Neues Mischpult muss her...

G
Ghost
Well-known member
Mitglied seit
11 Jan 2004
Beiträge
316
Reaktionen
4
Da nun mein tolles Vestax PCV-002 halb geschrottet ist, brauch ich ein neues Mischpult. Das Ding ist ganze 2 Monate alt und hat schon öfters Macken gehabt.

Jetzt geht wenn ich auf Kanal 1 bin, der rechte Lautsprecher nicht mehr. Wenn ich auf Kanal 2 gehe, dann funktioniert der wie immer. Das Pre-Listening funktioniert auch nicht mehr gescheit.

Ich werde das Ding bei Vestax einsenden und dann wenn ich es wieder bekomme bei eBay verkaufen. Kein Bock mehr auf das Ding ...

So nun zur Frage, was haltet ihr von folgenden Mischpulten?

Pioneer DJM-500
Pioneer DJM-600
Denon DN-X 1500

Da ja der Pioneer Club Standard ist, tendiere ich eher zu dem. Was meint ihr und gibt es (billigere) Alternativen?
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast100
Guest
Der X-1500 von Denon ist bis jetzt kaum verfügbar. Wenn alles gut geht, halte ich morgen meinen in den Händen und werde ihn dann erstmal ausgiebig untersuchen - auf's morgige Gig kommt er zwar aus Sicherheitsgründen noch nicht mit, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass ich ihn bei der darauf folgenden Veranstaltung produktiv einsetzen werde.
 
P
PizzaPooch
Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
269
Reaktionen
3
Huhu!

Kann dir auch nur Tipps geben, aber keinen wirklich Kaufratschlag.
Du solltest erstmal überlegen, wofür du das Gerät überhaupt nutzen willst. Willst du normal mixen? Willst du öfters scratchen? Brauchst du Effekte oder nimmst du lieber ein externes Effektgerät?
Pioneer hat sich als Mischpultentwickler ja wirklich etabliert und ist Clubstandard. Die Qualität des Pultes ist für diese Preisklasse wohl echt super und über das Design brauch man ja nichts mehr verlieren :)
Ich persönlich warte sehnsüchtig auf das Denon-Pult, da ich es durch das Display und die anderen kleinen Features sehr ansprechend finde. Ob mans braucht, ist was anderes. Leider muß sich denen erstmal behaupten und beweisen, dass sie es gegen Pioneer aufnehmen können. Gegen Denon spricht momentan noch die Reifephase des Pultes. Die Pios sind in jeder Hinsicht ausgereift und bringen keine Macken mehr zu tage.
Bei den Denons dürfen die Käufer wohl erstmal Versuchskaninchen spielen.


Wie gesagt....es wird sich zeigen, was das Denon-Pult bringt.
In meinen Augen ist keines der Pulte schlecht und jedes ist das Geld wert. Das Denon-Pult würde ich aber erst in die finale Liste packen, wenn einige Tests aufgetaucht sind.
Keiner fällt gerne auf die Nase ;)

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen

Christian
 
G
Ghost
Well-known member
Mitglied seit
11 Jan 2004
Beiträge
316
Reaktionen
4
Erstmal danke für die bisherigen Antworten.

Komischerweise funktioniert das Mischpult jetzt wieder einwandfrei. Hab es etwas längere Zeit ausgelassen. Vielleicht war der Entschluss das Ding zu verkaufen doch ein bisschen zu schnell, war halt total genervt... naja mal schauen wie lange das Mischpult es noch ohne Macken aushält.

Kann es sein, dass vielleicht irgendwo im Mischpult ein Wackelkontakt ist?
 
DJ_Fruchtzwerg
DJ_Fruchtzwerg
NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Das mit deinem Kanal 1 ist ein Kontaktfehler des Linefaders von Kanal 1! Hatte ich letztens an meinem Vestax PCV 275 auf dem SUB Kanal! Den hatte ich von Kauf an NIE genutzt. Dann hab ich da letztens meinen Laptop dran gehängt und da wunderte mich, wieso ich nur auf der linken Box was hörte. Nach wildem am Fader wackeln spielten aber beide wieder!

Mein Tip : Versuchs erstmal mit DRUCKLUFTSPRAY! (Hat bei mir geholfen!) Wenn alles nichts nützt, brauchste nen neuen Linefader, dass heißt EINSCHICKEN oder selber basteln!

Gruß, DER ZWERG
 
G
Gast100
Guest
Könnte wohl eher ein Defekt im Kanalfader sein. Zieh ihn mal an den oberen Anschlag und hör mal nach, ob's kratzt oder wackelt.

[edit]
Da war der Zwerg mit der gleichen Idee 'ne Minute schneller ;)
[/edit]
 
G
Ghost
Well-known member
Mitglied seit
11 Jan 2004
Beiträge
316
Reaktionen
4
Original geschrieben von DJ_Fruchtzwerg
Mein Tip : Versuchs erstmal mit DRUCKLUFTSPRAY! (Hat bei mir geholfen!) Wenn alles nichts nützt, brauchste nen neuen Linefader, dass heißt EINSCHICKEN oder selber basteln!

Gruß, DER ZWERG

Ok vielen Dank werd ich versuchen :)
 
DJ_Fruchtzwerg
DJ_Fruchtzwerg
NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
GERN GESCHEHEN!
 
G
Ghost
Well-known member
Mitglied seit
11 Jan 2004
Beiträge
316
Reaktionen
4
Ich hab jetzt mal mit Druckluftspray gesäubert... naja hat nicht wirklich viel gebracht. Komischerweise tritt dieses Problem immer nach ca. 20 min. auf.
 
H
HardStyleXpert
Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2004
Beiträge
61
Reaktionen
1
Hab heute den Denin getestet - wenn du genug Geld hast, nimm den! So ein Wahnsinn... und wenn du mit dem mixen kannst kannst auch auf nem Pio rumsäudenln =)

Gruß :)
 

Ähnliche Themen

X
Antworten
0
Aufrufe
607
xl_digit
X
E
Antworten
8
Aufrufe
2K
eXquisite
E
G
Antworten
6
Aufrufe
2K
Gast67432
G
 

Neue Themen


Oben