Neues aus der „Dance-World“ oder der Kommerz-Thread

BeamWalker

BeamWalker

.
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
501
Reaktionen
64
Ort
Northern Germany
So da in letzter Zeit der Wunsch im Forum nach einer Ecke für die „Kommerz“-Fans unter uns breit gemacht hat und mittlerweile einige beständige User existieren, möchte ich hiermit eine Diskussionsplattform in Form eines eigenen Threads ins Leben rufen bzw. zumindest den Versuch dazu starten. Mal sehen ob die Nachfrage wirklich da ist ;). So kann auf jeden Fall das zweckentfremden von ID-Board Topics und Ähnlichem reduziert werden.

Für wen ist dieser Thread ?

Dieser Thread ist für alle hier im Forum die gerne von Euro-House bis Hard-Trance, Hands-Up und Dance, summa summarum Großraumdiskothen-Musik, Kirmestechno etc. pp hören und evtl. auflegen (liegt hier im Forum ja Nahe ;) .

Was soll der Inhalt dieses Threads sein ?

Ihr habt ein Lied welches euch nicht mehr aus dem Kopf geht ? Ihr würdet auch anderen gerne davon berichten, findet aber dass Ihr im „Was hörst Du gerade“-Thread nicht wirklich auf Gleichgesinnte stoßt ? Ihr habt die neuesten Infos über einen Künstler oder Produzenten ?
Dann seit Ihr hier genau richtig. Hier sollen Künstler, Neuerscheinungen, Trends und mehr über die Scene vorgestellt und diskutiert werden.

So und jetzt viel Spaß beim Posten.

Anmerkung: Da ich nicht möchte, dass sich hier irgendein User wieder einmal rechtfertigen muss, oder das ganze in einen Glaubenskrieg ausartet, bitte ich euch:
Wer nicht gutes zu sagen hat, der sagt lieber gar nichts.
Wer also von vorne herein mit dem Thema nichts anfangen kann ist falsch, es wäre nett wenn sich alle dran halten könnten – Danke.
 
BeamWalker

BeamWalker

.
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
501
Reaktionen
64
Ort
Northern Germany
Ich möchte dann auch gleich einmal anfangen, wir sind ja schließlich nicht zum Spass hier :D

Wer kennt nicht noch das uhrige "Uohh Uhu" Geschreie von Paffendorfs 1999 erschienen "Klassikers" Where Are You ?!
Wer nicht der sollte mal in Kiel zum Football gehen ;)

Zusammen mit den Real Booty Babes kommt im November die 2007er Version davon auf den Plattenmarkt. Mit im Gepäck natürlich die harten Bässe der Booty Babes und die Original Vocals von Paffendorf.
Eine Zusammenarbeit ließ sich ja beinahe schon erahnen, wenn man bedenkt wie involviert die Real Booty Babes in letzter Zeit mit Paffendorf bzw. dem Label Lo:Go waren.
Erscheinen wird die Platte auf dem Gang-Go Music Nachfolge Label Lo:Go mit der Cat# 009.
Ich habe jetzt die ersten Samples gehört und muss sagen, es handelt sich um gut gelungenes und an den momentanen Stil adaptiertes Cover. Ich würds mir auch kaufen, wenn ich nicht eh die Real Booty Babes Releases an sich schon sammeln würde.

Greetz
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast6282

Guest
Na, na! Wer wird denn gleich streiten? Hauptsache es drückt im Gesicht! :cool:

Was mich interessieren würde: Ein Bekannter hat da einen Deepforces Remix von Paxi-Fixi. Kommt der auch auf Vinyl?

mfg
 
Argon

Argon

Klangspion
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
2.235
Reaktionen
196
Ort
Berlin
Hallo,
ich habe die beiden 'Spartenthreads' mal kurz aus dem Verkehr gezogen und bereinigt.
Das es einen Bedarf für eine Diskussion über Kommerz/Dancemusic gibt ist spätestens nach der Anfrage nach einem neuen Sub und der Diskussion dazu klar. Ich habe mich in dieser Diskussion dafür ausgesprochen, das doch ein entsprechender Thread eröffnet werden soll.
Das ist mit diesem, von BeamWalker kreierten Thread geschehen. Die Frage, ob das so sein soll oder nicht erübrigt sich, dieses Forum ist eine Diskussionsplattform rund um das Thema elektronische Musik und wenn es Bedarf gibt, ein bestimmtes Thema/Genre sinnvoll zu diskutieren, dann wird der Platz dafür geschaffen. Deshalb habe ich die Umfrage auch verschoben.

Allerdings verstehe ich unter Diskussion mehr als nur reine Plattentips. Dazu gibt es, wie von Missb4 schon angemerkt, den entsprechenden Vinyltips-Thread. Wenn jemand diesen Sammelthread unübersichtlich findet, dann steht es ihm frei, die Überschriften und die Posttexte mit entsprechenden Labeln a la [minimal] oder [house] oder [black] oder ... zu versehen.
Sollten hier dann doch wieder nur reine Plattentips gepostet werden, dann kommt der Thread halt doch wieder weg.

Eine Diskussion eines Genres schließt im Übrigen auch keine Pöbeleien oder Geschmacks- und Schubladendiskussionen ein. Posts a la 'gehört nicht hierher' werden kommentarlos gelöscht.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich an Ihren zuständigen Moderator ;)
Happy Posting!

Grüße, Georg
 
GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
Zur Zeit stehe ich auf die Mixe von Mac Zimms und E-Craig. Finde auch Scot Project ganz gut. Leider spielt er zur Zeit fast nur noch außerhalb von Deutschland.
Bas&Ram können auch ganz gute Sets hinlegen, die gut abgehen.
Yoji Biomehanika ist ziemlich schräg, Yves Deruyter der Klassiker schlchethin.
Dark by Design, Ruthless oder Vortex sind nicht so mein Ding.

Selbstredent gehören Klassiker wie Arome oder Hennes&Cold zu meiner Plattensammlung.
 
dvj*smile

dvj*smile

Coreplex Resident
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
268
Reaktionen
33
Ort
Hamburg Ost ;)
Juhuu, auf den Thread habe ich gewartet :)
Also ich höre gerne Handz Up und Hardstyle, wobei ich auch beim Hardstyle eher die "kommerzige" Schiene bevorzugen (ja auch beim Hardstyle gibts sowas ;)).

@ Beamwalker: Das mit der Real Booty Babes Version von Pfaffendorf klingt nice... bin ich ja mal gespannt :)
Hm ansonsten finde ich momentan ganz gut:
Dance/Handz up:
Tunnel Allstars Feat Yanny - Flug Auf Dem Gluecksdrachen (!!!herrlich!!:D)
Basslovers United - I can´t Dance
Pfaffendorf - The Lalala Girl (Real Booty Babes Remix)

Hardstyle:
Walt - Let the Music play
Headhunterz vs Abject - Scantraxx Rootz
DJ Mystery - Punani 2006 (naja eigentlich eher Jumpstyle)
 
T

T4E|JP

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
58
Reaktionen
0
Es gibt da auch so nen geilen Track von Yom Trax - The Sound.

Wird der noch mal irgendwann auf Vinyl gepresst? Finde den nämlich ziemlich geil!
 
Apfelmann

Apfelmann

Minimalist
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
350
Reaktionen
24
Argon schrieb:
Allerdings verstehe ich unter Diskussion mehr als nur reine Plattentips. Dazu gibt es, wie von Missb4 schon angemerkt, den entsprechenden Vinyltips-Thread.
@die letzten drei Poster: Siehe auch hier. Wenn wir nicht, dann ihr auch nicht. Also ab in den Vinyl-Plattentips-Thread!

ciao,
Stefan
 
GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
Hab keine einzige Platte gepostet.
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Also. Einige hier werden wohl die neue Cascada EP kennen. Ich wollte mir also die Ready for love und die Remix Ep holen, werde dies nun aber nicht tun. Denn es gibt das ganze auch als CD-Album. 14 Tracks sind drauf, bis auf einen Ausnahme alles extendet Versions. Es sind alle Tracks dabei, die auch auf den beiden Vinyls drauf sind und noch einige mehr.

Grüße. ;)
 
BeamWalker

BeamWalker

.
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
501
Reaktionen
64
Ort
Northern Germany
Ich habe mir beide Vinyls zugelegt. Vinyl ist einfach schöner als CD. Preislich sind zwei Platten in etwa gleich auf mit einer CD - in so fern gehts.

Aber Du hast schon recht es sind wesentlich mehr Lieder drauf. Sei es Miracle 2006 und noch einige US Mixes.

Ich finde etwas seltsam, dass auf der Everytime We Touch 2006 Remixes Vinyl nur ein neuer Remix drauf ist - der 89ers. Typisch Paul Hutsch das Ding, ich weiss bloß noch nich ob mir der alleine wert ist mir die Vinyl zuzulegen, denn den Original Mix und den Rocco vs. Bass-T Remix habe ich schon auf den alten Andorfine Vinyls. Das 2006 im Titel trifft irgendwie nicht ganz zu. Naja mal sehen.

Die House Mixes auf der Everytime We Touch 2006 von 2-4 Grooves und Tim Verba finde ich ziemlich geil. Da ich ja mein Repertoire etwas erweitere genau richtig. War ja letztens hier im Forum auch nach gefragt. Mal sehen wie viele Fans Cascada damit neu gewinnen kann. ;)
 
A

airscape

Member
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
20
Reaktionen
4
GambaJo schrieb:
Yoji Biomehanika ist ziemlich schräg.
öööhm, njoa...

Ich hör sonst eigentlich nicht derart "harten" Sound, aber das was der Yoji da immer hinlegt ist einfach hammerstgenial... wenn er in der nähe ist, wird hingegangen!! Pflichttermin!!! spielt ja "öfters" zürich, von daher...
 
Elch+Ulch

Elch+Ulch

Wannabe
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
205
Reaktionen
17
Ort
Senden/Münster
Versuchen sich eigentlich hier welche von UNS Kirmesleuten am produzieren? Ich habe mir jetzt nach langen hin und her doch für reason entschieden und bin fleißig am üben. Vorher habe ich mich am MUMA2006 probiert. Habe nen Mix im Booty Babe Style von Christina Stürmers Nie Genug gemacht. Wer Interesse hat melden. Habe es schon vor Publikum gespielt und spielen lassen, rockte wohl.

Noch so ein Ding im Moment ist ja "Boten Anna", vorm Sommer kannte ich das schon, in Kroatien lief das in den Diskotheken auf und ab und jetzt wollen es die Leute hier hören.
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Ich will dir nicht zu nahe treten, aber es gibt schon genug, die diesen Styl kopieren. Teilweise ist das was rauskommt sogar besser als das Original, aber das meiste ist Mist. Nicht nachmachen. Neue Ideen braucht das land!:cool:
 
G

Gast14532

Guest
Ja so sehe ich das auch nicht nachmachen, sondern selber was neues produzieren.
 
Elch+Ulch

Elch+Ulch

Wannabe
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
205
Reaktionen
17
Ort
Senden/Münster
Hat einer von euch CDs an mich zu verkaufen? (Im Komerzgenre)
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
Da wir ja jetzt nen schönen Dance-Thread haben wollte ich mal ne Frage an euch stellen:

Wie kommt ihr an die aktuellsten Scheiben?
Mein Problem: Bin Vinylist... Und die Vinyls kommen raus wenn die Teile schon 3 Monate in den Clubs abgeleiert sind :(.

Beispiele:
Manian, Basshunter, Hitmen - könnte man unendlich fortsetzen...
 
G

Gast14532

Guest
Wie wärs mit Plattenladen ?
Onlinen Shops wie (decks.de )
 
 
Oben