld ein anderes Gerät zu schicken. Sonst dauerten die Reparaturen immer nur 2 Wochen. Anscheinend ist das Gerät auf dem Postweg verschwunden, denn sonst halten sich die Shops glaube nicht so großzügig... :D Naja, da ich ja nun nicht 2 verschiedene CD Player hier stehen haben möchte, geht der Andere dann bei Ebay raus, ist ja noch ein Jahr Garantie drauf :p Ich ärger mich mit dem Teil nicht mehr rum.
Nun stellt sich ja die Frage, was man jetzt als Ersatz in der Preisklasse kauft. Der CDJ-200 macht nen guten Eindruck, aber mit dem kann man(n) nicht scratchen. Dafür kann er MP3's abspielen. Zwar nettes Gimmick, aber eigentlich Unsinn da ich eh fast ausschliesslich normale Audio CDs habe, wenn ich mit den CD-Playern auflege. Da ich bis auf 3 Reparaturen mit meiner Technik ganz zufrieden war, bin ich auch gerade überhaupt nicht auf dem aktuellen Stand. Was gibts denn Vergleichbares in der Preisklasse mit ca. gleichen Funktionen :confused:

DJKeckY
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
einziges, was da infrage kommt, aber auch besser und billiger ist:

Denon DN-S1000.
2 Loops/Hotstarts, Audio CD und MP3 (auch wenn de es nicht brauchst), Scratchfunktion eben, einige sound- und plattentellereffekte, CD text, mastertempo, faderstart, digitalausgang, memopunkte, bis 100% pitch, next track reserve und einiges mehr.

preis etwa 430 euro
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
naja mp3 ist doch heute eigentlich schon standard in den neuen geraeten.
und eine 320kb mp3 ist immernoch gut genug fuer den club denk ich mal.
und von deiner american audio scratch station habe ich noch nichts vorher gehoert, weiss also nicht in welcher preisklasse der sich so ansiedelt.
 
D

DJKecky

Member
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
Dresden
Mmmhh, der Denon macht nen sehr guten Eindruck...
Der andere Player kam vor nem Jahr knappe 200 Euro mehr, da denk ich jetzt lieber mal nicht drüber nach... :rolleyes:
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
tom beltor schrieb:
und eine 320kb mp3 ist immernoch gut genug fuer den club denk ich mal.

auf jeden fall. mit einem sehr guten encoder a la lame reichen gar 192.
ich persönlich mache alles mit 256, da merkt man keinen unterschied mehr zur wav. hängt ja immer davon ab, welchen encoder man benutzt (mp3 ist nicht gleich mp3) und welche einstellungen. unwissende können bei 256er einstellungen soviel verschenken, dass es gerade mal so wie ein 128er in bester möglichkeit klingt.

die american audio kostet glaub ich so 350-450.
 
SoundScout

SoundScout

Elektromeister 2010
Mitglied seit
5 Nov 2003
Beiträge
515
Reaktionen
22
Ort
SüdBaden
Soo.. melde ich mich auch mal wieder zu Wort.
Ich hab den DN-S1000 ja bekanntlich hier rumstehen. Zwar habe ich keinen Vergleich zur American Audio Scratch Station aber ich denke mit dem Player machste nichts falsch. Das mit dem Scratchen ist halt so ne Sache. Du darfst nicht erwarten, das es wie bei Vinyl ist aber das bietet deine AASS2 auch nicht ;) . Es ist auch garantiert ersteinmal eine Umstellung für dich. Wenn man sich eingearbeitet hat klappt es jedoch wunderbar.

Leztendlich bleibt dir jedoch nichts anderes übrig als in den Laden zu gehen und die Teile selbst zu testen. Oder du lässt sie dir schicken und gibst sie halt innerhalb 2 Wochen wieder zurück wenn sie dir nicht passen. (was ich jedoch nicht erwarte) Ich bin mit den Playern voll zufrieden

Wenn du weitere Fragen hast werde ich dir diese gerne beantworten.
gruß T1000
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
T-1000 schrieb:
Das mit dem Scratchen ist halt so ne Sache. Du darfst nicht erwarten, das es wie bei Vinyl ist aber das bietet deine AASS2 auch nicht ;)


ist ja auch logisch. die fläche des wheels ist ja auch 7,5 mal größer bei der vinyl als beim 1000er. dafür isser aber kompakt und niedlich :)
 

Ähnliche Themen

 
Oben